big government

1984 kommt: Warum George Orwell völlig richtig lag

Mittwoch, 5. Juni 2013

Die Theorie des Sozialismus ist gescheitert, weil der überwiegende Teil des geschaffenen Geldes zu den Anleihehaltern ging, nicht zu den Verbrauchern. Daher haben sich die Behauptungen, man würde es den Reichen nehmen, um es den Armen zu geben, auch als falsch herausgestellt – dafür braucht man lediglich der Spur des Geldes folgen.

Krebsgeschwür Staat: Großbritannien bereitet Beschlagnahmung aller Gehaltszahlungen vor

Dienstag, 21. September 2010

Die überbordende immer weiter anwachsende Regierung – dieselbe Elite, die den Finanzzusammenbruch verursachte – bereitet sich aktuell auf die nächste Phase ihrer faschistischen Übernahme der Wirtschaft vor, indem sie die Unternehmen dazu zwingt die Gehaltszahlungen der Angestellten direkt zur Regierung zu übersenden, die dann die „angemessene Steuer“ einzieht, bevor die Arbeitnehmer ihr Gehalt bekommen. Das staatliche Krebsgeschwür wuchert immer weiter.

Britischer Rockstar fordert „Grüne Tea Party“ um uns vor unseren CO2-Emissionen zu retten

Dienstag, 27. April 2010

„Gut, man kann den Enthusiasmus hier sehen und die Menschen sind hier um der mächtigen Regierung zu erklären, dass wir von der mächtigen Regierung verlangen mächtige Entscheidungen über die wichtigsten Probleme, vor denen wir stehen, zu fällen. Und auch um Druck auf die Unternehmen zu machen sich, wie die Verbraucher auch, ordentlich zu verhalten. Aber wir sind auch hier um – im Grunde bitten wir um eine mächtige Regierung.“