US-Kongress beschließt Sanktionen gegen den Iran

“Das Repräsentantenhaus verabschiedete das Gesetz mit 408 zu 8 Stimmen und übergab es an Präsident Barack Obama zur Unterschrift. Der Senat hatte zuvor am heutigen Tag dem Gesetz mit 99 zu 0 Stimmen zugestimmt.”

Im US-Kongress gab es monatelang Unterstützung für harsche Sanktionen. Auf Geheiß von Obama schob der Kongress die Angelegenheit so lange auf, bis der UN-Sicherheitsrat und die EU sich über neue multinationale Sanktionen einig waren. Der US-Kongress möchte jedoch den islamischen Staat härter bestrafen für dessen Nuklearenergieprogramm. WEITERLESEN

Weitere Artikel zu diesem Thema


  • US-Medien definierten Folter um, als die US-Regierung Waterboarding einsetzte
  • “Von den frühen 1930er Jahren bis zum Jahr 2004, in dem die aktuelle Berichterstattung [über den Einsatz von Waterboarding durch die USA] einsetzte, bezeichneten die Zeitungen, die über Waterboarding berichteten, die Methode fast gänzlich als Folter oder implizierten dass es es sich um Folter handelt. Die New York Times charakterisierte es