Propagandafront 14.05.2010

Themen der Sendung vom 14.05.2010: EU-Rettungspaket für Griechenland, EU-Rettungspaket für den Euro, Zusammenarbeit Europas mit dem Internationalen Währungsfonds, Europäische Zentralbank schmeißt die Druckerpresse an, Aufstände gegen Sparmaßnahmen und Bankenrettungen in Europa, anhaltender Verfall des Papiergeldes und Anstieg der Edelmetallpreise, EU-Wirtschaftsregierung der Bilderberger van Rompuy und Barroso, Weltwirtschaftsregierung der G20 und des IWF

Lesenswerte Artikel zum Thema:

EU-Rettungspaket – Deutschland plant der EU über EUR 130 Milliarden zu spenden um den Euro zu retten

EU-Wirtschaftsregierung – Bilderberger van Rompuy und Barroso fordern eine gesamteuropäische Wirtschaftsregierung

Europäische Zentralbank lässt Euro zum Spaßgeld verkommen – Goldpreis explodiert dank der Aufkäufe von europäischen Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank und geheimen Rettungsaktionen der US-Zentralbank (FED) in Europa

EZB, so unabhängig wie ein Heroin-Junkie –  Der Elitist und Chef der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet, fordert die Weltregierung unter Aufsicht der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich

Unruhen und IWF-Aufstände in Europa – Menschen in Europa werden sich die radikalen Sparmaßnahmen der globalistischen Landespolitiker zum Wohle der EU-Diktatur, der Bankenmafia und der Weltregierung nicht gefallen lassen

Weltwirtschaftsregierung unter der Rute der G20, der Bilderberger und des IWF – Kommunistischer Bundestag beschließt die Vorschläge der Kredithaioperation, dem IWF, der internationalen Bankenmafia und der Schattenregierung

Weitere Artikel zu diesem Thema


  • Propagandafront 22.05.2010
  • Themen: Deutschland existiert nicht mehr dank EU-Diktaturverfassung, Bundestag muss „alternativlose“ Geldgeschenke durchwinken, Stiftungen, Denkfabriken und Experten regieren, EU-Richtlinie für energieeffiziente Gebäude, Bretton Woods Moment für die Weltwirtschaftsregierung
  • Merkel und Trichet werfen den Euro ins Klo
  • Ihre Ersparnisse werden durch die globalistischen Ansätze der deutschen Elite und korrupter Günstlinge, wie Jean-Claude Trichet, der offenen eine Weltregierung unter Führung der ultrageheimen Internationalen Bank für Zahlungsausgleich fordert, zu Staub pulverisiert…
  • EU-Wirtschaftsdebakel: Ausblick bleibt weiterhin katastrophal
  • Obwohl die Arbeitslosigkeit europaweit nach wie vor auf Rekordniveaus verharrt (speziell die Jugendarbeitslosigkeit), ein Rekordniveau an Krediten nicht ordnungsgemäß bedient werden kann und die europäische Kreditschaffung zurzeit in sich zusammenbricht, verbreiten die Führer …
  • Propagandafront 27.02.2010
  • Themen: CO2-Agenda, Klimaschwindel der Vereinten Nationen und Weltregierung, Klimagate, Afrikagate, Hollandgate, Gletschergate, Pachaurigate, grüne Jobs, Experimente an der Bevölkerung, weltweite Wirtschaftsentwicklung…
  • Börsenpanik: Die Eurozone ist das geköpfte Hühnchen auf dem Finanzparkett
  • Die weltweiten Aktienmärkte haben die Talfahrt der letzten Tage weiter fortgesetzt. Bei Anlegern und Investoren herrscht Panik. Der Nikkei-Index fiel am heutigen Tage auf ein Fünf-Monats-Tief. Von 225 an dem Nikkei notierten Werte befanden sich um 7:30 Uhr deutscher Zeit 217 Werte im Minus.