medwedew

Medwedew: Revolutionen könnten zur „Auflösung“ des Nahen Ostens führen

Mittwoch, 23. Februar 2011

„Der Nahe Osten könnte in Stücke zerbersten, die Situation ist extrem angespannt. Wir könnten Zeugen des Auseinanderfallens großer und dicht bevölkerter Länder werden.“ warnte Medwedew, der hinzufügte, dass die religiösen Fanatiker versuchen könnten, an die Macht zu gelangen und die „Region auf Jahrzehnte hin in Brand zu stecken“.