Nächster schwerer Schlag für die perversen Ökofaschisten: Schweden macht Weg für Atomkraft frei

Das schwedische Parlament hat am Donnerstag das seit 30 Jahren geltende Verbot des Baus neuer Atomreaktoren gekippt. Das neue Gesetz erlaubt den Neubau von Reaktoren in den bestehenden Kraftwerken, um zehn alte Reaktoren zu ersetzen. Sie produzieren derzeit rund 40 Prozent des Stroms in Schweden. 174 Abgeordnete stimmten für das Gesetz, 172 dagegen, drei enthielten sich. WEITERLESEN

Weitere Artikel zu diesem Thema