atomwaffen

Kriegs-Chaos: Warum der nächste Krieg nicht im Fernsehen übertragen wird

Montag, 15. September 2014

Der nächste Krieg wird mit Sicherheit nicht bloß irgendein Medien-Ereignis werden, das man auf CNN verfolgt und bei dem man „Wow! Schnappt sie euch!“ ruft. Dieses Mal wird es kein Videospiel werden. Wenn wir die Arroganz in Washington nicht unter Kontrolle bekommen, werden uns diese Vollidioten den Krieg ins eigene Land tragen, und dieses Mal wird es keine Version irgendeines Videospiels sein

Kriegsrhetorik gegen den Iran: CIA eröffnet Zentrum zur Proliferationsbekämpfung

Donnerstag, 19. August 2010

Stellen Sie sich vor, die Iraner würden sich in das Atomprogramm der Vereinigten Staaten einmischen. Der Kongress würde innerhalb von Tagen den Krieg erklären. Da der Kongress aber keinen Krieg mehr erklärt, so wie es die Verfassung vorschreibt, ist es wahrscheinlicher, dass die allmächtige imperiale Exekutive ein Dekret erließe, mit welchen man einen Angriff forderte.

Atomkrieg zwischen Nord- und Südkorea? Bedanken Sie sich bei der US-Regierung!

Mittwoch, 26. Mai 2010

Wie wir dokumentierten, ist Nordkoreas atomare Kriegsfähigkeit fast ausschließlich auf die US-Regierung zurückzuführen, da sie den stalinistischen Staat direkt wie auch indirekt über durch sie kontrollierte internationale Waffenhändler, besonders durch Dr. Abdul Qadeer Khan, bewaffnete.

Der Nukleargipfel in Washington war in Wirklichkeit eine Nebelkerze

Donnerstag, 15. April 2010

„Das beunruhigende an diesem Gipfel in Washington ist die Tatsache, dass die wirkliche Bedrohung der weltweiten Sicherheit ein Atomkrieg zwischen Ländern ist. Es ist nicht Al-Qaeda, die auf keinen Fall in der Lage sind die Klugheit aufzubringen, welche die CIA vorgibt.“

USA belassen weiterhin 90 Atombomben an der iranischen Grenze

Dienstag, 13. April 2010

Das Schweigen im Hinblick auf die erwarteten US-Pläne des Abzugs von auf der südanatolischen Luftwaffenbasis Incirlik stationierten Atomwaffen führte jedoch dazu, dass Viele darüber spekulieren, ob Washington überhaupt vorhat irgendwelche Waffen abzuziehen.