währungen

Deflationsschock 2.0: Preiseinbrüche bei Rohstoffen und Währungen hielten auch im Juli weiter an

Mittwoch, 5. August 2015

Die sicherste Methode, die Stimmung im Hinblick auf die weltwirtschaftlichen Wachstumsaussichten zu ermitteln, besteht nach meinem Dafürhalten darin, sich die Performance im Rohstoffsektor anzuschauen. Steigt die Stimmung bezüglich des weltweiten Wirtschaftswachstums, neigen …

Monster-Rally: US-Dollar schickt praktisch alle anderen Währungen auf Talfahrt

Montag, 16. März 2015

Darüber hinaus ist auf den Charts zu erkennen, dass diese Währungen noch einen sehr langen Weg vor sich haben, bevor dieser Bärenmarkt zu Ende ist. Sollte dies tatsächlich der Fall sein, dann steht dem US-Dollar im Rahmen seines Bullenmarkts noch ein langer Weg bevor.

Goldbullenmarkt: Warum das gelbe Metall in allen Währungen steigen muss

Montag, 8. September 2014

Gold wird immer in einigen Währungen steigen, während es in anderen Währungen fällt. Es wird immer Korrekturphasen geben. Doch für eine echte und bedeutende Rally ist es notwendig, dass Gold in allen Währungen steigt und nicht nur in einigen wenigen.

Gold – wie geht’s jetzt weiter?

Mittwoch, 9. Juli 2014

Unheimliche Ruhe: Aktuell scheint es praktisch unmöglich, die kurz- und mittelfristige Preisentwicklung von Gold zu antizipieren. Im Grunde hängt die Goldpreisentwicklung von den anderen großen Märkten (Währungsmärkten, Aktienindizes usw.) ab, und dort ist zurzeit eine unglaubliche Zuversicht und Ruhe eingekehrt

Weltweiter Liquiditäts-Crash: Der Zusammenbruch der Globalisierung stellt alles auf den Kopf

Mittwoch, 25. Juni 2014

Seit 2007 sind die weltweiten Kapitalströme dramatisch eingebrochen, und dieser Zusammenbruch der Globalisierung hat tiefgreifende Auswirkungen auf die Finanzmärkte

Goldpreisentwicklung deutet auf massive Verwerfungen an den globalen Währungsmärkten

Samstag, 13. August 2011

Das weltweite Investitionsklima hat sich in den vergangenen Wochen bedeutend verfinstert. In der Öffentlichkeit macht sich die Realität breit, während das Vertrauen in die Währungen schwindet…

Britischer Parlamentarier bringt Gesetzentwurf zur Abschaffung des fraktionalen Reservesystems ein

Dienstag, 28. September 2010

Wem gehört das Geld auf Ihrem Bankkonto? Diese kleine Frage hat tiefgreifende Auswirkungen. Laut einer Umfrage von Ipsos MORI glauben mehr als 70% der Menschen in Großbritannien, dass es ihr Geld sei, wenn sie Geld bei der Bank einzahlen – aber das ist es nicht.