Marxismus

Der Untergang des Sozialismus: Das wird der absolute Albtraum!

Donnerstag, 28. Mai 2015

Seit Jahren warne ich davor, dass wir es mit unserem schlimmsten Albtraum zu tun bekommen werden – dem Zusammenbruch des Sozialismus. Und im Rahmen des Untergangs wird sich der Staat in eine widerliche Bestie verwandeln, die sich auf die Gesellschaft stürzen und sie verschlingen wird …

Der Untergang des Sozialismus: Warum die kommenden Jahre extrem gefährlich werden

Montag, 18. Mai 2015

Staatsschuldenkrise: Die westlichen Wohlfahrtsstaaten brechen aktuell genauso zusammen, wie es einst beim Kommunismus der Fall war. Diese Zusammenbruchsphase ist extrem gefährlich, da die Politiker alles daran setzen werden …

Abschaffung von Bargeld: Das neue Zeitalter des Wirtschafts-Totalitarismus

Sonntag, 3. Mai 2015

Das Finanz-Armageddon rückt immer näher und die westlichen Staaten sind sich absolut im Klaren darüber, dass die nächste Krisenwelle nur noch wenige Monate weg ist. Sie bereiten sich derzeit darauf vor und planen die Abschaffung des Bargelds und den Übergang zu einer elektronischen Währung …

Euro-Crash und globale Ansteckung werden Eine-Welt-Währung herbeiführen

Donnerstag, 12. März 2015

Nach dem globalen Staatsschulden-Crash werden sich die Staaten wohl auf irgendeine Form einer neuen globalen Währung zurückziehen, die als Abrechnungsmechanismus unter den Ländern fungieren wird, vornehmlich, um damit von dem Scheitern des Sozialismus und den katastrophalen Folgen des marxistischen Interventionismus …

Die Zusammenbruchsphase des Marxismus: Der Spuk wird ein Ende haben, aber was kommt danach?

Mittwoch, 12. März 2014

Heutzutage haben wir es mit einem exzessiven Anstieg bei den Steuern zu tun, der dazu führt, dass die Produzenten ihr Kapital horten, keine Mitarbeiter mehr einstellen und …

Du sollst nicht stehlen: Papst Franziskus hat von Wirtschaft nicht die leiseste Ahnung

Donnerstag, 28. November 2013

Nicht der „zügellose Kapitalismus“ bricht zusammen, sondern der „zügellose Sozialismus“. Der Führer der größten Religionsgemeinschaft der Welt hat von Wirtschaft überhaupt keine Ahnung, weshalb er es vorzieht, mit dem Feuer zu spielen. Das Herumspielen mit diesen marxistischen Ideen …

Finanz-Armageddon: Das Spiel ist aus

Dienstag, 15. Mai 2012

Wenn die Freiheit zum Feind wird: Europa hat gezeigt, dass sich die Ideen von Marx nach wie vor bester Gesundheit erfreuen. Die „ungewaschenen Massen“ schlucken die Propaganda, dass die Reichen einfach mehr zahlen müssten und alle Probleme gelöst seien. Sie haben nicht die leiseste Ahnung davon, womit wir es hier eigentlich zu tun haben, was auch der Grund dafür ist, warum es für uns kein Entrinnen gibt.

Der Krieg der Regierung gegen die Mittelschicht

Montag, 7. Dezember 2009

Wenn also jemand über die besten Schritte zur Erholung der Wirtschaft nachdenkt, wird er feststellen, dass die Regierung die Erholung nicht nur aufhält, sondern GENAU DAS GEGENTEIL davon macht.

Die Vereinten Nationen und die Grüne Macht

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Diese Lakaien-Gruppen werden den Deckmantel der Vereinten Nationen für ihre eigene Boshaftigkeit und die Kontrolle über die Menschen verwenden.