Überwachungsstaat

Farage: Die Schlacht hat begonnen; Eurokraten geraten immer stärker in Panik

Donnerstag, 30. Januar 2014

Der Abgeordnete des EU-Parlaments Nigel Farage enthüllte heute im Gespräch mit King World News, dass in Europa derzeit eine entsetzliche neue Technologie eingeführt wird, um die Kontrolle und die Macht des Staats über die Bürger weiter zu festigen …

Staatsmafia: Wer sich gegen die Regierung ausspricht, ist ein Terrorist

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Richard J. Leon, Richter am US-Bundesgericht des District of Columbia, hat in einem Gerichtsverfahren geurteilt, dass die Überwachung aller Telefongespräche durch die NSA gegen den 4. Zusatzartikel zur US-Verfassung verstößt. Leon wurde 2002 von Präsident George W. Bush zum Richter ernannt.

Vereinigte Stasi von Amerika: Zusammenbruch der Gesellschaft steht kurz bevor

Montag, 17. Juni 2013

Der Überwachungswahn der Staatskrake ist ein historisch zuverlässiger Indikator, dass der Kollaps der Gesellschaft nah ist. Sollten wir nicht zur Besinnung kommen, kann die Lage ohne Weiteres in ein Mad-Max-Szenario eskalieren, bei dem sogar der Wert von Edelmetallen zusammenbricht und Nahrungsmittel zum ultimativen Wert werden

1984 kommt: Warum George Orwell völlig richtig lag

Mittwoch, 5. Juni 2013

Die Theorie des Sozialismus ist gescheitert, weil der überwiegende Teil des geschaffenen Geldes zu den Anleihehaltern ging, nicht zu den Verbrauchern. Daher haben sich die Behauptungen, man würde es den Reichen nehmen, um es den Armen zu geben, auch als falsch herausgestellt – dafür braucht man lediglich der Spur des Geldes folgen.

EU-Parlamentarier: Westen befindet sich auf dem Weg in einen orwellianischen Albtraum & in die Pleite

Mittwoch, 6. Februar 2013

Nigel Farage erklärte heute gegenüber King World News, dass er bezüglich der aktuellen orwellianischen Entwicklungen und der Militärinterventionen außerordentlich besorgt sei. Er ist der Auffassung, dass die Welt noch einen massiven Goldpreisanstieg miterleben wird, während der Westen in Richtung des Bankrotts marschiert und die Welt abermals von der Finanzkrise erfasst wird.

Düsterer Ausblick: Womit die USA in den kommenden vier Jahren rechnen können

Freitag, 9. November 2012

Obamas erste vier Jahre konzentrierten sich vornehmlich auf die Umgestaltung der US-Administration: Er implementierte ein marxistisch ausgerichtetes System und marxistisch ausgerichtete Strategien und fand die entscheidenden Leute, die diese Dinge vorantreiben. Vordergründig unterstützt die Mehrheit der Amerikaner diese Revolution …

Großbritannien verwandelt sich in eine höllische Big-Brother-Überwachungs-Diktatur

Montag, 2. April 2012

Warum würde heutzutage überhaupt jemand in Großbritannien leben wollen?

„Krieg gegen das Bargeld“: Ein Kampf, den die westlichen Pleitestaaten nicht gewinnen können

Montag, 26. März 2012

Seit Jahrzehnten versuchen die verschwenderischen Pleiteregierungen der westlichen Industrieländer gemeinsam mit den Banken, das fortwährend entwertende Bargeld auszumerzen und der finanziellen Privatsphäre der Bürger ein Ende zu bereiten. Dieser Krieg gegen das Bargeld ist jedoch zum Scheitern verdammt, da die Menschen immer eine Möglichkeit finden werden, dem immer wertloser werdenden Fiatgeld aus dem Weg zu gehen

Big Brother: Überwachungskameras in den Händen von Verbrechern

Dienstag, 15. März 2011

Google kann heute seine Messwagen durch die Straßen unserer Städte schicken, Bildmaterial und Daten von WiFi-Netzen sammeln, während der gewöhnliche Bürger seine intimsten Details einem sozialen Netzwerk aus „Freunden“ offenbart, die er im wirklichen Leben noch nie getroffen hat.

Britische Regierung will Pornos im Internet verbieten

Dienstag, 21. Dezember 2010

Laut NewsCore wurden jetzt die größten Internetdienstanbieter Großbritanniens wie BT, Virgin Media und TalkTalk zu einem vom britischen Kommunikationsminister Ed Vaizey anberaumten Treffen zitiert, das im nächsten Monat stattfinden soll, und bei dem sie dann angewiesen werden, entsprechende Inhalte zu sperren.

Wenn der Staat nebenan wohnt

Samstag, 16. Oktober 2010

Zuallererst: Betrug ist falsch, das ist klar. Doch jemanden beim Staat anschwärzen ist auch eine Sache, der ich nicht so einfach zustimmen würde. Doch darum soll es hier gar nicht gehen, sondern um einen Aspekt der Krisenvorsorge, der vielleicht nicht von jedem bedacht wird. Stellen Sie sich vor: Sie haben eine umfassende Krisenvorsorge betrieben, in der richtigen Annahme, dass die Zeiten schlimmer werden und Sie sich darauf vorbereiten sollten.

Nationaler Sicherheitsstaat – die USA sind jetzt ein tyrannischer Überwachungs- und Militärstaat

Montag, 4. Oktober 2010

Gleichzeitig ist es durchaus möglich, dass man von den US-Behörden ohne Aussicht auf eine Gerichtsverhandlung oder die Möglichkeit, sich dagegen zu wehren, verhaftet und weggesperrt wird. Die Regierung ist sogar der Meinung, dass sie US-amerikanische Staatsbürger alleine aufgrund von Vermutungen umbringen kann.

10 Anzeichen, dass sich die USA gerade in ein Dritte Welt Land verwandeln

Freitag, 20. August 2010

Egal, welchen Maßstab man auch zu Grunde legt, der Erste Welt Status der Vereinigten Staaten hängt am seidenen Faden.

„Streng geheimes Amerika“: Die ganze Wahrheit

Mittwoch, 28. Juli 2010

…wobei es überwiegend um die Rekrutierung, das Training und die Steuerung verdeckter Agenten geht und nur ein kleiner Teil von ihnen wirkliche Feinde ausspioniert. Ein Großteil der Spionage zielt auf unsere Alliierten sowie patriotische Amerikaner ab, bei denen sich die Regierung Sorgen macht, von ihnen würden eines Tages eine Rebellion gegen den anwachsenden totalitären Staat ihren Ausgang nehmen.

Jetzt wird man Sie mit mobilen Nacktkörperscannern auf der Straße durchsuchen

Samstag, 9. Januar 2010

Jetzt hat die niederländische Polizei angekündigt, dass sie an einem mobilen Scanner arbeitet, der „durch die Kleidung der Menschen sieht um nach versteckten Waffen zu suchen“.

Den Willen der Menschen brechen: Die wirkliche Absicht hinter den Körperscannern

Freitag, 8. Januar 2010

Es ist eine Kultur der extremen Angst erzeugt worden, in welcher der einzige Weg sicher zu sein darin besteht sich bei Big Brother einzuschmeicheln, eine psychologische Antwort, ähnlich dem Stockholm Syndrom.

Deutschland im Pornoscanner: Das deutsche Sklavenvolk liebt seine Knechtschaft!

Mittwoch, 6. Januar 2010

Es ist Zeit, dass endlich mehr Deutsche aus ihrer Sklavendasein erwachen und sich gegen diesen terroristischen Abschaum der Globalisten zur Wehr setzten, der schon einen Großteil der Freiheitsrechte einstrich und den Lebensstandard der Deutschen durch die faschistoiden Wassermelonen (außen grün, innen rot) zurück ins Mittelalter katapultieren will.