sozialstaat

8 Methoden, wie junge Menschen heutzutage ausgebeutet werden … und was man dagegen tun kann

Donnerstag, 27. Juni 2013

Es dürfte mittlerweile für alle offenkundig sein, dass das alte Diktum – studiere hart, bekomme gute Noten, geh auf eine gute Schule, besorg dir einen großartigen Job und arbeite dich dann die Leiter hinauf – heute keine Bedeutung mehr hat. Und es ist an der Zeit, dieses Modell neu zu erfinden.

Die Zeit zum Handeln schwindet: Rechnen Sie mit massiver Inflation!

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Wir werden oft gefragt, wie viel Geld man in Edelmetallen halten sollte. Wir antworten dann immer mit einer Gegenfrage: „Wie viel Ihres Geldes soll denn vernichtet werden?“ Gold und Silber sind die bewährten und klassischen Methoden des Vermögenserhalts, aber es gibt auch noch andere.

Hugo Salinas Price: Elite plant Kontrolle über den Planeten, Demokratie ist ein Mythos

Donnerstag, 3. Mai 2012

Laut Hugo Salinas Price beginnt gerade die Transformationsphase der westlichen Regierungen von „Sozialismus Light“ in einen vollumfänglichen Sozialismus. Die Demokratie, die den Bevölkerungen seitens der Elite vorgegaukelt wurde, ist nichts weiter als ein Mythos

Kommandowirtschaft: Westliche Zentralplaner stehen Wirtschaftskrise hilflos gegenüber

Mittwoch, 8. Februar 2012

Die Zentralplaner haben in den westlichen Industrieländern mit ihrem Wachstumsdogma und den damit einhergehenden Interventionen massive Schäden angerichtet. Der sich aktuell entwickelnden Wirtschaftskrise stehen sie hilflos gegenüber

Warum Dirigisten Gold hassen

Sonntag, 27. Juni 2010

Inmitten der zunehmenden Forderungen der Dirigisten die Ausgaben des Bundes zu erhöhen, kann man den tief sitzenden Hass auf Gold unter den Anhängern des Dirigismus förmlich spüren. Der Grund dafür ist, Dirigisten wissen, dass es sich bei Gold um ein Kommunikationswerkzeug handelt, das den Menschen verrät, was die Regierungsbeamten mit ihrem Geld treiben.