Gold

Gold – für westliche Investoren immer noch uninteressant

Montag, 13. April 2015

Gold ist es bisher gelungen, einen vollständigen charttechnischen Zusammenbruch zu vermeiden, doch das geht eher auf asiatische Käufe am physischen Markt zurück als auf ein weitgefasstes Interesse seitens der finanzstarken …

Dollar-Rally & Gold: Kann sich Gold gegen den US-Dollar behaupten?

Donnerstag, 2. April 2015

Im Grunde ist es unmöglich, Probleme, die durch zu viele Schulden und künstliche Liquidität geschaffen wurden, durch noch mehr Schulden und noch mehr Liquidität zu lösen. Das ist unser Credo bei Casey Research und der Grund dafür, warum …

Aktuelle Goldcharts: Gold ist kein Investment, sondern eine Versicherung

Dienstag, 31. März 2015

Und nun noch ein paar Anmerkungen zu Gold und seinen Fans: Die meisten von Ihnen werden mittlerweile wissen, dass Gold für mich eine Art von Versicherung ist – nicht mehr und nicht weniger. Gold ist ein ganz gewöhnlicher Vermögenswert. Manchmal wird Gold stark nachgefragt und entwickelt sich gut, manchmal ist es nicht so beliebt und entwickelt sich schlecht.

Gold, Silber & Minenaktien: Die aktuellen Widerstands- und Stützungslinien

Montag, 30. März 2015

Der Edelmetallkomplex hat innerhalb der letzten 5 Monate eine Stützungszone ausgebildet. Dieser Stützungsbereich liegt bei Gold bei USD 1.150 pro Unze und bei Silber bei rund USD 15,50 pro Unze. Und wenn man sich irgendeinen Edelmetallminenindex …

Gold: Vorsicht, Sucker-Rally!

Donnerstag, 26. März 2015

Gold könnte sein finales Tief bereits ausgebildet haben – doch wie oft haben wir das nun schon gehört? Viel wahrscheinlicher scheint, dass wir es hier mit einer weiteren Sucker-Rally zu tun haben, weshalb Anleger Vorsicht walten lassen sollten

Dan Norcini: Aktuelle Lage am Goldmarkt

Montag, 23. März 2015

Die Perma-Goldbullen können den lieben langen Tag über die chinesische und indische Goldnachfrage sprechen, ich hatte ja immer wieder darauf hingewiesen, dass die Nachfrage dieser beiden Länder niemals in der Lage sein wird, den Goldpreis drastisch in die Höhe zu treiben – dadurch wird lediglich eine Preisdecke eingezogen. Für Goldpreisanstiege braucht es eine …

Wird Gold jemals wieder steigen? Vielleicht …

Freitag, 20. März 2015

Vor dem Hintergrund der erheblichen Länge des aktuellen Bärenmarkts legt die Geschichte eigentlich nahe, dass der Abwärtszyklus bald zu Ende sein dürfte. Das bedeutet nun nicht, dass der nächste Bullenmarkt morgen beginnen wird, aber es ist ein Hinweis darauf, dass der nächste große Zyklus nach oben weisen wird, ganz gleich …

Gold: Preiseinbruch sorgt bei Spekulanten für immense Verluste!

Montag, 9. März 2015

Also ich glaube ja, dass die Tatsache, dass die gesamte spekulative Welt … immer noch derart stark auf einen steigenden Goldpreis setzt und auf der Long-Seite steht, mit der Unmenge an Perma-Goldbullen-Internetseiten zu tun haben muss …

Gold, Silber & Minenaktien: Ist das der Beginn eines neuen Abwärtsimpulses?

Montag, 9. März 2015

Ich weiß, dass einige von Ihnen der Meinung sind, dass wir hier den Abwärtsschwung verpasst haben, aber in Wahrheit ist die aktuelle Abwärtsbewegung erst der Anfang, und es ist ja gerade erst rund 5 Wochen her, seit das Hoch bei USD 1.305 pro Unze das letzte Mal berührt wurde.

Dollar-Rally: Euro-Crash setzt sich fort und Gold schwächelt

Donnerstag, 5. März 2015

Ich hatte ja in einem früheren Beitrag vom heutigen Tage bereits darauf hingewiesen, dass die starken Daten des ISM-Einkaufsmanagerindexes und die US-Beschäftigungsdaten der Privatfirma ADP ausreichten, um den US-Dollar drastisch steigen zu lassen, speziell gegenüber dem Euro.

Gold, Silber, Edelmetallminen & US-Aktien: Warum Gold durchaus auf 850 Dollar fallen könnte!

Montag, 23. Februar 2015

Derzeit finden jede Menge erfreuliche Dinge statt, wenn man im Aktienmarkt long und beim Edelmetallkomplex short ist. Aber nichts geht in direkter Linie nach oben oder unten. Gewöhnlich sind es zwei Schritte nach vorne und ein Schritt zurück …

Dollar-Rally & Gold: Der US-Dollar bereitet Gold massive Probleme, aber wie lange noch?

Freitag, 20. Februar 2015

Nachdem es Gold Anfang dieses Monats nicht gelang, über USD 1.300 pro Unze zu steigen, sieht es jetzt abermals so aus, als würde das gelbe Metall unterhalb der technisch und psychologisch wichtigen Marke von USD 1.200 pro Unze nach einer nachhaltigen Stützung Ausschau halten.

Gold ist kein Inflationsschutz, sondern eine Versicherung gegen den Staat

Donnerstag, 19. Februar 2015

Gold wird erst dann wieder steigen, wenn die Menschen damit anfangen, den Staat zu hinterfragen – das hat nichts mit QE4 – QE6 zu tun. Gold ist die Absicherung gegen den Staat – Gold ist keine Absicherung gegen die Geldmenge, die keine Inflation hervorbrachte.

Staatsschulden-Crash: Warum die Aktienpreise in den kommenden Jahren explodieren werden!

Mittwoch, 18. Februar 2015

Wir haben es hier mit einer Staatsschuldenkrise zu tun – nicht mit irgendeiner Spekulationsblase bei Aktien. Dennoch behaupten die Gold-Promoter ständig, dass am US-Aktienmarkt ein massiver Crash bevorstünde. Das Gegenteil ist der Fall …

Gold & Minenaktien: Kommt jetzt der nächste Abwärtsimpuls?

Freitag, 13. Februar 2015

Die Charts des Edelmetallsektors sehen allesamt ziemlich bärisch aus, es wäre daher nicht sonderlich überraschend, sollte es in den kommenden Wochen zu weiteren Rückgängen kommen

Gold: Wie geht’s jetzt weiter?

Donnerstag, 5. Februar 2015

Also solange nicht irgendwelche wilden Meldungen aus Europa bezüglich Griechenland kommen oder irgendein anderes geopolitisches Ereignis aus irgendeiner anderen Region des Planeten aufschlägt, wäre ich überrascht, wenn Gold vor den US-Arbeitsmarktdaten …

Gold, Silber & Rohstoffe: Warten auf die Trendwende

Donnerstag, 5. Februar 2015

Aus technischer Sicht müsste Gold aktuell unter USD 1.040 pro Unze notieren, doch stattdessen ist es in jüngster Zeit gemeinsam mit dem US-Dollar gestiegen. In diesem Interview mit The Gold Report führen Pamela Aden und Mary Anne Aden, die Autoren des The Aden Forecast, aus, warum Gold und Silber ihrer Auffassung nach …

Globaler Währungskrieg: Wie Sie sich schützen und davon profitieren können

Dienstag, 3. Februar 2015

Der Kollateralschaden des Währungskriegs in Europa, Japan und Russland könnte dazu führen, dass politische Führer gestürzt werden, Banken pleitegehen und Eigenheimbesitzer auf die Straße gesetzt werden. Darüber hinaus könnte er auch in Ihrem Portfolio für Verwüstung sorgen.

Mitten im Bärenmarkt: Gold auf dem Weg in Richtung 1.100 Dollar

Donnerstag, 29. Januar 2015

Gold ist in den letzten Wochen wieder etwas stärker ins Rampenlicht gerückt. Der drohende Staatsbankrott Griechenlands, ein möglicher Austritt des Landes aus der Eurozone, die vor wenigen Tagen verkündeten neuen Gelddruckmaßnahmen der Europäischen Zentralbank und der seit Monaten anhaltende massive Wertverfall des Euros haben dafür gesorgt, dass Gold wieder an Stärke gewann.

Gold: Warum die Goldbullen jetzt einen massiven Zustrom an neuen Käufern brauchen

Montag, 26. Januar 2015

Ich schreibe nun bereits seit vielen Jahren über die Futures-Märkte des Rohstoffsektors und dabei habe ich immer wieder versucht, den Grund zu beleuchten, warum die Anwesenheit spekulativer Geldströme für die Preisentwicklung der Rohstoffe so entscheidend ist.

Gold: Ist das der Beginn eines neuen Goldbullenmarkts oder bloß eine weitere Bärenmarktrally?

Freitag, 23. Januar 2015

Lassen Sie uns einen Schritt zurücktreten und uns ein paar Charts anschauen. Ich glaube, jeder muss die entscheidende Frage für sich selbst beantworten: Befinden wir uns …

Gold: Geht der Rally schon wieder die Puste aus?

Donnerstag, 22. Januar 2015

Die drastischen Rückgänge bei der Katastrophenwährung Euro haben in den letzten Wochen dafür gesorgt, dass zunehmend mehr Anleger in den sicheren Hafen Gold gegangen sind …

Euro im Tiefenrausch: Gelddruckorgie der EZB wird immer wahrscheinlicher

Montag, 19. Januar 2015

Es sieht nun immer stärker danach aus, als würde beim EZB-Treffen nächste Woche irgendeine Form von quantitativem Lockerungsprogramm (QE-Programm) verkündet werden. Die große Frage ist, welchen Umfang das Programm haben wird, mit dem die Meisten jetzt rechnen.

Goldpreisprognose 2015 – das sagen die Bullen

Mittwoch, 14. Januar 2015

Angesichts der Tatsache, dass die Berichterstattung über Gold von solch negativen Auffassungen beherrscht wurde, halte ich es für wichtig, hier auch mal für ein Gegengewicht zu sorgen. Daher finden Sie im Folgenden einige andere Meinungen und Highlights des letzten Jahres, die im Medienrummel vielleicht etwas untergegangen sind.

Euro-Crash: Unglaublich – Gold schießt auf ein neues 16-Monatshoch!

Dienstag, 13. Januar 2015

Während die Masse der Europäer der enorme Rückgang des Außenwerts des Euros noch nicht zu stören scheint, zeigt der Eurogoldpreis heute bereits an, dass Europa mit Vollgas auf eine extreme Krise zusteuert

Gold übersteigt erste Widerstandsmarke; HUI-Goldbugs-Index notiert ebenfalls stark

Dienstag, 13. Januar 2015

Die kurzfristigen Aussichten bei Gold und Goldminenaktien scheinen vielversprechend, doch der Blick auf die Wochencharts ist nach wie vor wenig berauschend

Gold: Hedge Fonds setzen wieder auf einen steigenden Goldpreis

Sonntag, 11. Januar 2015

Wird die aktuelle Rally am Goldmarkt weiter anhalten? Im großen Ganzen ist die Goldpreisentwicklung nach wie vor wenig beeindruckend. Nur deutliche und nachhaltige Preisanstiege könnten am Goldmarkt für Begeisterung sorgen

US-Dollar, Gold, Rohöl, Erdgas & Rohstoffe – aktuelle Kursentwicklungen

Samstag, 27. Dezember 2014

Es handelt sich um eine riesige Basis, und das verrät uns, dass sich der US-Dollar jetzt in einem Bullenmarkt befindet, der eine ganze Weile anhalten dürfte.

Goldpreisausblick 2015: Es dürfte weiter abwärts gehen

Samstag, 27. Dezember 2014

Trotz all der an mich gerichteten Hass-Mails, Anschuldigungen, Drohungen, Beleidigungen und des Totschweigens spiegelt Gold nach wie vor den wirklichen deflationären Trend wider, der die gesamte Welt erfasst hat. Die Gold- und Silber-Promoter versuchen weiterhin, die Realität auszublenden …

Deflations-Crash & Goldpreis-Einbruch: Müssen die Zentralbanken jetzt Gold auf den Markt werfen?

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Umso stärker die weltweiten Rohstoffpreise fallen und umso stärker der US-Dollar steigt, desto wahrscheinlicher könnten Zentralbank-Goldverkäufe werden

Goldbullen müssen sich gedulden: Warum das gelbe Metall noch auf unter USD 1.000 sinken wird

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Ich glaube nicht, dass wir das Tief bereits gesehen haben, aber ich bin der Meinung, dass es bald soweit sein wird. Es müsste eigentlich in den nächsten paar Monaten passieren.

Gold: Erholung oder Preiseinbruch? Die entscheidenden Umkehrmarken für 2014/2015

Montag, 1. Dezember 2014

Gold muss jetzt Stärke zeigen, ansonsten wird sich der Bärenmarkt weiter beschleunigen. Sollte das gelbe Metall Ende dieses Jahr mit einem Preis von unter USD 1.042,50 pro Unze aus dem Handel gehen, würde sich der Ausblick noch bedeutend stärker eintrüben

Gold & Silber: Bärenmarkt-Update

Donnerstag, 27. November 2014

Wir haben uns den Verlauf der Bärenmärkte bei Gold & Silber eine ganze Weile nicht mehr angeschaut, weshalb es jetzt wieder an der Zeit ist, uns damit auseinanderzusetzen. Dank der starken Rally des US-Dollar-Indexes der letzten paar Monate sind zahlreiche Rohstoffe und auch die Edelmetalle immer stärker unter Druck geraten.

Gold: Aktuelle Preischarts und Indikatoren, die Sie im Auge behalten sollten

Freitag, 21. November 2014

Die Trendwende bei Gold – bei der der Goldpreis von USD 1.130 auf USD 1.200 pro Unze gestiegen ist – hat gemeinsam mit den drastischen Erholungen bei den Goldminenaktien dafür gesorgt, dass die Edelmetallbullen wieder etwas Hoffnung geschöpft haben, dass das Tief nun etabliert sein könnte.

Gold: Wie geht’s jetzt weiter?

Freitag, 21. November 2014

Gold ist in den letzten Wochen sehr volatil gewesen. Der Goldpreis ist eingebrochen und hat sich daraufhin wieder erholt. Also: Wie geht es mit Gold nun weiter? Das Timing von Gold hilft uns dabei, die Tiefs zu identifizieren und die Schritte in Richtung eines neuen Goldbullenmarkts auszumachen.

Deflations-Schock: Ausbleibende Inflationssorgen machen Gold schwer zu schaffen

Donnerstag, 20. November 2014

Die Inflationsängste sind diese Woche auf ein neues 3-Jahrestief gefallen. Das ist nicht gerade das Umfeld, das westliche Investoren in die Fluchtwährung Gold treibt

Norcini: Gold & Goldminenaktien leiten Erholung ein

Mittwoch, 19. November 2014

Was wir daraus lernen können, ist relativ einfach: Wenn wir wissen, was der Euro als nächstes macht, können wir auch mit ziemlicher Sicherheit sagen, was Gold als nächstes tun wird. Am Dienstagmorgen kam aus Deutschland die Meldung, dass der ZEW-Index – ein Gradmesser für das Wirtschaftsvertrauen der Unternehmen – im November … gestiegen ist.

Glänzende Zukunft: Warum Gold und Aktien in den kommenden Jahren gemeinsam steigen werden

Dienstag, 18. November 2014

Die größte Hürde für Gold sind all die Spinnereien gewesen, die von den Gold-Promotern rund um das gelbe Metall verbreitet worden sind. Diese Typen treten auf wie Gebrauchtwagenhändler …

Gold: Starke Erholung – wie geht’s jetzt weiter?

Montag, 17. November 2014

Im Folgenden finden Sie den Goldpreischart auf Wochenbasis. Es gibt verschiedene Dinge, die mir auffallen, wenn ich auf diesen Chart blicke. Lassen Sie uns mit den verschiedenen Phasen beginnen. Damit Sie die einzelnen Phasen besser erkennen können, habe ich sie mit unterschiedlichen Farben versehen und entsprechend benannt.

Schwierige Zeiten: Goldminen stehen vor Pleitewelle

Freitag, 14. November 2014

In jedem Markt ist es so, dass man für ein klassisches Tief den Punkt erreichen muss, wo die Mehrheit der Meinung ist, dass der Markt tot ist und sich niemals wieder erholen wird. Das ist die traditionelle Entwicklung für jedes bedeutende historische Tief.

Rohstoffpreise fallen auf neues 51-Monatstief; Anleger steigen aus Gold-Fonds aus

Freitag, 14. November 2014

Falls Sie bisher noch keine Gelegenheit dazu hatten, sich den jüngsten Bericht des World Gold Council über den aktuellen Goldmarkt durchzulesen, würde ich Ihnen dringend ans Herz legen, das zu tun. Es ist wirklich ein exzellenter und sehr aufschlussreicher Bericht.

US-Dollar, Gold, Rohstoffe & Co.: Der richtige Goldpreiseinbruch kommt erst noch!

Donnerstag, 13. November 2014

Wenn man die Märkte analysiert, muss man wie ein Privatdetektiv agieren und versuchen, alle erdenklichen Hinweise aufzuspüren, um den Fall zu klären, bevor man vor Gericht zieht bzw. im Falle der Märkte, bevor man kauft oder verkauft.

Deflations-Schock: Starker US-Dollar setzt Rohstoffe massiv unter Druck

Dienstag, 11. November 2014

Die weltweite Kapitalflucht in den US-Dollar und US-amerikanische Vermögenswerte und die schwache Entwicklung der Weltwirtschaft setzen die Rohstoffpreise massiv unter Druck. Wie lange diese Entwicklung anhalten wird, bleibt abzuwarten, doch der Preisverfall bei Rohstoffen wie Rohöl …

Gold: Massive Zugewinne am Freitag – setzen sich die Anstiege weiter fort?

Montag, 10. November 2014

Am Freitag kam es bei Gold zu massiven Zugewinnen – doch wird es so weitergehen? Das ist eine Frage, die derzeit viele Menschen beschäftigt, da es nun bei Gold zu deutlichen Anstiegen kam.

Casey Research: Goldpreis könnte noch stärker fallen – aber gewiss nicht ins Bodenlose

Donnerstag, 6. November 2014

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum dem so ist, aber ich glaube, dass unser Investment in Edelmetalle heute weniger auf diesen Zentralbankaktivitäten basiert, sondern mehr auf den Risiken, die durch diese Zentralbankaktivitäten ins System gelangt sind …

Deflations-Panik: Massiver Einbruch bei Gold, Goldminenaktien & Rohstoffen

Mittwoch, 5. November 2014

Wenn man sich die Goldpreisentwicklung so anschaut, wird man das Gefühl nicht los, dass nun selbst einige der eingefleischteren Goldbullen die Zeichen der Zeit erkannt haben und aussteigen, bevor sich der Bärenmarkt noch weiter in die Tiefe schraubt.

Bullen machen Urlaub: Gold & Silber notieren auf neuen Langzeittiefs

Mittwoch, 5. November 2014

Gemetzel am Edelmetallmarkt – Gold und Silber brechen drastisch ein … Die Gold- und Silberbugs reiben sich heute Morgen kräftig die Augen, denn in den Morgenstunden des 05.11.2014 sind das gelbe und das weiße Metall auf neue Langzeittiefs gefallen.

Finale Kapitulationsphase: Gold durchbricht wichtige Widerstandsmarke

Montag, 3. November 2014

Man sollte sich hier keinerlei Illusionen hingeben und glauben, dass der Goldbullenmarkt jetzt noch intakt sei – das wird erst wieder der Fall sein, wenn der US-Dollar sein Hoch ausgebildet hat. Bei Gold gibt es jetzt bis zum Preisbereich von USD 1.000 pro Unze …

In der Gefahrenzone: HUI/Gold-Verhältnis fällt auf Allzeittief; Gold notiert auf neuem 4-Jahrestief

Montag, 3. November 2014

Noch einmal: Das HUI/Gold-Verhältnis notiert jetzt auf einem historischen Allzeittief. Und das sagt uns, dass bei Gold entweder weitere Verluste bevorstehen oder …

Gold kämpft um die Marke von USD 1.200 pro Unze; westliche Goldnachfrage weiterhin katastrophal

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Es scheint, dass die Bären wieder einmal nach unten wollen, um die aktuelle Dreifachtief-Stützung bei USD 1.180 pro Unze zu testen und herauszufinden, ob diese Marke dieses Mal nicht vielleicht doch zu knacken ist.