Homeschooling

Finanzbehörden in der Schule: Was der Staat seiner Jugend übers Geld erzählt

Freitag, 19. März 2010

…nachdem politische Entscheidungsträger es jahrzehntelang für unnötig hielten, grundlegende Zusammenhänge des Finanzwesens, des Geldsystems und der Wirtschaft im Rahmen der offiziellen Schullehrpläne zu vermitteln, schwappt derzeit eine wahre Flut an gutgemeinten Bildungsmaterialien über die Primär- und Sekundarschulen hinweg.

Propagandafront 30.01.2010

Sonntag, 31. Januar 2010

Mit folgenden Themen: Politisches Asyl für deutsche Familie in den USA, Afghanistankrieg, Nacktscanner, Wirtschaftskrise, Depression, Neue Weltordnung

Deutsche Hausschulfamilie erhält politisches Asyl in den USA

Mittwoch, 27. Januar 2010

Richter Burman fügte hinzu: „Hausschüler sind eine besondere soziale Gruppe, welche die deutsche Regierung zu unterdrücken versucht. Diese Familie hat eine begründete Angst vor Verfolgung…daher sind sie asylberechtigt…und das Gericht wird Asyl gewähren.“

Texanische Schulkinder erhalten GPS-Ortungsgeräte

Freitag, 22. Januar 2010

„Es wird das Teilnahmeverbesserungs-Management-Programm oder auch AIM genannt und es ist überall in Texas und den Vereinigten Staaten angewandt worden.“

Die Schulpflicht-Verschwörung – Studie über erwachsene Hausschüler: Fast in jeder Hinsicht besser

Samstag, 19. Dezember 2009

Schüler mit Hausunterricht schlagen gleichaltrige Schüler von öffentlichen Schulen akademisch in den allermeisten Bereichen und das schon seit langer Zeit. Dadurch blieb den Verteidigern des Status Quo bei der Bildung nur noch die weniger greifbaren Dinge, wie Sozialisierung und ähnliches, zu kritisieren.