Gold

Sprott: Warum der Goldpreis nicht steigen darf

Freitag, 16. Mai 2014

Die physische Angebotsverknappung bei Gold wird der Goldpreisdrückung der westlichen Zentralbanken bald ein Ende bereiten. Wenn dem Westen das Gold ausgegangen ist, dürften die Edelmetallpreise wieder merklich steigen

Gold & Silber: Verschiedene Langfristcharts

Montag, 12. Mai 2014

Wir haben uns beim Edelmetallkomplex in jüngster Zeit eher auf kurzfristige Charts konzentriert, aber es ist wichtig, auch das große Ganz im Auge zu behalten, da die langfristige Entwicklung schwerer wiegt als die kurzfristigen Charts …

Aufstände, Revolutionen & internationale Kriege – der wirkliche Megatrend der nächsten Jahre

Montag, 12. Mai 2014

Die Staatsschuldenkrise und die grassierende politische Korruption sorgen für einen schrittweisen Zusammenbruch der Zivilisation. Aufstände, Revolutionen, Bürgerkriege und internationale Kriege sind der Megatrend …

Sprott: Silber könnte in den kommenden Jahren auf weit über USD 400 pro Unze steigen

Montag, 12. Mai 2014

Es könnten bis zu 4.000 Tonnen pro Jahr sein. Ich war immer der Meinung, dass es in den letzten zehn Jahren rund 2.000 Tonnen pro Jahr gewesen sind. Und ich glaube, dass sie (westliche Zentralbanken) jetzt vielleicht nur noch 20.000 Tonnen Gold haben.

Jim Rogers: Die Staaten werden die Spareinlagen und Renten der Bürger plündern; halten Sie an Ihrem Gold fest

Freitag, 9. Mai 2014

Schauen Sie, wir werden es innerhalb der nächsten zehn Jahre mit Chaos zu tun bekommen. Es könnte sogar eine geldpolitische Katastrophe, wenn nicht gar Krieg geben. Diese Verwerfungen könnten …

John Ing: Der Westen implodiert, während die Aktienindizes auf Rekordhochs notieren

Freitag, 9. Mai 2014

Der gemeinsame Nenner ist, dass die Schulden der westlichen Länder und die Schulden Japans immer weiter steigen. Die Massenmedien können ja gerne behaupten, dass es keine Preisinflation gibt, aber wir haben mit Sicherheit eine Schuldeninflation.

Gold – es ist absolut frustrierend!

Freitag, 9. Mai 2014

Gold schoss während der 1970er drastisch in die Höhe und bildete im Januar 1980 sein Hoch aus. Daraufhin setzte eine Abverkaufspanik ein, da der Fed-Vorsitzende Paul Volcker die Zinssätze auf 20% anhob. 34 Jahre später warten die Goldbugs immer noch darauf, dass das gelbe Metall über sein Allzeithoch des Jahres 1980 klettert.

Gold & Goldminenaktien: Aktuelle Preisentwicklung

Donnerstag, 8. Mai 2014

Die Bullen und die Bären kämpfen derzeit über die Vorherrschaft des Trends: Gold hat bisher drei Versuche gestartet, den Bereich von USD 1.265 pro Unze zu durchbrechen. Ein solcher Durchbruch …

Gold, Silber & Minenaktien: Weitere Rückgänge im Mai könnten Kaufgelegenheit sein

Dienstag, 6. Mai 2014

Der Chart (der den Bärenmarkt von 1980 bis 1982 nicht enthält) legt sehr stark nahe, dass Silber irgendwann in den nächsten vier bis acht Wochen sein Tief ausbilden müsste.

Langfristiger technischer Goldpreisausblick

Montag, 5. Mai 2014

Hinweise darauf, dass es für die US-Notenbank zu einem Problem werden könnte, sich von der Nullzinspolitik zu verabschieden, wären für Gold mega-bullisch … Im Hinblick auf die Goldpreisentwicklung der nächsten drei bis fünf Jahre sind wir weiterhin bullisch. Kurzfristig sind wir aber außerordentlich vorsichtig, was das Investieren in Gold anbelangt.

David Tablish: Aktuelle Gold- und Silbercharts

Montag, 5. Mai 2014

Seit seinem Hoch im September 2011 hat Gold eine Reihe von niedrigeren Hochs ausgebildet, ungeachtet all der Gründe, die vorgebracht werden, warum das Tief bereits da ist oder Gold jetzt eine Rally hinlegen sollte.

Armstrong Economics: Gold, Dow Jones & US-Dollar

Freitag, 2. Mai 2014

Während die Goldbugs weiterhin behaupten, dass unsere aktuelle Einschätzung falsch ist und Gold tausende von Dollars in die Höhe schießen wird, ist der Trend bei Gold derzeit noch nicht bereit dafür. Im Hinblick auf die am kürzesten …

Der wichtigste Goldmarkt der Welt: 4 Gründe, warum China so viel Gold kauft

Donnerstag, 1. Mai 2014

Die Goldnachfrage des chinesischen Privatsektors stieg im vergangenen Jahr auf das Rekordniveau von 1.132 Tonnen, so das World Gold Council (WGC). Und auch in diesem Jahr wäre es für das Land ein Leichtes, den Goldmarkt zu dominieren …

Gold – das ultimative Krisenbarometer

Mittwoch, 30. April 2014

Der Boom-Bust-Zyklus geht auf das staatliche Mindestreserve-System zurück. Anstatt dieses Praxis abzuschaffen – also die Privatbanken davon abzuhalten, Geld aus dem Nichts zu schaffen –, wurden die Zentralbanken eigens dafür gegründet, die Privatbanken zu „stützen“.

Zahlreiche Krisenherde: Steht die Welt am Rande eines neuen Kriegs?

Mittwoch, 30. April 2014

Für eine Nation gibt es nichts teureres, als einen Krieg zu führen, und die Länder, die Krieg führen, versinken dabei gewöhnlich massiv in Schulden – was auch der Grund dafür ist, dass Gold steigt, wenn Gerüchte über einen Krieg aufkommen oder Krieg stattfindet.

Rick Rule: Smart Money setzt auf den Gold- und Silbersektor

Montag, 28. April 2014

Ich habe diese Phase, wo man aus einem Bärenmarkt herauskommt und in einen Bullenmarkt eintritt, in meiner Karriere schon mehrere Male mitgemacht. Was für mich so fantastisch ist, ist, dass ich Teil der Sprott-Organisation bin, ich habe also die finanziellen und personellen Ressourcen wie auch die Reputation, um Vorteil daraus zu schlagen.

Greyerz: Militärkriege, Wirtschaftskriege, Währungskriege & USD 10.000 Gold

Montag, 28. April 2014

Das Potenzial für einen großen Krieg ist nun bedauerlicherweise beträchtlich gestiegen. Ich würde fast sagen, es ist mittlerweile so gut wie sicher, dass es entweder zu einem großen Militärkonflikt oder …

Gold & Silber: Angriff der Short-Seller

Donnerstag, 24. April 2014

China und Indien sind zurzeit die größten nationalen Goldmärkte. Die US-Anleger sind im Hinblick auf Gold und Silber bärisch eingestellt, die Europäer sind ein klein wenig neutraler. Aber in China und Indien leben mehr als 2 Milliarden Menschen, das ist der größte Goldkäufermarkt und sie stechen damit sogar die größeren Finanzmärkte in den USA und Europa aus.

Gold: Kann sich das gelbe Metall über der Stützungslinie von USD 1.280 pro Unze halten?

Donnerstag, 24. April 2014

Angesichts des Ausmaßes der Rally, die Gold ausgehend von seinem Dezembertief hingelegt hatte, scheint die Korrektur seit den jüngsten Hochs im März dieses Jahres durchaus nachvollziehbar, obwohl es einige …

Staatsschuldeninferno & Gold: Die wirkliche Krise, die Sie nicht aus den Augen verlieren sollten

Mittwoch, 23. April 2014

Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, ob Gold abermals auf seine alten Hochs klettern und neue Hochs verzeichnen wird, ohne dass es zu einer bedeutenden politischen Krise oder einem ausgewachsenen Militärkonflikt kommt …

Grant Williams: Gold könnte ohne Weiteres auf über USD 10.000 pro Unze schießen

Donnerstag, 17. April 2014

Aber USD 5.000, USD 10.000, USD 15.000, USD 20.000 Gold – keine dieser Zahlen würde für Verwunderung sorgen, wenn man sich tatsächlich mal hinsetzen und die Zahlen durchgehen würde. Die Frage ist, wie …

Silber, Gold und was schiefgehen könnte

Mittwoch, 16. April 2014

Was ist ein Ausfallrisiko? Es ist das Risiko, dass das Papiervermögen nicht real ist; dass die Schulden nicht zurückgezahlt werden; dass US-Dollars, japanische Yens und Euros an Kaufkraft verlieren werden; dass Ihr Arbeitgeber den Bankrott ausruft und Ihre Rente um 50% gekürzt wird; dass …

Aktuelle Gold- & Silbercharts: Edelmetalle befinden sich nach wie vor in einem Bärenmarkt

Montag, 14. April 2014

Wir haben es bisher also lediglich mit dem genauen Gegenteil von dem zu tun, was wir während der Bullenmarktjahre sahen, und solange wir kein höheres Tief und kein höheres Hoch sehen, bleibt der Abwärtstrend weiterhin intakt.

Gold & Silber: Weitere Schwäche voraus

Freitag, 11. April 2014

Das jüngste Protokoll der US-Notenbank deutete auf eine Fortführung der lockeren Geldpolitik, was mit dazu beitrug, dass Gold über die Marke von USD 1.310 auf USD 1.320 pro Unze gehoben wurde. Die Minentitel – die den Edelmetallkomplex in der Regel als Leitindikator anführen – konnten diesen Anstieg jedoch nicht bestätigen.

Gold: Der perfekte Schutz gegen Extremereignisse

Freitag, 11. April 2014

Im heutigen Goldmarkt finden sich aber nur noch die wahren Gläubigen. Diese Leute begreifen, dass Gold Geld ist und wir seit 40 Jahren ein reines Papiergeldsystem haben und die Geschichte reiner Papiergeldsysteme katastrophal ist

Jay Taylor: Der nächste Bullenmarkt wird selbst die eingefleischtesten Goldbugs schockieren

Donnerstag, 10. April 2014

Mit der Pleite von Lehman Brothers im Jahr 2008 haben wir einen ersten Vorgeschmack bekommen. Ganz allgemein lässt sich sagen, dass das Bankensystem als erstes zusammenbrechen wird. Sie können ja so tun, als hätten sie es wieder in Gang gesetzt, aber wir haben ja gesehen …

Hatz auf Steuersklaven: Wie die globalen Staatsmafias die Weltwirtschaft vernichten

Mittwoch, 9. April 2014

Das Blatt hat sich gewendet. Die Staatskasse ist geplündert worden und die Zukunft ist nicht mehr länger in Sicht. Die Staaten machen jetzt auf globaler Ebene Hatz auf das Kapital und können nicht begreifen, dass sie die Weltwirtschaft damit vollständig vernichten.

Neue Allzeithochs bei Gold – nur noch eine Frage des Wann

Mittwoch, 9. April 2014

Wenn wir hier noch einmal auf den Zusammenbruch des Jahres 2008 zurückblicken und uns die Herausforderungen des weltweiten Finanzsystems anschauen, dann ist keines dieser strukturellen Probleme gelöst worden. All die Wachstumsannahmen sind also fehlerhaft.

Bankenpleiten, Staatspleiten & Co.: Geld regiert die Welt!

Freitag, 4. April 2014

Was ist eigentlich Geld? Geld, sagt man, hat drei Zwecke: Es dient als Tauschmittel, als Wertspeicher und als Recheneinheit. Geld wird verwendet, um Waren und Dienstleistungen zu kaufen, Schulden zu begleichen und Steuern zu zahlen …

Gold: Die Rally, die keiner auf dem Radar hat

Donnerstag, 3. April 2014

Es ist schwer, vorherzusagen, was den nächsten Zusammenbruch am Aktienmarkt herbeiführen wird, aber Gold befindet sich bereits auf dem Weg zu neuen Hochs. Janet Yellen bereitet sich zurzeit darauf vor, eine neue Flut an frisch gedruckten Dollars …

Inflation & Gold: Kaufkraftentwertung und was Sie dagegen tun können

Donnerstag, 3. April 2014

Es drängt sich folgende Schlussfolgerung auf: Man muss jetzt Gold und Silber kaufen, noch bevor die Masse in den Markt stürmt. Der uns bevorstehende inflationäre Sturm wird den überwiegenden Teil der Welt erfassen, was zur Folge haben könnte …

Goldinvestoren werden von historischen Goldpreisanstiegen profitieren; Anleihehalter werden vernichtet werden

Mittwoch, 2. April 2014

Das soll nun nicht heißen, dass Gold ausgehend von den heutigen Preisniveaus abermals um 850% steigen wird, doch was ich sage, ist, dass ich aufgrund meiner Erfahrung weiß, dass der brutale Gold- und Silberbärenmarkt, den …

Gold, Aktien & Marktmanipulationen: The Trend Is Your Friend!

Mittwoch, 2. April 2014

Diejenigen, die behaupten, dass die Märkte manipuliert werden, begreifen nicht, wie die Märkte funktionieren, sofern sie damit meinen, dass mit diesen Manipulationen auch der Trend verändert werden kann …

Rick Rule: Die zwölf drängendsten Fragen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor

Montag, 31. März 2014

Jeder möchte gerne gegen den Strom schwimmen und ein Querdenker sein, aber immer nur dann, wenn es gerade populär ist. Das ist auch der Grund, warum viele Leute 2011 investieren wollten, als die Edelmetelle bereits einen beispiellosen Anstieg hinter sich hatten.

Bullenmarkt: Gold & Silber werden in den nächsten Jahren mindestens um 300% bis 400% zulegen

Mittwoch, 26. März 2014

Die nächsten fünf Jahre werden aus dem Stoff sein, aus dem Legenden gemacht werden, wie damals, als der Goldpreis um atemberaubende 850% in die Höhe schoss. Und da Gold dieses Mal schon fast 40% eingebüßt hat und der TSXV …

Gold, Silber & der US-Dollar: Wo geht die Reise hin?

Montag, 24. März 2014

Wir wissen ja alle, dass die letzte Woche für den Edelmetallsektor ziemlich hart war. Die wirkliche Frage, die wir uns stellen müssen, ist, ob es sich bei der jüngsten Entwicklung lediglich …

Aktuelle Gold-, Silber- & Währungs-Charts: Ist die Edelmetall-Rally schon wieder vorbei?

Freitag, 21. März 2014

Die Dollar-Rally und der Rückgang bei Gold und Silber folgten direkt auf die Kommentare der US-Notenbank, die Vermögensaufkäufe um weitere USD 10 Milliarden pro Monat abzusenken. Die geldpolitischen Lockerungsmaßnahmen werden sich von nun an „nur noch“ auf USD 55 Milliarden pro Monat belaufen.

John Embry: Gold und Silber sind nicht aufzuhalten!

Donnerstag, 20. März 2014

Nun ja, es hat einen ziemlich guten Anstieg gegeben. Gold und Silber haben sich gegenüber den Widerständen und gegenüber der Stimmung, die nach wie vor negativ ist, gut geschlagen. Viele Menschen sind bezüglich der Edelmetalle immer noch sehr bärisch aus Gründen, die ich nicht verstehen kann. Aber diese bärische Stimmung existiert.

Gold: Die wichtigsten kurzfristigen Widerstandsmarken

Montag, 17. März 2014

Gold dient als Absicherung vor dem Staat – und Gold steigt typischerweise in Zeiten des Kriegs, sofern es zu diesem Zeitpunkt einen freien Markt gibt, da sich das Metall in einem Wust des Währungs-Chaos neutral verhält. Selbst als Gold das allererste Mal in Form von Münzgeld

Goldenes Kreuz: Der Goldbullenmarkt geht in die nächste Phase

Montag, 17. März 2014

Es dürfte also irgendwann nächste Woche zu einem „Goldenen Kreuz“ kommen, und ich glaube, dass das dazu führen wird, dass jede Menge Leute, die gegenwärtig von der Seitenlinie aus zusehen, in den Markt einsteigen werden …

Den Bären geht die Puste aus: Kursausbrüche bei Gold, Silber & Minenaktien!

Montag, 17. März 2014

Meines Erachtens kann man den lieben langen Tag versuchen, herauszufinden, warum Gold und die Edelmetallminenaktien derzeit steigen. Ist es aufgrund der Inflation, der Deflation, wegen des Kupfers, der Aktienmärkte, der Währungen, aufgrund von Krieg oder wegen hundert anderer Gründe?

Die Könige unter den Währungen: Warum wir von Gold & Silber einfach nicht loskommen

Freitag, 14. März 2014

Es ist bemerkenswert, dass Milliarden von Menschen heutzutage Fiatwährungen benutzen, ohne auch nur im Geringsten zu begreifen, was sie da eigentlich treiben. Neugier und Intellekt sind unter Menschen in der Tat eine Seltenheit.

Ausbruch bei Gold und Goldminenaktien!

Freitag, 14. März 2014

Vor Kurzem haben wir ja darüber berichtet, warum wir davon ausgehen, dass die Erholung bei den Edelmetallen ohne bedeutende Rückschläge weitergehen wird. Nach der Ausbildung eines bedeutenden Tiefs kann die Stimmung noch für mehrere Monate gedämpft sein, während sich der Markt zusehends verbessert.

Was zurzeit für Gold spricht? Machen Sie sich doch Ihr eigenes Bild!

Donnerstag, 13. März 2014

Es ist klar, dass keiner der Faktoren, die die Finanzkrise des Jahres 2008 ausgelöst haben, von den für die Wirtschaftspolitik verantwortlichen Entscheidungsträgern auf irgendeine solide und nachhaltige Art und Weise angegangen worden ist.

Sprott Asset Management: Gold wird in den kommenden Jahren auf USD 5.000 pro Unze steigen; Gold und Silber müssen physisch gehalten werden

Donnerstag, 13. März 2014

Und aufgrund dieser Gefahr würde ich den Edelmetallanlegern nahelegen, weiterhin an namentlich genau zugewiesenen Produkten festzuhalten, also an Produkten, bei denen man eine Forderung auf eine bestimmte Menge an Edelmetall hält, das physisch in einem Tresor gelagert wird und nicht verliehen oder verpfändet wurde.

Gold: Wann kommt die nächste Preisexplosion?

Mittwoch, 12. März 2014

Gold bildete im August 2011 sein Preishoch aus und fiel danach auf unregelmäßige Art bis Dezember 2013. War das nun das Ende des Kursrutsches oder stehen dem Goldpreis noch weitere Rückgänge bevor?

Die verheerende Wahrheit über die Vereinigten Staaten: Warum Gold nicht die schlechteste Wahl ist

Dienstag, 11. März 2014

Es ist kaum zu fassen, dass die USA mittlerweile so heruntergekommen sind, dass sie ihre eigenen Schulden über die US-Notenbank aufkaufen müssen. Es ist kaum zu fassen, dass die USA mittlerweile so heruntergekommen sind, dass sie ihre eigenen Schulden über die US-Notenbank aufkaufen müssen.

Gold ist saisonal: Wann ist der beste Monat, um Gold zu kaufen?

Dienstag, 11. März 2014

Viele Investoren – speziell jene, denen Edelmetalle neu sind – wissen nicht, dass Gold saisonal ist. Aus verschiedenen Gründen, allen voran natürlich der indischen Hochzeitssaison, schwankt der Goldpreis im Jahresverlauf auf ziemlich regelmäßige Art und Weise. Dieses Kursmuster geht auf Jahrzehnte an Preisdaten zurück und hat daher ganz offenkundig auch Implikationen für den Goldinvestor.

Russell: Lügen, Propaganda und … Silber

Freitag, 7. März 2014

Es sind nicht die besorgniserregenden Meldungen, die mir die Haare zu Berge stehen lassen, es sind die Lügen, der Nonsens und die Propaganda, die ich nicht ertrage. Beispielsweise werden uns bezüglich der US-Wirtschaft dreiste Lügen aufgetischt. Von dem, was ich gehört habe und hier herauskramen kann, befinden sich die USA zurzeit in einer Wirtschaftsrezession – ein Zustand, an dem sich seit Ende 2007 nichts geändert hat.

Yamada: Aktuelle Gold- und Silbercharts

Donnerstag, 6. März 2014

Gold (Kassapreis USD 1.326,44 pro Unze) konnte eine Rally hinlegen, anstatt weiter zu fallen, worauf die potenzielle Schulter-Kopf-Schulter-Formation auf dem Tagesschart letzten Monat noch hingedeutet hatte. Der Goldpreis durchbrach den gleitenden 200-Tagesschnitt und bewegt sich nun …