ae911truth

Gehirnwäsche: Offizielles 9/11-Märchen soll Teil des britischen Schullehrplans werden

Dienstag, 6. September 2011

Staatlich finanzierte Bemühungen, das kritische Denken der britischen Schüler zu fördern, zielen in Wirklichkeit auf das gehorsame Nachplappern von Lügen ab

9/11: Berühmter 77-jähriger US-Amerikaner geht in den Hungerstreik

Montag, 13. September 2010

Ich wurde am 12.10.1932 geboren. Ich verkünde heute, dass ich ab Sonntag nur noch Flüssigkeiten konsumieren werde, bis ich im Jahre 2012 80 Jahre alt werde und bis die echte Wahrheit darüber, was an dem Tag wirklich passierte herauskommt und öffentlich bekannt wird.

Jahrestag von 9/11: AE911Truth sorgt für 3. Lichtstrahl am Nachthimmel über New York

Montag, 13. September 2010

Die Aktivistengruppe „Architects & Engineers for 9/11 Truth“ (AE911Truth) sorgte am 9. Jahrestag der Anschläge vom 11.09.2001 für ein drittes Licht am New Yorker Nachthimmel, wo in den vergangenen Jahren immer nur zwei Lichtstrahlen zu sehen waren, welche die Zwillingstürme des World Trade Centers symbolisieren sollen.

9/11: Zwillingstürme des World Trade Centers sind nicht aufgrund von Feuer eingestürzt

Sonntag, 29. August 2010

Die katastrophale Zerstörung des World Trade Center Komplexes soll laut Regierungsberichten hauptsächlich auf Feuer zurückzuführen sein. Das durch die Einschläge der Flugzeuge ausgelöste Feuer hätte dann zu einem Versagen der Gebäudestruktur geführt. Neben der Tatsache, dass vor oder nach dem 11.09.2001 nie beobachtet werden konnte, wie ein mit Stahlträgern konstruiertes Hochhaus aufgrund von Feuer in sich zusammenbricht…

Ehemaliger Gouverneur von Minnesota wird auch weiterhin seine Meinung über 9/11 veröffentlichen

Sonntag, 18. April 2010

Ventura bestätigte, dass seine TRU-TV-Serie über große Verschwörungen – von der Einige dachten, dass sie nach der ersten Staffel, deren Ausstrahlung zu Beginn dieses Jahres abgeschlossen wurde, das Zeitliche gesegnet hat – wohlauf ist. Im Herbst 2010 wird eine neue Staffel mit 10 weiteren Episoden ausgestrahlt werden, so Ventura.

„SAGT MIR BESCHEID, WENN IHR FEUER SEHT.“ – Die Geschichte vom flammenden Inferno an 9/11

Sonntag, 14. März 2010

Während des Zeitraums, von dem die offizielle Geschichte behauptet, der Südturm wäre dem rasenden Feuer in den Büros erlegen, waren die Feuerwehrleute bis in den 79. Stock…und…„hielten Ausschau“ nach Feuer

Jesse Ventura: 9/11 – war es eine Sprengung?

Sonntag, 14. März 2010

Diese Gebäude stürzten innerhalb von rund 10 Sekunden fast in freiem Fall direkt in sich zusammen. Ein Gegenstand, den man vom 110. Stockwerk der Türme fallen gelassen hätte, wäre rund 9,2 Sekunden später am Boden angekommen.

Der Weg nach Armageddon

Freitag, 26. Februar 2010

Was hier vor sich geht, ist, dass die Regierung das Mysterium um 9/11 zu einem Ende bringen muss. Die Regierung muss einen Übeltäter vor Gericht bringen und ihn aburteilen, so dass der Fall abgeschlossen werden kann, bevor er explodiert. Jeder, der 183 Mal dem Waterboarding unterzogen wurde, würde alles gestehen.

Kontrollierte Sprengung? Über 1.000 Architekten und Ingenieure fordern eine neue Untersuchung zu 9/11

Mittwoch, 24. Februar 2010

Die Ausbildung, Zulassung und Arbeitserfahrung dieser 1.000 Architekten und Ingenieure brachte sie zu der gemeinsamen Erkenntnis, dass die zwei World Trade Center Gebäude (WTC 1 und WTC 2) nicht alleine durch den Einfluss von Flugzeugen und Feuer zerstört worden sind.