Propagandafront 14.05.2010

Themen der Sendung vom 14.05.2010: EU-Rettungspaket für Griechenland, EU-Rettungspaket für den Euro, Zusammenarbeit Europas mit dem Internationalen Währungsfonds, Europäische Zentralbank schmeißt die Druckerpresse an, Aufstände gegen Sparmaßnahmen und Bankenrettungen in Europa, anhaltender Verfall des Papiergeldes und Anstieg der Edelmetallpreise, EU-Wirtschaftsregierung der Bilderberger van Rompuy und Barroso, Weltwirtschaftsregierung der G20 und des IWF

Lesenswerte Artikel zum Thema:

EU-Rettungspaket – Deutschland plant der EU über EUR 130 Milliarden zu spenden um den Euro zu retten

EU-Wirtschaftsregierung – Bilderberger van Rompuy und Barroso fordern eine gesamteuropäische Wirtschaftsregierung

Europäische Zentralbank lässt Euro zum Spaßgeld verkommen – Goldpreis explodiert dank der Aufkäufe von europäischen Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank und geheimen Rettungsaktionen der US-Zentralbank (FED) in Europa

EZB, so unabhängig wie ein Heroin-Junkie –  Der Elitist und Chef der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet, fordert die Weltregierung unter Aufsicht der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich

Unruhen und IWF-Aufstände in Europa – Menschen in Europa werden sich die radikalen Sparmaßnahmen der globalistischen Landespolitiker zum Wohle der EU-Diktatur, der Bankenmafia und der Weltregierung nicht gefallen lassen

Weltwirtschaftsregierung unter der Rute der G20, der Bilderberger und des IWF – Kommunistischer Bundestag beschließt die Vorschläge der Kredithaioperation, dem IWF, der internationalen Bankenmafia und der Schattenregierung

Weitere Artikel zu diesem Thema


  • Propagandafront 22.05.2010
  • Themen: Deutschland existiert nicht mehr dank EU-Diktaturverfassung, Bundestag muss „alternativlose“ Geldgeschenke durchwinken, Stiftungen, Denkfabriken und Experten regieren, EU-Richtlinie für energieeffiziente Gebäude, Bretton Woods Moment für die Weltwirtschaftsregierung
  • Propagandafront 27.02.2010
  • Themen: CO2-Agenda, Klimaschwindel der Vereinten Nationen und Weltregierung, Klimagate, Afrikagate, Hollandgate, Gletschergate, Pachaurigate, grüne Jobs, Experimente an der Bevölkerung, weltweite Wirtschaftsentwicklung…
  • EU-Strippenzieher präsentieren Vorschlag für neue wirtschaftliche und politische Ordnung
  • „Europa hat sich mit umgehenden Notmaßnahmen beschäftigt, aber wir müssen auch zeigen, dass wir es bezüglich weitreichender Reformen, die benötigt werden, ernst meinen. Wir müssen jetzt zur Wurzel des Problems vorstoßen.“ so Barroso in einer Pressekonferenz in Brüssel.
  • Der EUR 840 Milliarden Coup – Deutsche Schuldensklaven müssen bis zu EUR 130 Milliarden Schutzgeld bezahlen
  • Die Hilfszusagen der deutschen Globalisten im Namen der deutschen Schuldensklaven belaufen sich auf EUR 130 Milliarden. Das entspricht ca. EUR 1.500 an Schutzgeld von jedem Deutschen, ob Kleinkind, Erwachsener oder Rentner. Die Hilfszusagen dienen ausschließlich der internationalen Finanzmafia und dem international kooperierenden Bankenclan sowie der weiteren Auspressung des deutschen Volks.
  • Griechenland, Irland & Co. – IWF-Aufstände gegen Austerität und Bankenrettungspakete gehen weiter
  • Wenn man bedenkt, dass Europa nun zu einer Transferunion mit einer zentralistischen Wirtschaftsregierung werden soll, oder wie die Boulevardblätter sagen würden, dass wir „wieder mal der Dumme“ sind, dann ist auch möglich, dass sich die Proteste im Rahmen des zunehmenden und sich aktuell beschleunigenden Verfalls des Euros auch bis zu den Nettozahlern dieser Transferunion in