indien

Bullenmarkt: Weltweite Aktienindizes schrauben sich immer weiter in die Höhe!

Dienstag, 17. März 2015

Nach mehreren Jahren hat die US-Notenbank Federal Reserve den QE-Staffelstab nun an die Europäische Zentralbank (EZB) übergeben, und das dürfte den anhaltenden Bullenmarkt bei Aktien weiter verlängern. Sie werden sich vielleicht daran erinnern, dass wir im letzten Jahr damit rechneten, dass die EZB ein vollumfängliches Anleiheaufkaufprogramm …

Saxena: Dollaraufwertung und Aktienrallys dürften sich 2015 weiter fortsetzen

Dienstag, 20. Januar 2015

Obwohl es im Investmentgeschäft natürlich für nichts Garantien gibt, sind wir der Auffassung, dass sich die Trends des letzten Jahres in den kommenden Monaten wahrscheinlich fortsetzen dürften, weshalb es vielleicht Sinn macht, bei Aktien der Industrienationen übergewichtet zu sein. Darüber hinaus rechnen wir damit, dass der US-Dollar gegenüber der Mehrheit der anderen weltweiten Währungen weiter zulegen wird …

Indische Goldnachfrage wird den Goldpreis nicht stützen

Montag, 20. Oktober 2014

Ich rechne damit, dass die Goldnachfrage in Indien ab November drastisch zurückgehen wird. Wir haben es hier mit einer bedeutenden Veränderung des Nachfrageverhaltens bei indischen Hochzeiten zu tun, da immer weniger Geld für reinen Goldschmuck und zunehmend mehr Geld für Diamanten …

Gold: Investmentnachfrage bricht weg; Privatanleger sehen keine Notwendigkeit, Gold zu kaufen

Donnerstag, 22. Mai 2014

Der Bärenmarkt bei Gold treibt scheinbar immer stärker auf seinen Höhepunkt zu. Laut den vor wenigen Tagen veröffentlichten Daten des World Gold Council kam es bei der privaten Goldnachfrage im ersten Quartal 2014 zu spektakulären Einbrüchen.

Gold steigt in Indien auf 9-Monatshoch; Metall fließt in die Schweiz und nach Asien

Freitag, 30. August 2013

Der wichtigste Aspekt, der im Hinblick auf Bullenmärkte verstanden werden muss, ist die richtige Definition: Damit ein Bullenmarkt stattfindet, muss der Wert in allen Währungen steigen, ansonsten handelt es sich nur um eine Anpassung an örtliche Gegebenheiten.

Silber gewinnt Indiens „Krieg gegen Gold“; indische Silberimporte explodieren

Sonntag, 7. Juli 2013

Es ist genau so, wie wir vermutet hatten: Es scheint, dass sich der indische Goldhandel nun ins Ausland verlagert hat, um die Importbeschränkungen und die neu eingeführten Einfuhrzölle zu umgehen. Aber das ist nicht der größte Wandel im indischen Edelmetallmarkt – die Silberimporte sind explodiert.

Indische Regierung sagt Gold den Kampf an

Dienstag, 18. Juni 2013

Während die Indische Rupie gegenüber dem US-Dollar auf neue Tiefs fällt und das Außenhandelsdefizit des Landes auf Rekordhochs notiert, beschreitet die Indische Reservebank (RBI) den leichtesten Weg, um beide Probleme gleichzeitig anzugehen: Sie hat Gold den Krieg erklärt.

Indien: Gold-Preissturz sorgt bei Regierungsvertretern und Bräuten für strahlende Gesichter

Sonntag, 28. April 2013

Die indische Regierung, der der Anstieg ihres Außenhandelsdefizits bereits seit langem Sorgen bereitet, geht davon aus, dass der jüngste Rückgang beim Goldpreis von Vorteil sein könnte – ungeachtet der Tatsache, dass die Inder zurzeit kaufen, als gäbe es kein Morgen mehr

Im Nebel stochern: Goldanalysten blenden 40% des Markts einfach aus

Donnerstag, 13. Dezember 2012

In fünf von sieben aktuellen Goldpreisprognosen renommierter Investmentbanken und Beratungshäuser kommen die Worte „China“ oder „Indien“ noch nicht einmal vor. Nur eine Bank erwähnte die beiden Länder als stützenden Preisfaktor – und das obwohl China und Indien 40% des physischen Goldmarkts stellen

Geld – viel zu wichtig, um es den Politikern zu überlassen

Dienstag, 20. November 2012

Während es hier im Westen das Geldmonopol der Regierungen zu sein scheint, mit dem sie uns verschrecken wollen, sieht es bei den Menschen in anderen Regionen der Welt ein wenig anders aus: Dort wird verbissen mit Gold gespart, weil sich die Menschen darüber im Klaren sind, dass sich die Regierungen als schlechte Manager des Geldsystems erwiesen haben …

Gold – der einzige Rohstoff, der vom Euro-Zusammenbruch profitieren wird

Samstag, 1. September 2012

China und Indien sind seit jeher verrückt nach Gold, und das gelbe Metall wird auch künftig der bevorzugte Vermögensspeicher dieser beiden Länder bleiben, so Don Coxe, Strategieberater der BMO Financial Group …

Gold steigt auch bei einer wirklichen Wirtschaftserholung

Mittwoch, 29. Dezember 2010

Warum lag der Goldpreis bei USD 275 pro Feinunze und stieg seit der Jahrtausendwende? Der Goldpreis von USD 275 pro Feinunze war das Ergebnis einer langfristigen Zentralbank-Kampagne, um Gold zugunsten des Euros und des US-Dollars zu „diskreditieren“. Großbritannien verkaufte 1999 die Hälfte seiner gesamten Goldbestände zu diesem Preis.

Früherer pakistanischer Geheimdienstchef befürchtet, dass ein dritter Weltkrieg droht

Mittwoch, 18. August 2010

Zwischen 1987 und 1989 diente Gul als Generaldirektor des pakistanischen Geheimdienstes ISI und arbeitete gemeinsam mit der CIA in einem verdeckten Krieg gegen die Sowjets in Afghanistan. Gul verfügt über eine Fülle an Wissen über den sogenannten „Krieg gegen den Terror“.