unipcc

Globalist: Klimagipfel in Cancún ist eine der „größten Wirtschaftskonferenzen seit dem Zweiten Weltkrieg“

Sonntag, 21. November 2010

Der Globalist und Erderwärmungspanikmacher Ottmar Georg Edenhofer…erklärte kürzlich gegenüber der Neuen Zürcher Zeitung, dass es bei der internationalen Klimapolitik nicht um Umweltschutz geht, sondern eine Umverteilung des Weltvermögens.

Weltregierung Light – der Vertrag von Cancún ist im Anmarsch

Dienstag, 15. Juni 2010

Hier sind wir also wieder in Bonn zum jüngsten Treffen einer langen Reihe von Verhandlungssitzungen mit denen beabsichtigt wird, dass sie im Dezember dieses Jahres im mexikanischen Cancún zu einer triumphalen Unterzeichnung eines verbindlichen Klimavertrags führen.

UN-Klimakonferenz in Bonn: Der Zug entgleist

Montag, 12. April 2010

Die internationale Klimakonferenz der Vereinten Nationen hat hier in Bonn beschlossen, dass die reicheren der 192 Teilnehmerstaaten der Klimarahmenkonvention eine Menge Geld der Steuerzahler zur Verfügung stellen sollen, um bis zum Dezember zwei zusätzliche Wochen an Vorverhandlungen zu ermöglichen.

US-Senator fordert „strafrechtliche“ Untersuchung zur Erderwärmung

Mittwoch, 24. Februar 2010

„Wir wissen, dass sie die Wissenschaft frisierten um ihre mit Fehlern behaftete UN IPCC Agenda zu stützen.“ sagte Inhofe heute Morgen. „Ich vermute Klimagate ist nur der Anfang.“ Der Bericht weist auch auf mögliche kriminelle Straftatbestände bezüglich Klimagate hin…