kentucky

Rand Paul versetzt das Establishment in absolute Panik

Donnerstag, 20. Mai 2010

„Ich sage, sollen sie doch versuchen.“ schoss Ron Paul gestern zurück. „Bitte bringt Präsident Obama nach Kentucky. Sollen sie ihn so viel und so oft, wie sie nur können, Wahlkampf führen lassen, weil er ist unglaublich unbeliebt hier, die Politik der Demokraten ist unglaublich unbeliebt hier – also sag ich, sollen sie´s doch versuchen.“