südafrika

Iran wirft EUR 45 Milliarden auf den Markt um Goldbarren und Dollars zu kaufen

Donnerstag, 3. Juni 2010

Die iranische Zentralbank plant sage und schreibe EUR 45 Milliarden an Devisen gegen Goldbarren und US-Dollars einzutauschen, während sich auch einige Golfstaaten darauf vorbereiten inmitten des Schuldenchaos in Europa, welches droht die gesamte Region zu zerrütten, aus der kränkelnden Einheitswährung zu fliehen.