Politik

BREXIT: Können sich die Briten aus dem Würgegriff der parasitären EU-Mafia befreien?

Donnerstag, 25. Februar 2016

Bereits ein Gesetz reicht, um die Wirtschaft zu vernichten – und die parasitäre EU-Mafia hat jede Menge solcher Gesetze … ob sich die Briten aus der Umklammerung der Europathen befreien können, steht derweil noch in den Sternen … ungeachtet dessen scheint der Untergang der EU in den nach wie vor unabwendbar

Armstrong: Deutschlands Flüchtlingskrise gerät zunehmend außer Kontrolle

Montag, 11. Januar 2016

Die deutsche Regierung und die Presse haben versucht, dieses Problem unter den Tisch zu kehren, da sie nicht bereit sind, einzugestehen, dass es ein riesiger Fehler gewesen ist. Eine riesige Zahl an jungen Männern aus einer frauenverachtenden Kultur willkommen zu heißen, entspricht im Grunde einem Clash der Kulturen, der nicht zu lösen ist.

Revolutionen & Aufstände – der Zusammenbruch der Europäischen Union rückt näher

Mittwoch, 22. Juli 2015

Das EU-Staatsschuldendebakel und der Währungs-Flop namens Euro verwandeln sich nun immer schneller in einen Spaltpilz, der die Europäische Union in Schutt und Asche legen könnte … Der Präsident des Europäischen Rats Donald Tusk warnt vor einer Revolution in Europa

Euro-Crash: Europathen wollen Währungs-Flop mit allen Mitteln retten

Montag, 20. Juli 2015

Grenzenloser Irrsinn: Die Europathen glauben, der Euro sei zu retten, wenn sie den Völkern der Eurozone die Vereinigten Staaten von Europa aufzwingen

Farage: Der Euro ist gescheitert – Griechenland muss zur Drachme zurück!

Donnerstag, 9. Juli 2015

Es ist nicht nur Griechenland, worüber wir heute hier sprechen – alle südeuropäischen Länder finden sich nun in der falschen Währung wieder und es gibt praktisch niemanden in der politischen Arena, der über den Mut verfügt …

Grexit, Brexit, Frexit: Die EU & der Euro sind erledigt; Griechenland sollte die Verhandlungen abbrechen

Donnerstag, 25. Juni 2015

Die einzige noch verbliebene Frage ist, wer die Europäische Union wie auflösen wird. Griechenland sollte sich dem Untergang des Euros und der EU nicht in den Weg stellen und die Schuldenverhandlungen sofort abbrechen

Separatismus: Warum die Idee des EU-Bürgers zum Scheitern verdammt ist

Mittwoch, 24. Juni 2015

Es ist zweifelsohne so, dass sich Europa aktuell in etwas verwandelt, das von Jefferson als dritte Phase des Staats – also als das Regieren mit schierer Gewalt – bezeichnet wurde. Die Föderalisierung Europas ist jetzt der wichtigste Punkt auf der Agenda, um so die Jobs in Brüssel zu schützen.

Geopolitik: Warum die EU alles daran setzen wird, Griechenland in der Eurozone zu halten

Donnerstag, 18. Juni 2015

Doch alle besorgten Parteien sollten mal tief durchatmen. Denn obwohl Griechenland im Grunde über keinerlei finanzielle Seriosität verfügt, kann sich weder die NATO noch die EU die politischen Kosten eines Austritts Griechenlands aus der EU leisten. Das unakzeptable Szenario ist, dass Russland und China einspringen könnten

Der Untergang der Eurozone: Warum der Euro nicht mehr zu retten ist

Freitag, 24. April 2015

Der Euro war der Traum der Neuen Weltordnung – wo man fälschlicherweise davon ausging, dass eine Einheitsregierung den Kriegen ein Ende setzen würde. Das hat sich als kompletter Unsinn herausgestellt.

Euro-Crash: Wahlen sind die größte Gefahr für den Euro

Freitag, 24. April 2015

Es gibt eine beträchtliche Chance, dass der Euro irgendwann in den nächsten Jahren zusammenbrechen wird, und das wird weltweite Auswirkungen auf die Beschäftigung, das Wirtschaftswachstum und die …

Euro-Krise: Erst zerbricht das Schengener Abkommen und dann der Euro

Freitag, 13. Februar 2015

Zuerst kam das Schengener Abkommen und dann wurde der Bevölkerung der Euro als der Höhepunkt dieser Freizügigkeit verkauft. Die Bewegungsfreiheit wird nun aber wieder zurückgehen, und das wird letztlich zum Untergang des Euros führen.

Armstrong: Warum sich Europa Russland annähern und Griechenland den Euro verlassen wird

Montag, 9. Februar 2015

Ungeachtet des Irrsinns der US-Außenpolitik der Hardliner, mit der man versessen auf die Schaffung des Dritten Weltkriegs aus zu sein scheint und die im historischen Einklang mit der Tatsache steht, dass es immer die Demokraten gewesen sind, die die USA in den Krieg geführt haben, deutet alles, was hinter den Kulissen zu vernehmen ist …

Panik, Aktien-Crashs & politische Umwälzungen: Die Euro-Krise ist wieder da!

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Im Süden fängt eine neue Generation politischer Parteien unzufriedene Wähler mit dem unmöglichen Traum einer neuen austeritätsfreien Realität ein, während diejenigen, die dafür zahlen sollen – also die Europäer im Zentrum um im Norden –, immer schneller das Interesse daran verlieren, das europäische Projekt überhaupt zu finanzieren.

Armstrong: Die EU & der Euro sind erledigt!

Freitag, 7. November 2014

Sollte Cameron auch nur ein wenig Mumm besitzen, führt er Großbritannien aus der Eurozone, bevor es zu spät ist. Maggie Thatcher warnte vor der Gefahr und erklärte, dass das Endziel der Europäischen Union eine politische Union (eine Einheitsregierung) sei und es gar nicht um eine Wirtschaftsunion ginge.

Bürgerunruhen & Aufstände: Endspiel in der Eurozone ist nicht aufzuhalten

Mittwoch, 24. September 2014

Der deutsche Steuerzahler ist nicht in der Lage, den gesamten europäischen Kontinent zu retten. Es ist ironisch, aber alle halten bei Deutschland die Hände auf, und es scheint, als hätte Merkel die Souveränität Deutschlands …

Bürgerkriege & Revolutionen: Schottland, Spanien, USA; warum der Westen auseinanderbrechen wird

Freitag, 12. September 2014

Wird der Euro gekillt, geht auch die Rechtfertigung für ihre Jobs in Rauch auf. Sie werden ihre Stellen mit dem Blut der eigenen Bürger verteidigen, da sich die Entscheidungsträger aus historischer Sicht immer für diese Option entschieden haben

Auf dem Weg in den Bürgerkrieg: Spanische Polizei bereitet sich auf schwere Unruhen vor

Donnerstag, 11. September 2014

Die spanische Regierung militarisiert zurzeit ihre Polizei, um sich auf gewaltsame Proteste gegen die Europäische Union vorzubereiten, die für den Herbst erwartet werden. Spanien stattet seine Polizei mit neuer Kampf- und Spezialausrüstung im Wert von EUR 1 Milliarde aus. Seit Beginn …

Handelskrieg: Wie Europa in den Ruin schlittert

Freitag, 8. August 2014

In diesem Handelskrieg steht also zunehmend mehr auf dem Spiel – ein Handelskrieg, der bei vielen europäischen und russischen Unternehmen und den Wirtschaften an sich bereits für ernsthafte Probleme sorgt. Die entscheidende Frage ist: Wer knickt zuerst ein?

Sanktionsspirale: Ist der Dritte Weltkrieg jetzt noch aufzuhalten?

Donnerstag, 7. August 2014

Bereiten Sie sich auf den Dritten Weltkrieg vor: Die einzige Möglichkeit, den Dritten Weltkrieg zu verhindern, besteht darin, dass man jetzt einen internationalen Gipfel abhält – und ja, sorry, dabei muss dann auch der Westen zurückstecken. Ohne dem gibt es keine Lösung …

Armstrong: Wie uns die USA und Europa in den Dritten Weltkrieg stürzen

Freitag, 1. August 2014

Die Obama-Administration dürfte das unfähigste Regime sein, das mir je untergekommen ist. Ich war ja schon gegen Bush – die Marionette von Cheney –, aber die jetzigen Entscheidungsträger …

Farage: Finanzkrise ist noch lange nicht vorbei; gigantische Staatsverschuldung ist das Hauptproblem

Freitag, 30. Mai 2014

Nun ja, ich bin sehr erfreut. Nie zuvor ist es einer neuen politischen Partei gelungen, eine nationale Wahl zu gewinnen. Das ist außerordentlich. So etwas hat es in der britischen Politik die letzten 100 Jahre nicht gegeben. Also ja, ich bin sehr stolz und ich bin auch stolz darauf, dass ich das Ganze angeführt habe.

Sensation bei der EU-Wahl: EU-kritische Parteien auf dem Vormarsch

Montag, 26. Mai 2014

Erstmals in der Geschichte Großbritanniens gelang es einer kleinen Partei, die meisten Wählerstimmen einzuheimsen. Wir haben es hier mit einem globalen Trend zu tun, und die aktuelle Entwicklung in der Europäischen Union ist ein Vorgeschmack auf das, was die USA erwartet

Die neuen Montagsdemos – der Vorgeschmack auf kommende Bürgerunruhen in Deutschland

Freitag, 18. April 2014

Wer am Freiheitskampf teilnimmt, sollte erst einmal den Feind kennen – eine Lektion, die die Teilnehmer an den neuen Montagsdemonstrationen wohl noch lernen müssen. Die durchweg staatsgläubigen und bisweilen radikal kommunistischen Forderungen der neuen Montagsdemonstranten …

Internationale Kriegsgefahr wächst: Warum einige Staaten Krieg bräuchten

Freitag, 4. April 2014

Die westlichen Wirtschaften befinden sich im Niedergang, und es besteht keine Hoffnung darauf, die Hölle der uns bevorstehenden Rentenkrise zu überstehen. Mittelfristig käme dem Westen …

EU-Wahl 2014: EU-feindliche Parteien starten von der Pole-Position

Mittwoch, 19. März 2014

In acht Wochen finden in der Europäischen Union die EU-Wahlen statt, und vor dem Hintergrund der schweren deflationären Depression, die weite Teile der Eurozone fest im Griff hat, der gigantischen Arbeitslosigkeit und Jugendarbeitslosigkeit Südeuropas, der kostspieligen Dauerrettungsorgie …

EU-Parlamentarier: Der europäische Traum bricht derzeit vollständig in sich zusammen; Euroskepsis nimmt weiter zu

Donnerstag, 13. März 2014

Selbst nach den Standards dieses Orts hier ist die heutige Atmosphäre drückend. Der große weltpolitische Führer Herr Barroso kommt vorbei und von 750 EU-Parlamentariern erscheinen 44, um ihm zuzuhören. Warum ist das so? Nun ja, mir ist etwas aufgefallen. Ich bin hier seit 15 Jahren …

Krisenherd Osteuropa: Wird die Ukraine zum Auslöser des Dritten Weltkriegs?

Mittwoch, 26. Februar 2014

Martin Armstrong, Armstrongeconcomics.com, 25.02.2014 Die Ukraine könnte für die Finanzmärkte, den Edelmetallkomplex und den US-Dollars zur entscheidenden Triebkraft werden. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es von außerordentlicher Bedeutung, die Ereignisse in der Ukraine im Auge zu […]

Gewaltausbruch in der Ukraine: Jetzt kommt Geld von allen Seiten

Freitag, 21. Februar 2014

Es ist fraglich, ob es zu einer Teilung der Ukraine entlang ihrer Sprachgrenze kommen wird. Die USA und die EU werden jetzt die Rebellen finanzieren, genauso wie Russland Janukowytsch finanzieren wird. Janukowytsch ist ein Diktator, der nie von der Macht ablassen wird. So einfach ist das.

Chaos & Ausschreitungen: Kiew ist nur der Anfang; weltweiter Zusammenbruch des Sozialismus nimmt an Fahrt auf

Freitag, 21. Februar 2014

Das Endspiel des Marxismus hat begonnen. Die Gewalt in der Ukraine ist lediglich ein Symptom für einen weltweiten Trend, der gegenwärtig an Fahrt aufnimmt. Genau genommen handelt es sich um eine Ansteckung, die sukzessive alle Regionen auf dem Planeten – auch Europa und Amerika – erfassen wird.

Revolution in der Ukraine: Bilder, die bald auch im Westen zu sehen sein werden!

Donnerstag, 20. Februar 2014

Der Freiheitskampf in der Ukraine nimmt bürgerkriegsähnliche Züge an. Die Entwicklungen in der Ukraine sind außerordentlich gefährlich, da es sich hierbei um einen direkten Konflikt zwischen den USA und Russland handelt. Darüber hinaus veranschaulicht der Freiheitskampf, wie die Staatsschuldenkrise im Westen enden wird

Anti-Regierungs-Proteste: Ukraine verwandelt sich zusehends in einen bedeutenden Krisenherd

Freitag, 7. Februar 2014

Es gibt große Sorgen bezüglich der steigenden Spannungen mit Russland, und man muss schon zwischen den Zeilen lesen, um die Muster zu erkennen, die sich hier durch die strategischen Bewegungen Schritt für Schritt herausbilden

Farage: Die Schlacht hat begonnen; Eurokraten geraten immer stärker in Panik

Donnerstag, 30. Januar 2014

Der Abgeordnete des EU-Parlaments Nigel Farage enthüllte heute im Gespräch mit King World News, dass in Europa derzeit eine entsetzliche neue Technologie eingeführt wird, um die Kontrolle und die Macht des Staats über die Bürger weiter zu festigen …

EU-Staatsschuldendebakel: Verbot von Leerverkäufen wird der EU den Todesstoß versetzen

Samstag, 25. Januar 2014

Der britische Premierminister David Cameron verliert den Kampf um die Leerverkäufe. Die europäischen Politiker glauben, dass sie einen Zusammenbruch verhindern können, indem sie Leerverkäufe verbieten. Diese Vollidioten wollen einfach nicht begreifen, dass das Eindecken von Shorts …

Revolutionsausbruch in der Ukraine: Ein Vorgeschmack auf die Ereignisse in Europa & den USA

Freitag, 24. Januar 2014

Die westlichen Staaten blicken entsetzt auf die Entwicklungen in der Ukraine, weil sie wissen, dass es auch in ihren Hauptstädten eines Tages genauso aussehen könnte wie in Kiew. Unterdessen zeigt sich, dass in Ländern, wo die Bevölkerung entwaffnet wurde, Benzin zu einer schrecklichen und furchteinflößenden Waffe werden kann

Du sollst nicht stehlen: Papst Franziskus hat von Wirtschaft nicht die leiseste Ahnung

Donnerstag, 28. November 2013

Nicht der „zügellose Kapitalismus“ bricht zusammen, sondern der „zügellose Sozialismus“. Der Führer der größten Religionsgemeinschaft der Welt hat von Wirtschaft überhaupt keine Ahnung, weshalb er es vorzieht, mit dem Feuer zu spielen. Das Herumspielen mit diesen marxistischen Ideen …

Virtuelle Währungen, Fiatgeld & Edelmetalle: Warum Bitcoins nicht überleben werden

Mittwoch, 20. November 2013

Die Botschaft war laut und deutlich: „Anonymität“ ist böse, und jeder, der nach Anonymität trachtet, muss ein Verbrecher oder Terrorist sein – also jeder, der heutzutage nicht der Meinung der Machthaber ist. Warum?

Die Ausmerzung von Bargeld: Warum Bitcoin so viel mediale Aufmerksamkeit zuteilwird

Dienstag, 19. November 2013

Die Hatz auf Ihr Geld hat längst begonnen: Der einzige Grund, warum Bitcoin von den Massenmedien so viel Aufmerksamkeit erhält, ist, weil die Eliten das Bargeld ausmerzen …

Die US-Notenbank stiehlt von den Armen und gibt es den Reichen

Montag, 18. November 2013

Es wäre ein Fehler, zu glauben, dass QE die erste geldpolitische Maßnahme der Fed ist, die die Vermögenden auf Kosten der Normalbürger bereichert. Die Politik der US-Notenbank erfolgte schon immer zum Wohl …

EU-Diktatur: Van Rompuy kann Wählersturm nicht aufhalten; echte Opposition wird immer stärker

Donnerstag, 7. November 2013

Heute ist der 5. November, das ist ein großer Feiertag in England. Vor über 400 Jahren gab es den Versuch, das Parlament mit Dynamit in die Luft zu sprengen und unsere Verfassung zu vernichten. Das war ein gewaltsamer Versuch, Sie aber haben sich bei all diesen Dingen natürlich für den langweiligen, technokratischen Ansatz entschieden, und das ist es ja auch, was von Ihnen und Ihren Kollegen immer wieder zu vernehmen ist.

Europathen in Panik: Euroskeptische Parteien auf dem Vormarsch; politisches Erdbeben wahrscheinlich

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Diese Woche gibt es nur eine echte Debatte in Straßburg, es ist die Angst, die sich in den Fluren breitmacht. Sie machen sich Sorgen über den Aufstieg des Euroskeptizismus.

Paul Craig Roberts: US-Präsident kann jederzeit den Notstand ausrufen; Schulden werden immer bedient

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Der ehemalige stellvertretende US-Finanzminister Dr. Paul Craig Roberts warnte die Zuhörer von King World News heute, dass der Präsident der Vereinigten Staaten eine „nationale Katastrophe“ ausrufen und alle Befugnisse an sich ziehen würde

US-Schuldenkrise: Amerikaner hassen den Kongress, ihre Konjunkturzuversicht bricht ein und jetzt geben sie auch noch weniger Geld aus

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Langsam sieht man es auch den Zahlen: Die Debakel rund um die Schuldenobergrenze und den Regierungs-Shutdown bahnen sich ihren Weg bis zur Wirtschaft.

Schuldendebakel: S&P droht, US-Schulden auf Ramschstatus abzuwerten

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Die Ratingagentur S&P, eine Tochtergesellschaft von McGraw Hill Financial, ist ja bekannt dafür, dass sie den Mut aufbrachte, der USA 2011 ihre AAA-Bonitätsnote abzusprechen. In Washington tobte damals der Kampf um die Schuldenobergrenze – was für alle ausländischen Beobachter ein unerklärliches Affentheater war, das sich von dümmlicher Selbstdarstellerei in ein entsetzliches Spiel mit dem Feuer verwandelte …

Bürokraten vernichten die Weltwirtschaft

Montag, 30. September 2013

Bedauerlicherweise handelt es sich bei zu vielen Bürokraten um Leute, die in der Schulzeit in Spinde gesperrt wurden und nun das Gefühl haben, dass sie im Leben betrogen oder ungerecht behandelt wurden. Für diese Art von Mensch geht es darum, sich zu rächen. Es gibt auch Bürokraten, die einfach nur die Sicherheit eines Beamtenjobs haben wollen und sich um die Welt um sie herum überhaupt nicht scheren.

Staatsschuldendebakel: Griechenland legt Deutschlands EU-Dilemma offen

Dienstag, 27. August 2013

Nachdem die Deutschen drei Mal dabei scheiterten, sich ein Imperium mit Waffengewalt zu sichern, ist die Europäische Union seitens der deutschen Politiker als eine Chance erachtet worden, dieses Ziel mittels ihrer Finanzmacht zu erlangen. Offensichtlich sind sie bereit, für dieses große Ziel riesige Geldsummen zu zahlen

Ein Staat entgleist

Montag, 26. August 2013

Für Wesentliches wie Straßen ist kein Geld da – Politik setzt gefährliche Prioritäten. Das Versagen des Staates geht längst ans Existenzielle. Trotz Rekord-Steuereinnahmen ist die Politik unfähig, klassische Aufgaben des Staates voll zu übernehmen.

15 Anzeichen, dass sich Obama bereits dafür entschieden hat, gegen Syrien in den Krieg zu ziehen

Montag, 26. August 2013

Ja, das Assad-Regime ist schrecklich, aber sollten diese dschihadistischen Wahnsinnigen an die Macht kommen, wird die ganze Region destabilisiert werden, was die Wahrscheinlichkeit eines großen regionalen Kriegs viel wahrscheinlicher machen würde, und ganz Syrien würde in einem absoluten und entsetzlichen Albtraum versinken.

Schuldenkrise: US-Imperium braucht dringend einen Ablenkungskrieg

Sonntag, 25. August 2013

Insiderquellen bestätigen, dass die Rebellen den [Giftgas-]Angriff in Syrien durchgeführt haben – zwei Tage nachdem das UN-Team ins Land reiste und nur 10 Minuten von ihrem Aufenthaltsort entfernt. Das Ganze verwandelt sich in einen Religionskrieg, und durch den Sturz Syriens würde aller Vorausschau nach ein weiterer Iran geschaffen …

Das Dunkle Imperium: Warum Snowden und Manning Helden und Patrioten sind

Montag, 5. August 2013

Edward Snowden befand sich im Transitbereich des Moskauer Flughafens im Schwebezustand; er hatte gar keine andere Möglichkeit, als das russische Asyl zu akzeptieren. Diese Regelung ist „vorübergehender“ Natur, aber die Angelegenheit veranschaulicht …

Bürgerunruhen, Chaos & Revolutionen: Der Zusammenbruch des Westens ist voll im Gang; Langzeitarbeitslosigkeit wird nicht mehr verschwinden

Freitag, 19. Juli 2013

Die steigende Arbeitslosigkeit im Westen ist struktureller und langfristiger Natur. Der Traum vom Sozialismus ist ausgeträumt. Die Zusammenbruchsphase hat begonnen. Ab 2014 wird es extrem ungemütlich