OTTO Gutscheine

Geschichte/Hintergründe

American Free Press: Aktivisten heißen Bilderberger herzlich willkommen

Donnerstag, 3. Juni 2010

„Haben Sie für diese Woche oder dieses Wochenende irgendwas frei?“ fragte der Autor am Empfang des Dolce. „Nein Sir, es findet eine ´Tagung` statt.“, womit auch gleich bestätigt wurde, dass die Bilderberger ihren Treffpunkt nicht in der letzten Minute geändert hatten um so der öffentlichen Aufmerksamkeit zu entgehen.

Pressekonferenz mit Daniel Estulin: Bilderberger sind Feinde der Menschheit

Donnerstag, 3. Juni 2010

Die Bilderberg-Gruppe ist ein Mittel um die Finanzinstitutionen, bei denen es sich um die mächtigsten und rücksichtslosesten der Welt handelt, zueinander zu bringen. Und zu der jetzigen Zeit, ist das eine Kombination, bei der es sich um den schlimmsten Feind der Menschheit handelt.

Bilderberg 2010: Zusammenbruch des Euros sorgt unter den Globalisten für Panik

Donnerstag, 3. Juni 2010

Spaniens hochrangige politische Führer und Finanzpolitiker sind auf der diesjährigen Konferenz der Bilderberger nicht allein deshalb anwesend, weil das diesjährige geheime Treffen in Barcelona stattfindet, sondern weil die Bilderberg-Eliten in heller Aufregung über die Möglichkeit sind, dass sich…der Euro…auf dem Weg des vollständigen Zusammenbruchs befindet.

Israel kündigt „mehr Gewalt“ an um Hilfsschiffe in Richtung Gaza zu stoppen

Mittwoch, 2. Juni 2010

Die Jerusalem Post schert sich natürlich überhaupt nicht darum zu erwähnen, dass die Blockade nach internationalem Recht illegal ist, ganz zu schweigen von den Erklärungen der Vereinten Nationen. Die Chefin für Menschenrechtsfragen bei den Vereinten Nationen, Navi Pillay, sagte letztes Jahr, dass Israel mit dieser Blockade Kriegsrecht verletze

Alex Jones: Bilderberg-Gruppe ist die „höchste Form der Weltregierung“

Mittwoch, 2. Juni 2010

Die Bilderberg-Gruppe ist eine inoffizielle Konferenz von ungefähr 150 ausschließlich geladenen Gästen, bei denen es sich um Insider aus den Bereichen Politik, Bankwesen, Wirtschaft, Militär und Medien handelt. Das Treffen der Gruppe findet im Geheimen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Daniel Estulin: Europäisches Parlament erhält Informationen zur Bilderberg-Gruppe

Mittwoch, 2. Juni 2010

Am Dienstag präsentierte Daniel Estulin, der Autor des Bestseller-Buchs „Die wahre Geschichte der Bilderberger“, beim Europäischen Parlament seine langjährigen Forschungsarbeiten über eine Geheimgesellschaft. Geheim und elitär – die Bilderberg-Gruppe, welche einige der mächtigsten Menschen der Erde zusammenbringt und sich seit Jahrzehnten hinter verschlossenen Türen trifft.

G20-Treffen in Toronto: Die Weltregierung außer Rand und Band

Dienstag, 1. Juni 2010

Diese Geräte sind gedacht um große Menschenmengen auseinanderzutreiben und indem man das tut, tötet man auch die Redefreiheit und verweigert es besorgten Bürgern ihr Recht auf Versammlungsfreiheit wahrzunehmen. Wenn totalitären Regierungen diese Technik bereits im 20. Jahrhundert zur Verfügung gestanden hätte, wäre sie regelmäßig eingesetzt worden,…

Bilderberg: Die offene Verschwörung

Sonntag, 30. Mai 2010

Jetzt, wo die Agenda der Weltregierung nicht mehr geheim ist und ans Licht der Öffentlichkeit drang, ist die hauptsächliche Aufgabe der Bilderberg-Gruppe politische Kandidaten für die künftige Besetzung hochrangiger Positionen in der Hierarchie der Neuen Weltordnung heranzuzüchten.

Peking geht von einem Falsche Flagge Angriff auf die südkoreanische Marine-Korvette aus

Sonntag, 30. Mai 2010

Geheimdienstquellen von Wayne Madson Report (WMR) in Asien gehen davon aus, dass die Versenkung des südkoreanischen U-Bootjägers Cheonan ein Angriff unter falscher Flagge war, der so aussehen sollte, als käme er aus Nordkorea.

Bilderberg 2010: Agenda des diesjährigen Bilderberg-Treffens

Sonntag, 30. Mai 2010

Wieder einmal ist der jahrelange Bilderberg-Forscher und Bestseller-Autor Daniel Estulin an eine Kopie der Agenda des alljährlich stattfindenden Treffens der globalen Machtelite gelangt. In einem Exklusivinterview mit The Corbett Report enthüllte Estulin heute, welche Themen die Bilderberger auf dem diesjährigen Treffen im spanischen Sitges vom 03.06.2010 bis 06.06.2010 besprechen werden.

Planen die USA neue Kriege um eine Flut sozialer Unruhen zu unterdrücken?

Freitag, 28. Mai 2010

Meiner Meinung nach führt jede schlechte Wirtschaftsnachricht, jede Enthüllung des aktuellen wirtschaftlichen Betrugs, jedes Risiko des Zusammenbruchs der Staatsschulden, höhere Arbeitslosigkeit oder exzessive Inflation bei der Mehrheit der Bevölkerung zu mehr Wut und damit zu einer drastischen Zunahme der Notwendigkeit der Regierung einen neuen Krieg zu beginnen.

Afghanen: USA haben Taliban erschaffen und finanziert

Donnerstag, 27. Mai 2010

„Es ist fast unmöglich in Afghanistan Irgendjemanden zu finden, der nicht der Meinung ist, dass die USA die Taliban finanzieren…Die USA haben ein Interesse an der Verlängerung des Konflikts, damit sie langfristig in Afghanistan bleiben können.“

Renommierte Baufirma: World Trade Center wurde durch kontrollierte Sprengung zerstört

Donnerstag, 27. Mai 2010

Der altgediente Nahost-Korrespondent Alan Hart sagt, das weltgrößte Ingenieurunternehmen habe den Zusammenbruch des World Trade Centers untersucht und es gäbe keinen Zweifel daran, dass es sich um eine kontrolliert Sprengung gehandelt hat…

Jamaika ruft Notstand aus, nachdem Obama die Verhaftung des „Robin Hood“-Drogenbarons forderte

Mittwoch, 26. Mai 2010

Wenn man die kriminellen Machenschaften des IWF, der Weltbank und der internationalen Banker bedenkt, ist es eigentlich ganz natürlich und nachvollziehbar, dass die Jamaikaner sich einem Drogenbaron zugewandt haben um ihre Grundbedürfnisse zu befriedigen.

Atomkrieg zwischen Nord- und Südkorea? Bedanken Sie sich bei der US-Regierung!

Mittwoch, 26. Mai 2010

Wie wir dokumentierten, ist Nordkoreas atomare Kriegsfähigkeit fast ausschließlich auf die US-Regierung zurückzuführen, da sie den stalinistischen Staat direkt wie auch indirekt über durch sie kontrollierte internationale Waffenhändler, besonders durch Dr. Abdul Qadeer Khan, bewaffnete.

USA weiten verdeckte Operationen aus um den Iran zu stürzen

Dienstag, 25. Mai 2010

In der Direktive werden eine ganze Reihe von Ländern des Nahen Ostens, Zentralasiens und am Horn von Afrika genannt, aber es ist ziemlich offensichtlich, dass diese Anweisung für den Iran, das oberste Ziel auf dem Radar des Pentagons, maßgeschneidert wurde.

Klimaschwindel: Warum Wissenschaftler und Nachrichtenbeiträge die Erderwärmung für Alles verantwortlich machen

Dienstag, 25. Mai 2010

Warum wird bei so vielen „Forschungsarbeiten“ behauptet, ein wärmerer Planet „könnte“ zu mehr Durchfall, Akne, Schlafstörungen bei Kindern, Jugendkriminalität, Krieg, Gewaltverbrechen, Prostitution, dem Tod von Loch Ness – ja selbst bei kälteren Wetter zu erhöhten Todeszahlen mongolischer Kühe führen?

Kanadische Regierung bezahlt Medienunternehmen um in politischen Chat-Foren Ärger zu machen

Montag, 24. Mai 2010

„Die Regierung ist sehr mächtig, wenn sie die Notwendigkeit verspürt öffentliche Foren oder Orte zu überwachen, wo die Menschen ihre Ansichten zum Ausdruck bringen und dann darauf antwortet, das scheint mir über vernünftige Maßnahmen, welche die Regierung ergreifen sollte, hinauszugehen.“

Pläne der Bilderberger und Trilateralen geraten in den USA zunehmend unter Beschuss

Montag, 24. Mai 2010

Während am 08.05.2010 das supergeheime Treffen der Trilateralen Kommission (TK) hinter den verschlossenen und bewachten Türen des luxuriösen Hotels Four Seasons stattfand, waren die Teilnehmer des Treffens recht betrübt darüber zu erfahren, dass die Kenntnis über ihre Untaten in den Vereinigten Staaten immer weiter zunimmt.

Internetabteilung des Pentagons bereitet sich auf einen Krieg gegen das amerikanische Volk vor

Montag, 24. Mai 2010

Zu Beginn letzter Woche stellte die US-Luftwaffe ungefähr 30.000 „digitale Truppen“ an „die Frontlinien des Internetkriegs ab“, eine Zahl, die rund einem Drittel der aktuell in Afghanistan stationierten Truppen entspricht.