geldsystem

Geldsozialismus: Papiergeld ist „sozial ungerecht“

Montag, 23. Juni 2014

Herr Andreas Marquart war so freundlich, exklusiv für die Leser von Propagandafront.de einen Beitrag über die verheerenden gesellschaftlichen Auswirkungen des staatlichen Geldmonopols  zu verfassen. Der nachfolgende Beitrag ist thematisch an das neue Buch von Andreas […]

Verheerende Finanzkernschmelze: Das ist es, was das weltweite Finanzsystem vernichten wird

Donnerstag, 27. März 2014

In seinem gestrigen KWN-Artikel nahm Art Cashin auf eine kürzlich veröffentlichte Abhandlung der Bank von England mit dem Titel „Geldschaffung in der modernen Wirtschaft“ Bezug. Ich muss einräumen, dass diese Abhandlung, wie es die meisten wirtschaftlichen Abhandlungen so an sich haben, ziemlich komplex ist …

US-Geldmengenwachstum schwächt sich weiter ab

Mittwoch, 22. Januar 2014

Die US-amerikanische Geldinflationsrate fällt weiter. Im Dezember 2012 ist das wirkliche Geldmengenwachstum (TMS) gegenüber dem Vorjahr um 7,2% gefallen – das ist das niedrigste Niveau seit November 2008. Im nachfolgenden Chart können Sie sich das Ganze im Detail anschauen.

Zusammenbruch garantiert: US-Geldsystem wird nicht überleben

Samstag, 28. September 2013

Es ist schlicht nicht möglich, dass dieses Geldsystem überleben wird. Es wird kollabieren, weil es niemanden gibt, der auch nur in der Lage sein könnte, es zu kontrollieren …

Wirtschafts-Chaos: Gelddruck-Orgie ist auch keine Lösung

Sonntag, 8. Juli 2012

Seit 100 Jahren ist bekannt, dass die Manipulation der Zinssätze und das Gelddrucken stets zu massiven wirtschaftlichen Krisen führen. Vor diesem Hintergrund ist es erstaunlich, dass sich viele Ökonomen und Wirtschaftskommentatoren auch heutzutage noch regelmäßig dafür aussprechen, die Gelddruck-Orgie weiter anzuheizen und die private Geldschöpfung auszuweiten

Wie Geld entsteht und warum der Staat nicht das Geringste damit zu tun hat

Dienstag, 12. Juni 2012

Wir haben uns heutzutage daran gewöhnt, dass die kleinen grünen rechteckigen Papierfetzen die Verkörperung von Geld sind. Und wir glauben, dass die US-Regierung die einzige Geldquelle ist. Wollen wir jedoch ernsthaft über solides Geld sprechen, müssen wir uns erst einmal darüber im Klaren sein, wo die Gewohnheiten des jetzigen Geldsystems eigentlich herkommen.

Salinas: USA müssen Silberstandard wieder einführen!

Mittwoch, 27. Oktober 2010

In der Vergangenheit gab es immer wieder Vorschläge für geldmarktpolitische Reformen, was auch nicht weiter verwundern sollte, da die westlichen Staaten innerhalb der letzten 150 Jahre ein kommunistisches Geldsystem schufen, das an der Spitze von Zentral- und Privatbankern faschistisch kontrolliert wird, während ihre Politikersklaven dazu angehalten sind unter dem Volk den Sozialismus zu verbreiten…

Britischer Parlamentarier bringt Gesetzentwurf zur Abschaffung des fraktionalen Reservesystems ein

Dienstag, 28. September 2010

Wem gehört das Geld auf Ihrem Bankkonto? Diese kleine Frage hat tiefgreifende Auswirkungen. Laut einer Umfrage von Ipsos MORI glauben mehr als 70% der Menschen in Großbritannien, dass es ihr Geld sei, wenn sie Geld bei der Bank einzahlen – aber das ist es nicht.