Expedia Gutscheine

Klimawandel: 70 „Klima-Gates“ der Erderwärmungspriester

Goldmünzen kaufen

P. Gosselin – No Tricks Zone, 05.06.2010

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung zahlreicher Skandale mit Stand zum 05.06.2010, die wir im Rahmen der Klimawissenschaft sahen:

1. Beschleunigungs-Gate

Die Behauptungen, dass die Meeresspiegel in erhöhter Geschwindigkeit ansteigen würden, sind als irreführend verworfen worden.

2. Afrika-Gate

Der Zwischenstaatliche Ausschuss über Klimaveränderungen der Vereinten Nationen (UN IPCC) behauptet fälschlicherweise, dass die Ernten in einigen auf Regen angewiesenen afrikanischen Ländern bis 2020 um 50% zurückgehen könnten.

3. Eine-unbequeme-Wahrheit-Gate

Der Hohe Gerichtshof Großbritanniens findet 35 Fehler oder maßlose Übertreibungen in Al Gores Oskar-preisgekröntem Dokumentarfilm „Eine unbequeme Wahrheit“.

4. Amazonas-Gate

Der IPCC zieht eine „tragfähige“ Quelle heran: Einen Öko-Aktivisten des WWF.

5. Antarktis-Gate

Das Meereseis der Antarktis wird 50% zu gering veranschlagt.

6. Bangladesch-Gate

Der IPCC übertreibt Bangladeschs Untergangsvoraussage im Vierten Sachstandsbericht des IPCC des Jahres 2007 (4AR) maßlos.

7. Stiefelreinigungs-Handbuch-Gate

Im IPCC 4AR werden Anweisungen zur Stiefelreinigung eines Antarktis-Reiseveranstalters herangezogen.

8. BP-Finanzierungs-Greenpeace-Gate

Folgen Sie den Spuren des Geldes. BP finanziert die fette Öko-Lobby.

9. China Gate (s. a. hier)

Chinesische Wetterstationen waren massiv beschädigt oder konnten nicht gefunden werden.

10. Klima-Camp-Gate

Führende Aktivisten flogen über 19.000 Kilometer um an einer Konferenz teilzunehmen.

11. Klima-Gate

Finnischer Dokumentarfilm über die Mutter aller Wissenschaftsskandale.

12. CRU-Daten-Lösch-Gate und der-Hund-hat´s-gefressen-Gate

Die Klimaforschungsabteilung (CRU) der University of East Anglia zerstört Orginaltemperaturdaten.

13. Erkennbarer-Einfluss-Gate

Ben Santer fügt in Kapitel 8 des IPPC Berichts des Jahres 1995 die berühmte Wendung „…ein erkennbarer menschlicher Einfluss aufs weltweite Klima“ ein, nachdem er sich auf einem Treffen mit Wissenschaftlern in Madrid Statistiken zurechtbog.

14. Dürre-Gate

Die Dürre in Australien wird fälschlicherweise der anthropogenen Erderwärmung (AGW) zugeschrieben.

15. EPA-Gate

Die US-Umweltschutzbehörde (EPA) versucht riesige regulatorische Befugnisse an sich zu reißen, ohne dass sie dafür Zustimmung vom Kongress erhalten hätte.

16. Fünf-Sterne-WWF-Gate

Großkotzige, vor CO2 nur so strotzende Umweltschutz-Luxusreisen des WWF.

17. Finnland-Gate

Das NASA Goddard Institute for Space Studies (GISS) zeigt für den Monat März 2010 hohe Temperaturen für Finnland, obwohl es in Wirklichkeit unterdurchschnittlich kalt war.

18. Überflutetes-Haus-Gate

Der Global Climate Change Report der US-Regierung verwendet manipulierte Fotos um Angst einzujagen.

19. Informationsfreiheits-Gate

Die University of East Anglia beging eine Straftat, als sie sich weigerte Unterlagen zur Erderwärmung auszuhändigen, die im Rahmen von 95 Anfragen unter dem Informationsfreiheitsgesetz angefordert wurden.

20. Pilz-Gate

Nach einer Ausbreitung eines Pilzes wurde dies von den Medien umgehend der Erderwärmung zugeschrieben.

21. Mauern-Gate

Erwärmungsforscher verschwören sich um abweichende Meinungen aus wissenschaftlichen Journalen herauszuhalten.

22. GISS-Routinewettermeldungs-Gate

Temperaturaufzeichnungen wurden massiv verfälscht, da die aufzeichnenden Personen das Minuszeichen vergaßen.

23. GISS-Informationsfreiheits-Gate und NASA-Hinhalte-Gate

GISS verweigert den Zugang zu internen Dokumenten, die den Missbrauch enthüllen, wie die Erderwärmungsagenda mit US-Steuerzahlergeldern vorangetrieben wurde.

24. Google-Gate (s. a. hier und hier)

Google verliert seine Glaubwürdigkeit, indem es für Sie aussucht, welche Informationen Sie sehen sollten.

25. Gore-Privatjet-Gate

Gore nutzt einen Privatjet, während er von uns fordert zu Fuß zu gehen.

26. Greenpeace-Gate

Der IPCC zitiert Veröffentlichungen der profilierungssüchtigen Organisation Greenpeace.

27. 30er-Jahre-Hansens-Hitze-Gate

Fehler in Hansens Temperaturkalkulation machten die 90er Jahre wärmer als die 30er Jahre.

28. Hansens-Schauspiel-Gate

Im Hochsommer 1988 wurden die Klimaanlagen ausgeschaltet, damit die Kongressanhörungen heiß und verschwitzt wirkten.

29. Himalaya-Gate (s. a. hier)

Der IPCC zitiert wissenschaftlich nicht gegengeprüfte Literatur um eine groteske Behauptung zu untermauern.

30. Hockey-Stick-Gate (s. a. hier und hier)

Michael Mann erstellt einen falschen und betrügerischen Hockey-Stick-Graphen.

31. Hollywood-Heuchel-Gate, Dave Matthews-Gate und Sting-Gate

Privatjets fliegende, reiche und berühmte Umweltschutzheuchler fordern, dass wir zu Fuß unterwegs sein sollen.

32. Wirbelsturm-Gate

Der IPCC übertreibt die Wirbelsturm-Aktivitäten in seinem nun diskreditierten Vierten Sachstandsbericht.

33. Jesus-Dokument-Gate

Bishop Hill (A. W. Montford) erklärt wie eine wissenschaftliche Arbeit, die nicht zur Veröffentlichung taugt, immer wieder aufs Neue ausgegraben wird.

34. Kilimandscharo-Gate

Die Eiskappe des Kilimandscharo verschwindet nicht aufgrund von Erwärmung.

35. Malaria-Gate (s. a. hier)

Fehlerhafterweise behauptet der IPCC, dass die Erderwärmung zu einem Anstieg von Malaria führen würde.

36. Fleisch-Gate

Behauptungen der Vereinten Nationen, die Fleischproduktion sei für 18% der Treibhausgase verantwortlich, sind falsch.

37. Villa-Gate

Der CO2-Kreuzritter Al-Gore erwarb eine riesige USD 8,875 Millionen Villa in Kalifornien, ganz zu schweigen von seinem Haus in Nashville.

38. Met-Office-Computer-Gate

Der sich aus Ökofanatikern zusammensetzende meteorologische Dienst Großbritanniens, das Met Office, installiert einen Supercomputer mit gigantischem Energieverbrauch.

39. National-Academy-of-Science-Steuergelder-Gate (s. a. hier)

Die Akademie verwendet fast USD 6 Millionen an Steuerzahlergeldern um Aufzeichnungen zu fälschen.

40. NASA/NCDC-schlechte-Daten-Gate (s. a. hier)

Die NASA-Daten sind noch schlechter als die der in den Klimagate-Skandal versunkenen CRU der University of East Anglia!

41. Neu-Seeland-Gate

Temperaturdaten wurden „angepasst“ um Erwärmung zu zeigen.

42. NOAA-Anpassungs-Gate (s. a. hier und hier)

Die US-Behörde für Wetter und Ozeanographie (NOAA) „passt Daten an“ um Erwärmung zu zeigen.

43. NOAA/GISS-Datenauswahl-Gate (s. a. hier)

Die Auswahl der Wetterstationen begünstigt eine Erwärmung.

44. NYT-Angstreiberei-Gate (s. a. hier)

Der Weltuntergang aufgrund des Klimawandels hat bei der Berichterstattung der New York Times Tradition.

45. Oreskes-Gate

Die amerikanische Akademikerin Naomi Noreskes ist Symbol für die Weigerung das Offenkundige einzugestehen: Es gibt keinen Konsens bezüglich der These der anthropogenen Erderwärmung.

46. Overpeck-MWP-Gate

Der Wissenschaftler Jonathan Overpeck erklärte in den 90er Jahren: „Wir müssen die mittelalterliche Wärmeperiode los werden.“

47. Oxbourgh-Gate (s. a. hier )

Lord Oxbourgh verpasst dem Klimagate-Skandal einen Persilschein.

48. Pachauri-Emissionshandels-Gate (s. a. Pachauri-Untersuchung, Pachauris Geldmacherei, den gesamten Bericht dazu und wie man mit dem Weltuntergang Geld macht)

Der Chef des IPCC im Interessenkonflikt – er verwandelt CO2 in Geld.

49. Peer-Review-Gate 1 und Peer-Review-Gate 2

Die Bibel des IPCC, der Vierte Sachstandsbericht, bekommt für 21 von 40 Kapiteln die Note 6 für das Zitieren wissenschaftlich nicht gegengeprüfter Literatur.

50. Verfolgung-und-Hinrichtungs-Gate

Fanatische Erwärmungsanhänger versuchen durch Drohungen und Einschüchterungsmaßnahmen die Redefreiheit der Wissenschaft zu unterdrücken.

51. Eisbär-Gate (s. a. hier)

Wie die Medien Fotos missbrauchen um ihre Leser zu täuschen.

52. Softporno-Gate

Der IPCC Vorsitzende Pachauri schreibt eine hitzige Novelle mit deutlichen Abschnitten (kein wirkliches Gate).

53. Rahmstorf-Glättungs-Gate (s. a. hier und hier)

Rahmstorf nutzt statistische Tricks um den Erwärmungsrückgang zu verschleiern.

54. Revelle-Gate

Gore versucht, dass Revelles Name aus einem Wissenschaftsartikel entfernt wird, nachdem dieser tot ist!

55. Romm-Gate

Joe Romm verschleiert den Erwärmungsrückgang – noch mehr Panik verbreitende Täuschung.

65. Royal-Society-Gate

Die britische Wissenschaftsgesellschaft Royal Society knickt ein und erlaubt jetzt doch abweichende Meinungen zum Thema Klimawissenschaft.

57. Russland-Gate (s. a. hier)

Das Hadley Centre des MET Office frisiert russische Klimadaten.

58. Spanische-Solarenergie-bei-Nacht-Gate und Solar-Gate

Spanische Firmen gaben an nachts Solarenergie produziert zu haben. Kosten für subventionierte Solarenergie explodieren.

59. Dissertations-Gate

Der IPCC zieht eine studentische Abhandlung als Wissenschaftsliteratur heran.

60. Sudan-Gate

Einer der drei stellvertretenden Vorstände des IPCC kommt aus dem Wunderland der Menschenrechte, dem Sudan!

61. Bodenmessstationen-Gate (s. a. hier)

Bodenmessstationen sind schlecht platziert und führen zu falschen, viel zu hohen Temperaturen, was die gesamten Daten entstellt.

62. Demokratie-Aussetzen-Gate

Erderwärmungspanikmacher wollen die Demokratie vorübergehend aussetzen um uns vor einer Katastrophe zu bewahren.

63. Kröten-Gate

Der Mensch ist nicht Schuld am Aussterben der Goldkröte in Costa Rica.

64. UNEP-Gate

Im Handbuch zur Klimawissenschaft 2009 des UN Umweltprogramms (UNEP) werden falsche Grafiken genutzt um den Leser zu täuschen.

65. UN-Naturkatastrophen-Gate

Die Vereinten Nationen bringen Naturkatastrophen fälschlicherweise mit Erderwärmung in Verbindung.

66. University-of-Virginia-Gate

Die University of Virginia weigert sich dem Generalstaatsanwalt Ken Cussinelli Dokumente bezüglich der mutmaßlichen Betrügereien von Michael Mann auszuhändigen.

67. Bären-Gate

Ein wissenschaftliches Journal verwendet ein mit Photoshop bearbeitetes Bild eines Eisbären, der auf der letzten Eisscholle der Arktis sitzt.

68. Wikipedia-William-Conelly-Gate

Das Parteimitglied der Grünen William Connelly schreibt Wikipedia um!

69. Windmühlen-Gate (s. a. hier und hier)

Dänemark enteignet Bürger und rodet Wälder zum Bau von Windparks. Windkrafträder töten Wandervögel.

70. Yamal-Gate

Keith Briffa sucht sich passende Baumringdaten heraus um zu den Temperaturrekonstruktionen zu gelangen, die er gerne haben möchte.

Weitere Artikel zu diesem Thema