klimagate

Propagandafront 29.05.2010

Samstag, 29. Mai 2010

Themen: „Klimawissenschaftler“ machen sich Sorgen um die sinkenden Temperaturen der Weltmeere, die ehrgeizigen Klimaschutzziele von Connie Heedegard, der Klimaschutz“kommissarin“ der EU-Diktatur, „Glaube“ an die menschlich verursachte Erderwärmung bricht zusammen…

In den USA bricht die Angst vor der Erderwärmung nach den Klimagate-Skandalen drastisch ein

Freitag, 12. März 2010

48% der von Gallup befragten Amerikaner sagten, sie wären nun der Meinung, dass die Bedeutung der Erderwärmung allgemein aufgebauscht wird. Das ist ein Anstieg von 7% gegenüber den Vorjahreszahlen und ein gigantischer 17%iger Anstieg im Vergleich zu den Zahlen von 1997

US-Senator fordert „strafrechtliche“ Untersuchung zur Erderwärmung

Mittwoch, 24. Februar 2010

„Wir wissen, dass sie die Wissenschaft frisierten um ihre mit Fehlern behaftete UN IPCC Agenda zu stützen.“ sagte Inhofe heute Morgen. „Ich vermute Klimagate ist nur der Anfang.“ Der Bericht weist auch auf mögliche kriminelle Straftatbestände bezüglich Klimagate hin…