Propagandafront 14.05.2010

Themen der Sendung vom 14.05.2010: EU-Rettungspaket für Griechenland, EU-Rettungspaket für den Euro, Zusammenarbeit Europas mit dem Internationalen Währungsfonds, Europäische Zentralbank schmeißt die Druckerpresse an, Aufstände gegen Sparmaßnahmen und Bankenrettungen in Europa, anhaltender Verfall des Papiergeldes und Anstieg der Edelmetallpreise, EU-Wirtschaftsregierung der Bilderberger van Rompuy und Barroso, Weltwirtschaftsregierung der G20 und des IWF

Lesenswerte Artikel zum Thema:

EU-Rettungspaket – Deutschland plant der EU über EUR 130 Milliarden zu spenden um den Euro zu retten

EU-Wirtschaftsregierung – Bilderberger van Rompuy und Barroso fordern eine gesamteuropäische Wirtschaftsregierung

Europäische Zentralbank lässt Euro zum Spaßgeld verkommen – Goldpreis explodiert dank der Aufkäufe von europäischen Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank und geheimen Rettungsaktionen der US-Zentralbank (FED) in Europa

EZB, so unabhängig wie ein Heroin-Junkie –  Der Elitist und Chef der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet, fordert die Weltregierung unter Aufsicht der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich

Unruhen und IWF-Aufstände in Europa – Menschen in Europa werden sich die radikalen Sparmaßnahmen der globalistischen Landespolitiker zum Wohle der EU-Diktatur, der Bankenmafia und der Weltregierung nicht gefallen lassen

Weltwirtschaftsregierung unter der Rute der G20, der Bilderberger und des IWF – Kommunistischer Bundestag beschließt die Vorschläge der Kredithaioperation, dem IWF, der internationalen Bankenmafia und der Schattenregierung

Weitere Artikel zu diesem Thema


  • Kommunistischer Bundestag beschließt Weltwirtschaftsregierung
  • „Der deutsche Anteil am geplanten Euro-Rettungspaket kann sich auf fast 150 Milliarden Euro erhöhen. Vizeregierungs-Sprecher Steegmans bestätigte, der heute vom Kabinett gebilligte Gesetzentwurf sehe vor, dass die Hilfen notfalls um 20 Prozent aufgestockt werden könnten.“
  • Merkel und Trichet werfen den Euro ins Klo
  • Ihre Ersparnisse werden durch die globalistischen Ansätze der deutschen Elite und korrupter Günstlinge, wie Jean-Claude Trichet, der offenen eine Weltregierung unter Führung der ultrageheimen Internationalen Bank für Zahlungsausgleich fordert, zu Staub pulverisiert…
  • Griechenland, Irland & Co. – IWF-Aufstände gegen Austerität und Bankenrettungspakete gehen weiter
  • Wenn man bedenkt, dass Europa nun zu einer Transferunion mit einer zentralistischen Wirtschaftsregierung werden soll, oder wie die Boulevardblätter sagen würden, dass wir „wieder mal der Dumme“ sind, dann ist auch möglich, dass sich die Proteste im Rahmen des zunehmenden und sich aktuell beschleunigenden Verfalls des Euros auch bis zu den Nettozahlern dieser Transferunion in
  • EU-Bankensystem am Rande des Abgrunds
  • Das EU-Bankensystem befindet sich in riesigen Schwierigkeiten. Viele der größten Banken der Europäischen Union sitzen aktuell auf hunderten von Milliarden fragwürdiger Staatsanleihen und faulen Immobilienkrediten. Eine Abschreibung ihrer Verluste würde ihr Eigenkapital verringern und zur Restrukturierung ihrer Schulden führen.
  • Pressekonferenz mit Daniel Estulin: Bilderberger sind Feinde der Menschheit
  • Die Bilderberg-Gruppe ist ein Mittel um die Finanzinstitutionen, bei denen es sich um die mächtigsten und rücksichtslosesten der Welt handelt, zueinander zu bringen. Und zu der jetzigen Zeit, ist das eine Kombination, bei der es sich um den schlimmsten Feind der Menschheit handelt.