goldverbot

Die Gold-Konfiskation in den USA: Mythos und Wirklichkeit

Donnerstag, 24. November 2011

Dass Roosevelt das Gold des amerikanischen Volks stahl, weil er das Vertrauen in den US-Dollar wieder herstellen musste, ist ein Märchen. Die Motive hinter der Goldbeschlagnahme in den USA unterscheiden sich nicht von denen, die auch Lenin und Hitler dazu trieben, den Menschen das gelbe Metall aus den Händen zu reißen

Warum Dirigisten Gold hassen

Sonntag, 27. Juni 2010

Inmitten der zunehmenden Forderungen der Dirigisten die Ausgaben des Bundes zu erhöhen, kann man den tief sitzenden Hass auf Gold unter den Anhängern des Dirigismus förmlich spüren. Der Grund dafür ist, Dirigisten wissen, dass es sich bei Gold um ein Kommunikationswerkzeug handelt, das den Menschen verrät, was die Regierungsbeamten mit ihrem Geld treiben.