barroso

EU-Wirtschaftsdebakel: Ausblick bleibt weiterhin katastrophal

Dienstag, 21. Januar 2014

Obwohl die Arbeitslosigkeit europaweit nach wie vor auf Rekordniveaus verharrt (speziell die Jugendarbeitslosigkeit), ein Rekordniveau an Krediten nicht ordnungsgemäß bedient werden kann und die europäische Kreditschaffung zurzeit in sich zusammenbricht, verbreiten die Führer …

EU-Parlamentarier: EU-Führer sind undemokratische, nichtgewählte „Hyänen-Meute“

Freitag, 18. November 2011

Nigel Farage, britischer Abgeordneter des EU-Parlaments, erklärte diese Woche, dass die nicht gewählten EU-Führer wie Barroso, van Rompuy und Juncker für die Euro-Katastrophe verantwortlich seien, der Euro ein Reinfall wäre und die Eurokraten im Umgang mit den Südländern der Eurozone ein widerliches Spektakel böten

EU-Abgeordneter: Brüsseler Bürokraten planen vollständige Vernichtung der Nationalstaaten

Donnerstag, 29. September 2011

Nigel Farage, EU-Abgeordneter und Chef der britischen Unabhängigkeitspartei, erwiderte auf die Rede zur Lage der Union des EU-Kommissionspräsidenten José Manuel Barroso, dass die Brüsseler Bürokraten der Demokratie den Rücken kehren, den Willen der Völker Europas mit Füßen treten…

EU-Parlamentarier: Das Spiel mit dem Euro ist aus

Freitag, 26. November 2010

„Guten Morgen Herr van Rompuy. Sie sind jetzt seit einem Jahr im Amt, und in dieser Zeit fing die gesamte Veranstaltung an auseinanderzufallen, es gibt Chaos, das Geld geht aus. Ich sollte Ihnen danken – vielleicht sollten Sie das Aushängeschild der Bewegung der Euroskeptiker sein…Der arme Barroso sieht aus, als wäre ihm ein Geist begegnet. Sie fangen an zu begreifen, dass das Spiel aus ist. „

Farage attackiert Barroso wegen „politisch explosiver“ EU-Steuer

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Der EU-Diktator Barroso echauffiert sich, Farage könne nicht erkennen, wie rechtmäßig und demokratisch die Europäische Kommission und die Europäische Union doch seien, während der britische Europaabgeordnete der UK-Independence Party die Abschaffung des Vertrags von Lissabon und ein Referendum aller Mitgliedsländer über einen neuen Vertrag fordert

Pressekonferenz mit Daniel Estulin: Bilderberger sind Feinde der Menschheit

Donnerstag, 3. Juni 2010

Die Bilderberg-Gruppe ist ein Mittel um die Finanzinstitutionen, bei denen es sich um die mächtigsten und rücksichtslosesten der Welt handelt, zueinander zu bringen. Und zu der jetzigen Zeit, ist das eine Kombination, bei der es sich um den schlimmsten Feind der Menschheit handelt.

Propagandafront 14.05.2010

Freitag, 14. Mai 2010

Themen: Spenden an Griechenland, Spenden an die PIIGS, Spenden nach Brüssel, Spenden an Propagandafront, EU-Wirtschaftsregierung, Gold, Silber und Zivilschutz

EU-Strippenzieher präsentieren Vorschlag für neue wirtschaftliche und politische Ordnung

Freitag, 14. Mai 2010

„Europa hat sich mit umgehenden Notmaßnahmen beschäftigt, aber wir müssen auch zeigen, dass wir es bezüglich weitreichender Reformen, die benötigt werden, ernst meinen. Wir müssen jetzt zur Wurzel des Problems vorstoßen.“ so Barroso in einer Pressekonferenz in Brüssel.