Gehirnwäsche

Demokraten

Freitag, 18. Januar 2013

Der WDR-Chefredakteur hatte die neue Zwangsabgabe, die seit 1. Januar jeder Haushalt an den Staatsfunk zahlen muss, als „Demokratieabgabe“ zu verkaufen versucht. Statt des erhofften Beifalls hat er dafür nur Wut und Häme kassiert. Die Öffentlich-Rechtlichen machen ganz schön was mit in diesen Tagen. Völlig verdattert blicken sie auf das sonst so brave Volk und fühlen sich ungerecht behandelt.

Teurer journalistischer Einheitsbrei

Donnerstag, 1. November 2012

Die „Tagesschau“ der ARD und die „heute“-Sendung des ZDF verlieren massiv in der Zuschauergunst. Statt eines interessanteren Programms bei den Öffentlich-Rechtlichen erwartet die Zuschauer zum 1. Januar 2013 allerdings eine böse Überraschung.

Infantilisierung & Volksverblödung: Was Sie über das westliche Schulsystem wissen sollten

Freitag, 9. März 2012

Bei der „Schulpflicht“ verstehen die westlichen Regierungen keinen Spaß: Das westliche Bildungssystem von den Grundschulen bis hin zu den Universitäten ist eine Erfindung der Preußen, die sich dafür jahrhundertealter Gehirnwäschetechniken bedienten, um die Bevölkerung systematisch zu verdummen …

Gehirnforschung: 80% der Menschen können besorgniserregende Meldungen überhaupt nicht verarbeiten

Sonntag, 16. Oktober 2011

Gehirnforscher nennen es auch „unrealistischen Optimismus“, was im Endeffekt nichts weiter bedeutet, als dass bei der Mehrheit der Bevölkerung essentielle Teile des Gehirns einfach herunterfahren, wenn sie mit der Wahrheit konfrontiert werden …

Gehirnwäsche: Mehrheit der Europäer hält Klimawandel für besorgniserregender als Finanz- und Wirtschaftskrise

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Die EU-Ökostalinisten haben ganze Arbeit geleistet, glaubt man dem jüngsten Eurobarometer: Die Mehrheit der 28.000 befragten in der EU lebenden Personen hält den Klimawandel für ein gravierenderes Problem als die Wirtschaftskrise und ist der Auffassung, dass die Bekämpfung des Klimawandels die Wirtschaft ankurbeln und Arbeitsplätze schaffen würde

Skousen: Sowjet-Bedrohung war real

Samstag, 1. Oktober 2011

Die Desinformationsexperten der CIA versuchen wieder einmal die Geschichte umzuschreiben und behaupten, dass die sowjetische Raketenbedrohung aufgebauscht, ja praktisch nicht existent war. Diese Desinformationen sind Teil von Vorbereitungsmaßnahmen…

Die Meister der Propaganda: Sowjet-Bedrohung war freie Erfindung der USA

Freitag, 30. September 2011

Während die US-Bürger in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts von ihrer Regierung ob der ultragefährlichen Sowjetunion in Angst und Schrecken versetzt wurden, wussten die US-amerikanischen Militärs und Geheimdienste ganz genau, dass Russland sich militärisch in der Steinzeit befand und für die USA nicht einmal im Ansatz eine Gefahr darstellte

Informationskrieg: Die PR-Maßnahmen der Eliten laufen ins Leere

Samstag, 5. März 2011

Fragwürdige Regierungen nutzen oft Firmen aus dem Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, um ihr Image aufzubessern und wenn bestimmte Ereignisse eingetreten sind. Gibt es für uns irgendeine Möglichkeit herauszufinden, was Wahrheit und was Propaganda ist? Angesichts der aktuellen Ereignisse im Nahen Osten und der Bemühungen der alteingesessenen Führer, in den Ämtern zu bleiben, ist diese Frage für uns dringlicher denn je.

Gehirnwäsche: Konzerne und Regierung bestimmen, worüber in den Medien berichtet wird

Montag, 31. Januar 2011

„Es ist eine Geldmaschine, ein Goldesel. Die Leute glauben nicht, dass man mit den Medien Geld machen kann. Abgesehen von der Gesundheitsindustrie, handelt es sich bei den Medien heutzutage jedoch um die Branche des 21. Jahrhunderts.“ so Professor Chris Chambers von der Georgetown University.

WikiFreaks in Action: Die CIA liebt ihren wasserstoffblonden Rattenfänger

Sonntag, 23. Januar 2011

WikiLeaks und ihr verstörter Chef stellen die klassische Form eines „Limited Hangout“ dar – also einer stark eingeschränkten Selbstenthüllung. Es ist eine Art dieser entsetzlichen Stripteasenummern, bei der eine Frontorganisation fingierte wie auch vorausgewählte Materialien veröffentlicht, die seitens der Geheimdienste mit dem Ziel, Schaden anzurichten, bereitgestellt werden.

WikiLeaks – Frontorganisation US-amerikanischer Geheimdienste

Montag, 29. November 2010

Das Geschäft der sorgsamen Konfliktschaffung ist ein schweres: Zum Glück verfügen die angloamerikanischen Geheimdienste über Julian Assange und seine Internetplattform WikiLeaks – Am Anfang machte WikiLeaks wirklich einen vernünftigen Eindruck…

Arbeitslosenrate: In Wahrheit viel höher

Montag, 1. November 2010

Die Bundesregierung zeigt sich mit stolz geschwellter Brust: Weniger als drei Millionen Arbeitslose, das gab es seit 18 Jahren nicht mehr. Doch der Schein trügt, denn die Zahl spiegelt die Wirklichkeit nur verzerrt wider.

Gefälligkeitsgutachten des Sachverständigenrats für Umweltfragen: 100% Versorgung mit „Erneuerbaren“!

Montag, 18. Oktober 2010

Eine Durchsicht der Ergebnisse zeigt, dass wieder einmal die leider sehr in Mode gekommenen Methoden der falschen Annahmen, Rechnen mit unrealistischen Hoffnungstechniken, Kleinrechnen massiver Defizite der Erneuerbaren, Schönrechnen der Kosten und Unterschätzen der Widerstände – insbesondere seitens der Bürger – zu den gewünschten Ergebnissen führen kann.

Klimakult-Gehirnwäsche der Ökofaschisten zielt auf unsere Kinder ab

Samstag, 2. Oktober 2010

Unsere Kinder sind das Ziel der Indoktrination und der Gehirnwäsche eines blutrünstigen Erderwärmungskults. Die Gedanken der Kinder werden schon von klein auf geformt, sie werden gegen ihre Eltern aufgehetzt und dazu ermutigt gemäß des in ihre Köpfe gepflanzten Todeswunsches zu handeln, während man sie gleichzeitig entmutigt in der Zukunft selbst eigene Kinder zu bekommen.

Ökofaschistische Grünhemden: Greenpeace beutet Kind aus um Erwachsene für erfundene Erderwärmung verantwortlich zu machen

Freitag, 17. September 2010

Während der Junge die auf diskreditierter Möchtegern-Wissenschaft beruhende Behauptung vorträgt, hat er sich wie ein Gangmitglied eine Kapuze über den Kopf gezogen und warnt die Erwachsenen, dass sie ihre Chance gehabt hätten die Erde zu retten und es jetzt in der Verantwortung der nachfolgenden Generation läge, die Dinge zu richten…

Angriff auf das Unterbewusstsein: Wie man durch unterschwellige Botschaften Konsumenten steuert

Dienstag, 14. September 2010

In Deutschland und der westlichen Welt findet sich unterschwellige Propaganda heutzutage in Hülle und Fülle. Das menschliche Auge kommt an unterschwelliger Werbung nicht vorbei, aber nur ein Bruchteil der Menschen, ist sich über die auf das Unterbewusstsein abzielende Werbung im Klaren.

Zeitalter des Verrats: Buch aus dem Jahre 1958 enthüllt den chemischen Anschlag auf die Menschheit

Mittwoch, 25. August 2010

„Stellen Sie sich vor, wenn Sie können, dass Sie sich darüber bewusst werden gerade Schritt für Schritt ihre Männlichkeit zu verlieren; dass Ihr Geist verfällt und Sie nicht mehr länger in der Lage sind klar zu denken; nicht in der Lage künftige Aktionen zu planen. Ihr Widerstand wird derart geschwächt, dass Sie nicht länger Herr über sich sind…“

Wissenschaftliche Studie: BPA schädigt männliche Fruchtbarkeit maßgeblich

Freitag, 6. August 2010

Und wieder einmal wurde durch eine neue wissenschaftliche Studie belegt, dass die männliche Fruchtbarkeit durch Bisphenol A (BPA) massiv geschädigt wird. Bisphenol A ist eine Chemikalie, die das weibliche Hormon Östrogen imitiert.

Vertrauen Sie Regierungsinformationen?

Dienstag, 3. August 2010

Der deutsche Michel vertraut im WWW den Informationen auf Webseiten der Regierung am meisten. Dieses Ergebnis geht aus dem „Digital Influence Index“ der PR-Agenturen Fleishman-Hillard und Harris Interactive hervor. 48 Prozent der deutschen Bürger halten die Informationen auf Webseiten der Regierungsbehörden für vertrauenswürdig.

US-Konzernmedien schlagen erneut auf Blogger ein

Sonntag, 25. Juli 2010

„Stell Dir vor, was passiert wäre“, so Roberts,„ wenn wir keinen Blick darauf geworfen hätten, was Shirley Sherrod wiederfuhr und die Sachverhalte nicht ausgelotet und nicht herausgefunden hätten, dass die Postings im Internet in Wirklichkeit garnicht das widerspiegelten, was sie sagte.“

Propagandafront 10.07.2010

Samstag, 10. Juli 2010

Themen der Sendung: Afghanistankrieg – Abzug der westeuropäischen Truppen ohne Gesichtsverlust?, Sanktionen gegen den Iran, Kriegshetze seitens Europa und den USA gegen den Iran, Wirtschaftsentwicklung (Double Dip Rezession), Klimaschwindel am Beispiel Klimagate-Untersuchungen und der BP-Ölkatastrophe…

Das Babylon-System: Die Unterhaltungsindustrie als Werkzeug der Elite, damit Sie sich wertlos und ohnmächtig fühlen

Freitag, 2. Juli 2010

Verblödendes, amoralisches und nihilistisches Gesabber von Leuten wie Gaga und Katy Perry sorgt dafür, dass die Massen in einem geistigen Zustand des Verfalls gehalten werden

Mehrheit der US-Amerikaner und Europäer unterstützen einen Angriff auf den Iran

Samstag, 19. Juni 2010

„Die vom Pew Research Center in 22 Ländern durchgeführte Umfrage stellte in 16 Ländern einen Großteil oder Mehrheiten fest, welche die Möglichkeit einer Militärintervention befürworteten.“

Propagandafront 08.05.2010

Samstag, 8. Mai 2010

Themen: Psychologische Kriegsführung, Informationskrieg, Programmierung durch die Unterhaltungsindustrie, deutsche Parteien und die Weltregierung

US-Schule für geistig Behinderte: Schüler werden systematisch mit tragbaren Stromschockern gequält

Mittwoch, 5. Mai 2010

Die sich für die Rechte von Behinderten einsetzende Gruppe merkte an, dass bei Elektroschockern typischerweise drei bis vier Milliampere pro Stromstoß ausgegeben werden. Die GEI-Systeme hingegen setzten Schüler mit 45 Milliampere unter Strom – mehr als dem Zehnfachen der Ampereleistung eines normalen Stromschockers.

„Earth Day“ – Grünhemden feiern den planetaren Öko-Gulag

Donnerstag, 22. April 2010

„Klimaschutz…ist der Motor für Innovationen in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft!…Was wirklich zählt ist die Verkleinerung unseres [CO2-]Fußabrduckes auf diesem Planeten. Meter um Meter!“

Video: Gewalt in Videospielen und das Bagdad-Massaker

Donnerstag, 8. April 2010

Infowars.com, 07.04.2010 Das Video „Gewalt in Videospielen“ ist produziert worden um die starken Ähnlichkeiten zwischen realer Gewalt und in Videospielen simulierter Gewalt aufzuzeigen. Das Video stellt Szenen der wirklichen Welt Szenen der Spielereihe „Call of […]

Obama Coffee Party Bewegung für Anfänger: „Die Regierung ist der Wille des Volks“

Sonntag, 14. März 2010

„Wir sind 100% Basisbewegung…Hier gibt es keine Lobbyisten. Keine Fachgelehrten. Keine hyper-untergrundkämpferischen Strategen, die in dieser Bewegung das Sagen haben. Wir sind ein spontaner und gemeinsamer Ausdruck…“

US-Historiker: CIA testet immer noch Drogen an Menschen

Donnerstag, 11. März 2010

Ein kleines französisches Dorf nahe Marseille wurde im August 1951 Teil eines vom CIA finanzierten Drogenexperiments. 500 Menschen waren davon betroffen…Das Experiment hatte zur Folge, dass sich mindestens drei Menschen das Leben nahmen und 40 weitere in eine nahegelegene psychiatrische Klinik gebracht wurden.

Die Sowjeteuropäische Union gibt Gas im Propagandablitzkrieg

Dienstag, 23. Februar 2010

Die Europäische Union hat für EUR 220.000 ein Comic herausgeben lassen, welches die „Arbeitsweise des humanitären Diensts der Europäischen Kommission illustrieren soll.“ Jede Ähnlichkeit mit Propagandamachwerken von Hitler, Stalin oder Mao sind rein zufällig und unbeabsichtigt.

Gehirnwäsche: Deutsche Massen- und Konzernmedien als essentieller Propagandaarm der Regierung

Freitag, 19. Februar 2010

Die wenigen guten Berichte, die für das Volk einen tatsächlichen Nachrichtenmehrwert haben, stehen überhaupt nicht im Verhältnis zu dem monströsen Propagandamüll mit dem das durchschnittliche Medienopfer hypnotisiert wird…

Sind Sie gehirngewaschen? Sieben Prinzipien einer freien Regierung

Sonntag, 7. Februar 2010

Wenn es sein muss, protestieren Sie lautstark gegen die Zerstörung Ihrer Freiheiten auf lokaler und nationaler Ebene. Und am wichtigsten von allen, machen Sie es heute. Morgen wird höchstwahrscheinlich zu spät sein.

Den Willen der Menschen brechen: Die wirkliche Absicht hinter den Körperscannern

Freitag, 8. Januar 2010

Es ist eine Kultur der extremen Angst erzeugt worden, in welcher der einzige Weg sicher zu sein darin besteht sich bei Big Brother einzuschmeicheln, eine psychologische Antwort, ähnlich dem Stockholm Syndrom.

Zitate der Eugeniker und Umweltschützer

Dienstag, 8. Dezember 2009

“Wir müssen auf dem Thema der globalen Erwärmung herumreiten. Selbst wenn die Theorie der globalen Erwärmung falsch ist, tun wir das richtige im Sinne der Wirtschafts- und Umweltpolitik.“

Die „Wissenschaft“ der globalen Erwärmung: Diese zugespielten Dokumente enthüllen den größten wissenschaftlichen Skandal unserer Zeit – und eine Tragödie

Dienstag, 8. Dezember 2009

„Die wissenschaftliche Gemeinschaft würde sich mit unmissverständlichen Worten auf mich stürzen, wenn ich sagte, dass die Welt seit dem Jahr 1998 abgekühlt. Okay, sie tut es, aber es sind erst sieben Jahre, und statistisch ist es nicht signifikant. „

Zahl der Verschreibungen von Antidepressiva in Großbritannien entspricht fast der gesamten Bevölkerung

Samstag, 5. Dezember 2009

Im Jahr 2008 wurden in Großbritannien 36 Millionen Mal Antidepressiva verschrieben, fast eine Verschreibung für jeden Erwachsenen im Land, so eine Zahl der Liberaldemokratischen Partei.