nsa

Bürgerunruhen & totale Überwachung: Wie Ihr Handy Ihre Freiheit gefährdet

Dienstag, 22. April 2014

Die Ereignisse in der Ukraine sind für den Rest der Welt zu einer Warnung geworden. Mobiltelefone können zum Verlust Ihrer Freiheit führen, da nicht allein Google weiß, wo Sie sich aufhalten, sondern auch Ihre Mobilfunkfirma, und wir wissen ja, was die NSA diesen Firmen angetan hat. Sie sind jetzt hinter „einheimischen Terroristen“ her …

Krieg gegen Bargeld: Bargeld = Geldwäsche

Donnerstag, 23. Januar 2014

Es ist eine Tatsache, dass sich auf den USD-100-Noten – außer man hat sie während der Großen Depression der 1930er Jahren versteckt – in über 80% aller Fälle Drogenrückstände nachweisen lassen. Diese Gelder können vom Staat nun unter den Geldwäschegesetzen konfisziert werden, und die Beweislast liegt bei Ihnen. Sie müssen dann nachweisen, warum Sie Bargeld besitzen.

Staatsmafia: Wer sich gegen die Regierung ausspricht, ist ein Terrorist

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Richard J. Leon, Richter am US-Bundesgericht des District of Columbia, hat in einem Gerichtsverfahren geurteilt, dass die Überwachung aller Telefongespräche durch die NSA gegen den 4. Zusatzartikel zur US-Verfassung verstößt. Leon wurde 2002 von Präsident George W. Bush zum Richter ernannt.

Die Vereinten Nationen haben ein neues Mitglied – die NSA

Montag, 26. August 2013

2012 trat die National Security Agency (NSA) den Vereinten Nationen bei. Nun gut, sie durchlief dabei nicht den üblichen Prozess. Stattdessen hackte sie sich ein und begann im New Yorker UN-Hauptquartier Telefonkonferenzen abzuhören.

Big Brother: Snowden warnt Amerikaner vor militärisch-geheimdienstlichem Komplex

Sonntag, 4. August 2013

Völlig unbeschwert, fernab von der in der US-Verfassung festgeschriebenen Beschränkung eines Durchsuchungsbefehls haben diese netten Leute von der National Security Agency (NSA) mit Apple, Google und Microsoft gemeinsame Sache …

Die NSA: Der dümmste Geheimdienst aller Zeiten!

Montag, 22. Juli 2013

Geniale Story: Ein einfacher NSA-Mitarbeiter schmuggelt Unmengen sensibler Daten und den kompletten Bauplan des mächtigsten Geheimdienstes der Welt raus. Wie man solch einen Dreck glauben kann, ist unbegreiflich … Die Menschen wollen Ed Snowden und seinen Enthüllungen zu einem mythologischen Status verhelfen. Seien Sie mein Gast.

NSA: Totale Überwachung dient der Kontrolle der Bevölkerung und der Erpressung von Politikern

Dienstag, 2. Juli 2013

Derzeit macht sich die Erkenntnis breit, dass es sich bei der Behauptung, die National Security Agency (NSA) würde nach Terroristen Ausschau halten (weshalb sie alles aufsaugen muss), nur um einen Vorwand handelt.

Vereinigte Stasi von Amerika: Zusammenbruch der Gesellschaft steht kurz bevor

Montag, 17. Juni 2013

Der Überwachungswahn der Staatskrake ist ein historisch zuverlässiger Indikator, dass der Kollaps der Gesellschaft nah ist. Sollten wir nicht zur Besinnung kommen, kann die Lage ohne Weiteres in ein Mad-Max-Szenario eskalieren, bei dem sogar der Wert von Edelmetallen zusammenbricht und Nahrungsmittel zum ultimativen Wert werden

Staatliche Bespitzelung der Bürger: Sollen wir jetzt etwa geschockt sein?

Dienstag, 11. Juni 2013

Letzte Woche sind dramatische neue Beweise über die illegale staatliche Überwachung unserer Telefongespräche und die massive Infiltration von amerikanischen Unternehmen wie Facebook und Microsoft durch die National Security Agency aufgetaucht …

Totale Überwachung: Hier geht es nicht um 19 Typen und ein Kamel, sondern nur um Ihr Geld!

Montag, 10. Juni 2013

Dass die US-Regierung Terror verhindern will, ist völliger Blödsinn. Der Staat braucht Terroranschläge und Operationen unter falscher Flagge, um seine Macht auszuweiten! Hier geht es ausschließlich um Ihr Geld. Die Regierungen brauchen viel Geld, sehr viel Geld, und sie werden alles in ihrer Macht stehende tun, um es Ihnen zu stehlen!

Neues von Google…der erfolgreichsten Frontfirma der CIA und der NSA

Mittwoch, 21. Juli 2010

Basierend auf der heutigen Washington Post, scheint es so, dass Google geheime Verträge mit der US-Regierung hat um Suchinformationen und Daten zur räumlichen und grafischen Darstellungen an die US-Regierung zu übermitteln. Darüberhinaus zeigen die Aufzeichnungen des Weißen Hauses, dass die Geschäftsführer von Google mit US-Beamten aus dem Bereich der nationalen Sicherheit Treffen abhielten, deren Gründe nicht offengelegt wurden…

Die Welt ist einen großen Cyber-Event von einem vollständig regulierten Internet entfernt

Samstag, 6. März 2010

„Jetzt ist die Frage: Welches dieser Ereignisse kann wie beim Tonkin-Zwischenfall vorgetäuscht werden, das genügend Angst schaffen kann um das offene Internet durch das Militär und die Regierung in ein kontrolliertes und überwachungsfreundliches Netz verwandeln zu lassen.“