Bush

US-Wahlen 2010: Stühlerücken auf dem Deck der USS Titanic

Sonntag, 24. Oktober 2010

Amerika ist heute ein Einparteienstaat, ähnlich wie die Sowjetunion, China oder Nazideutschland und beide politischen Parteien sind lediglich eine Fassade, die man der Öffentlichkeit präsentiert, um die Illusion von Wettbewerb und Auswahlmöglichkeiten zu schaffen. Die Establishment-Führung der Republikaner wie auch der Demokraten repräsentieren die Ziele derselbe politischen Interessen.

Paul Craig Roberts: Der wahre Preis für den Irakkrieg

Samstag, 4. September 2010

Glaubt irgendjemand auf diesem Planeten, selbst unter den schwachsinnigsten Flaggen schwingenden amerikanischen Superpatrioten, dass die bankrotte Regierung der Vereinigten Staaten USD 3 Billionen dafür ausgibt um eine Person, Saddam Hussein, aus dem Amt zu entfernen und dadurch den Irak von der Tyrannei zu befreien? Jeder der das glaubt, ist nicht ganz bei Trost.

Pat Tillman: Neue Kino-Doku deckt vertuschten Mord am berühmtesten US-Soldaten in Afghanistan auf

Dienstag, 29. Juni 2010

Ein neuer diesen Sommer erscheinender Dokumentarfilm bringt Licht ins Dunkel um die Vertuschung der Umstände des Todes von Pat Tillman, dem Profi-Footballstar, der seine lukrative Karriere aufgab um in Afghanistan und im Irak zu kämpfen, bevor er sich darauf vorbereitete als Ikone der Antikriegsbewegung nach Hause zurückzukehren

Eine Plage für die Welt: Die USA sind ein „gescheiterter Staat“

Freitag, 4. Juni 2010

Der Krieg gegen den Terror, den das Regime unter George W. Bush/Dick Cheney erfand, zerstörte die Verfassung der USA und die Bürgerrechte, die von der Verfassung verkörpert werden. Die Freiheitsurkunde ist in Luft aufgelöst worden.

Atomkrieg zwischen Nord- und Südkorea? Bedanken Sie sich bei der US-Regierung!

Mittwoch, 26. Mai 2010

Wie wir dokumentierten, ist Nordkoreas atomare Kriegsfähigkeit fast ausschließlich auf die US-Regierung zurückzuführen, da sie den stalinistischen Staat direkt wie auch indirekt über durch sie kontrollierte internationale Waffenhändler, besonders durch Dr. Abdul Qadeer Khan, bewaffnete.

US-Regierung warnte 9/11-Untersuchungskommission „die Grenze nicht zu überschreiten“

Donnerstag, 18. März 2010

Die Ablehnung des Zugangs zu den Gefangenen, fand ihren Grund jedoch zweifellos darin, dass die Kommissionsmitglieder später nicht die Tatsache enthüllen könnten, dass diese Männer nichts weiter als Sündenböcke und Ziegenhirten waren, die überhaupt nichts mit den Anschlägen von 9/11 zu tun hatten.

Präsidialdirektive PDD51 und neue Verfügung des Präsidenten geben Obama diktatorische Macht

Montag, 18. Januar 2010

Die Verfügung des Präsidenten verschmelzt nahtlos mit der Präsidialdirektive PDD 51 und verleiht Obama im Falle eines verkündeten, jedoch nicht notwendigerweise authentischen, nationalen Notstands den Status eines Diktators.

Bohemian Rap City: Are you already fighting Eugenicists?

Sonntag, 20. Dezember 2009

Interessante Perspektive zu Teilen der Schattenregierung

Der „unvermeidliche“ Krieg: Blair und der Irak

Samstag, 19. Dezember 2009

„An den letzten Tagen vor der Militäraktion erhielten wir einige (nachrichtendienstliche Informationen) darüber, dass chemische und biologische Waffen demontiert wurden und (Saddam) kein Kriegsmaterial hatte um sie weiterzuverbreiten.“

Wer will Krieg?

Donnerstag, 10. Dezember 2009

Die heutigen militärischen Aktionen sind nur ein weiterer zweckloser Versuch der Staatenbildung und haben nichts mit unserer nationalen Sicherheit oder mit 9/11 zu tun.