südamerika

Ansteckungsgefahr in den Schwellenmärkten; Gold könnte auf neue Mega-Hochs schießen

Freitag, 30. August 2013

Während derzeit alle nach Syrien blicken, braut sich in den Schwellenmärkten unter der Oberfläche – und von weiten Teilen der Öffentlichkeit völlig unbeachtet – ein Problem zusammen, das für die Weltwirtschaft noch viel unheilvoller sein könnte.