finanzkriese

Finanz-Armageddon: Die Würfel sind gefallen

Montag, 12. November 2012

Der Rubikon ist ein italienischer Fluss, der in der Geschichte des Römischen Reichs und der westlichen Zivilisation eine wichtige Rolle spielte. Vor Gaius Julius Cäsar wurde dieser Fluss als die unverletzliche Grenze verstanden, die kein kommandierender General mit seinem Heer überschreiten durfte. Ein Überschreiten mit der Armee wurde als Hochverrat erachtet.