Biodiversität

Propagandafront 29.05.2010

Samstag, 29. Mai 2010

Themen: „Klimawissenschaftler“ machen sich Sorgen um die sinkenden Temperaturen der Weltmeere, die ehrgeizigen Klimaschutzziele von Connie Heedegard, der Klimaschutz“kommissarin“ der EU-Diktatur, „Glaube“ an die menschlich verursachte Erderwärmung bricht zusammen…

Die unheimliche Agenda: Was die Bilderberg-Marionette van Rompuy mit seiner Weltregierungsstruktur wirklich meint

Montag, 1. März 2010

Der Staat muss in einem derart republik- und demokratiefeindlichen System, in das Europa nun zur verwaltungstechnischen Bequemlichkeit der Schattenregierung verwandelt worden ist, stark überhöht werden. Der Staat wird zum alles überwachenden kollektivistischen Konstrukt, wo das abstrakte Wohl der Massen, des Kollektivs, über den Grund- und Freiheitsrechten der Bürger steht,

Globaler Landraub der Ökofaschisten im Namen der Biodiversität: Rechnen Sie mit noch mehr Lügen!

Freitag, 15. Januar 2010

„Interessant ist auch: Im Grunde ist die Erhaltung der Artenvielfalt auch Teil der Klimaschutzpolitik.“