banken

Der Bankenclan, die Fed & die kommenden Zinsanstiege

Samstag, 9. Februar 2013

Der US-Notenbank Federal Reserve ist die Munition ausgegangen. Ungeachtet all des Geldes, das die Fed in das US-amerikanische Finanzsystem gepumpt hat, ist die US-Wirtschaft im vierten Quartal 2012 zurückgegangen. Und auch die Arbeitslosigkeit legt wieder zu. Entgegen dem, was weithin geglaubt wird …

Währungskrieg: Für die Zentral- und Privatbanken wird Gold zunehmend wichtiger

Mittwoch, 28. November 2012

In jüngster Zeit wurden ja zahlreiche Artikel veröffentlicht, in denen darüber berichtet wurde, dass die chinesische Zentralbank und viele weitere Zentralbanken ihre Goldkäufe fortsetzen …

Systemrelevante US-Banken: Eine tickende Zeitbombe

Mittwoch, 18. April 2012

Die Demokraten, die Republikaner und speziell Barack Obama hatten ja versprochen, bezüglich der Banken, die „zu groß zum Scheitern“ sind, etwas zu unternehmen, damit von diesen Banken niemals mehr die Gefahr der Vernichtung des Finanzsystems ausgeht. Nun ja, dieses Versprechen ist jedenfalls nicht eingehalten worden. Die systemrelevanten Banken sind heute sogar noch größer und viel mächtiger als je zuvor.

Gold- & Silbermanipulation: Die Finanzmafia rettet ihre Großbanken

Donnerstag, 12. Mai 2011

Was Sie jüngst am Silbermarkt mitverfolgen konnten, war wahrscheinlich der größte Finanzbetrug aller Zeiten. Die Manipulationen von Gold- und Silber-Futures, Optionen und Derivaten verdeutlichen anschaulich, dass der Edelmetallmarkt für die Elitisten von höchster Bedeutung ist.

Reform des deutschen Bankensystems: Fehlanzeige

Samstag, 12. Februar 2011

Ein paar Jahre sind nun schon ins Land gezogen, und doch ist wenig passiert: Kaum etwas wurde bisher am immer noch maroden deutschen Bankensystem verändert, der Zustand sorgt weiterhin für Kummerfalten. Ein weiterer Stresstest würde offenlegen, dass die deutschen Banken im Vergleich zu anderen Ländern erbärmlich dastehen – trotz des Wunderaufschwungs.

Mission Impossible: Internationale Banker planen Verdopplung der globalen Geld- und Kreditmenge

Montag, 7. Februar 2011

Der internationale Bankenclan und das Zentralbankwesen sind sich einig, dass die weltweite Papiergeld- und Kreditmenge innerhalb der nächsten 10 Jahre von aktuell rund USD 110 Billionen auf über USD 200 Billionen verdoppelt werden muss. Sparer sollten hier hellhörig werden

Steuert eine internationale Finanzverschwörung das Weltgeschehen?

Montag, 16. August 2010

War Alan Greenspan wirklich so dumm, wie er aussieht, als er die jüngste Immobilienblase schuf, die nun droht die gesamte westliche auf Schulden basierte Wirtschaft zum Einsturz zu bringen? Gab es irgendetwas, das leichter vorherzusagen war, als dass dies tatsächlich eine Krise auslösen würde, die das Weltfinanzsystem zerstören könnte? Oder war es vielleicht „aus Versehen absichtlich“? Und wenn es so war, warum?

EU-Bankensystem am Rande des Abgrunds

Sonntag, 11. Juli 2010

Das EU-Bankensystem befindet sich in riesigen Schwierigkeiten. Viele der größten Banken der Europäischen Union sitzen aktuell auf hunderten von Milliarden fragwürdiger Staatsanleihen und faulen Immobilienkrediten. Eine Abschreibung ihrer Verluste würde ihr Eigenkapital verringern und zur Restrukturierung ihrer Schulden führen.

Bankster verbünden sich mit Federal Reserve um Billionen an Rettungsgeldern geheim zu halten

Freitag, 16. April 2010

Bloomberg News berichtet, dass sich die Clearing House Association LLC, eine Gruppe zu der auch die Bank of America Corp. und JPMorgan Chase & Co. gehören, mit der Federal Reserve zusammengetan hat um gemeinsam gegen ein von Bloomberg eingebrachtes Gerichtsverfahren vorzugehen, durch das die Aufzeichnungen über die Notkredite der Fed offengelegt werden sollen.