Ron Paul: Gesetz zur Überprüfung der FED bis auf Weiteres gescheitert

Der Abgeordnete des US-Repräsentantenhauses Ron Paul aus Texas erklärte nach einer wichtigen Abstimmung seinen Gesetzesvorschlag  für die erste Überprüfung der US-Notenbank Federal Reserve in ihrer Geschichte vorerst für gescheitert. Insgesamt 320 weitere Abgeordnete hatten ursprünglich ihren Namen unter Pauls Gesetzesvorschlag HR 1207 gesetzt,
von denen 122 schließlich einen Rückzieher machten. WEITERLESEN

Weitere Artikel zu diesem Thema


  • BP-Ölkatastrophe – Kriegsrecht am Golf von Mexiko?
  • Diese Woche berichtete Reuters über die Entdeckung eines gewaltigen Vorkommens an Methan im Golf von Mexiko. Der Professor für Ozeanografie an der Texas A&M Universität John Kessler sagte, die Messwerte in manchen Bereichen seien “verblüffend hoch”. Kessler kehrte kürzlich von einer zehntägigen Forschungsexpedition in der Nähe des BP-Desasters zurück. Sein
  • Monsanto heuerte Blackwater an um gegen Gentechnikgegner vorzugehen
  • Der Biotech-Gigant Monsanto, der Pflanzen via Gentechnik modifiziert um sie gegen die eigenen Pestizide resistent zu machen oder ihnen neue Eigenschaften zu verpassen, zahlte für die Dienste der Söldner-Firma Blackwater um Aktivisten auszuspionieren, wie Jeremy Scahill berichtet. Seit der öffentlichen Einführung von genmanipulierten Organismen im Jahr 1996 haben Bürger weltweit jedes Jahr