cds

Derivatebombe: Bringt die Griechenland-Pleite die US-Banken zum Einsturz?

Freitag, 3. Februar 2012

Dass die griechische CDS-Bombe zündet ist eher unwahrscheinlich, wenn man bedenkt, dass über die Definition, was eine die Kreditausfallversicherungen aktivierende „Staatspleite“ überhaupt ist, eine angloamerikanische Finanzkabale entscheidet – also genau jene Finanzkreise, die diese Papiere so erfolgreich an den Rest der Welt verkauft haben

IWF-Berater: Globale Finanz-Kernschmelze innerhalb der nächsten 3 Wochen

Freitag, 7. Oktober 2011

„Wenn sie nicht in der Lage sind, [die Finanzkrise] auf eine glaubwürdige Art anzugehen, dann werden wir, so denke ich, vielleicht innerhalb von zwei bis drei Wochen einen Zusammenbruch bei den Staatsschulden haben, was im gesamten europäischen Bankensystem zu einer Kernschmelze führen wird.“

US-Rettungsgelder gingen an ausländische Banken: Kongressbericht bestätigt, was wir bereits wussten

Freitag, 13. August 2010

Ein Kontrollausschuss des Kongresses veröffentlichte heute einen Bericht, in dem die Tatsache beleuchtet wurde, dass große Teile des USD 700 Milliarden Rettungspakets direkt in die Kassen von Auslandsbanken gingen, ein Umstand, der uns bereits vor Monaten bekannt war, nun jedoch auch offiziell bestätigt wurde.