turk

Turk: Zwei schockierende Charts, die den Niedergang der US-Wirtschaft zeigen

Dienstag, 23. September 2014

Natürlich spiegelt der Rückgang bei den Benzinverkäufen in gewissem Umfang die gestiegene Energieeffizienz wider, aber würden wir uns den Pro-Kopf-Benzinverbrauch der Gesamtbevölkerung anschauen …

Turk: Interessante Handelswoche für Gold & Silber; kommt es zu einer Wiederholung von 2011?

Dienstag, 16. September 2014

Das volatilere Silber liegt seit Beginn des Jahres mit rund 3% im Minus, aber das könnte sich auch innerhalb von ein oder zwei Wochen ändern – sollten wir es hier bei den Edelmetallen tatsächlich mit einem Umkehrpunkt zu tun haben. Ende dieser Woche dürften wir ein klareres Bild haben.

Silber-Squeeze: Silber könnte schon in Kürze wieder bei USD 50 pro Unze notieren

Freitag, 20. Juni 2014

Besser hätte es ja nicht laufen können. Das Entscheidende ist nun, ob es am Freitag so weitergehen wird. Basierend auf dem, was ich sehe, entwickelt sich derzeit ein Short-Squeeze, und …

Turk: Silber ist aktuell eines der besten Schnäppchen überhaupt!

Dienstag, 13. Mai 2014

Der Dollar und andere Währungen verlieren an Kaufkraft, aber weil dies langsam vonstattengeht, nehmen die Menschen nicht wahr, wie schlimm die Währungsentwertung tatsächlich ist. Das weitflächige …

Gold & Silber: Ausblick für 2014

Montag, 20. Januar 2014

James Turk, Goldmoney.com, 17.01.2014 Bevor wir auf das kommende Jahr schauen, ist es nützlich, auf das gerade zu Ende gegangene Jahr zurückzublicken. Das gilt heute umso mehr, da sich in der Tat recht wenig verändert […]

US-Staatsschuldendebakel: Wir nähern uns dem Endspiel

Dienstag, 8. Oktober 2013

Während der US-Dollar-Index unter der psychologisch wichtigen Marke von 80 Punkten schloss und der Dow Jones deutlich unter 15.000 Punkten aus dem Handel ging, erklärte James Turk, der die großen weltweiten Märkte seit über 4 Jahrzehnten tradet, gegenüber King World News …

Turk: Die nächsten Wochen dürften spannend werden; Gold & Silber sind erste Wahl

Dienstag, 17. September 2013

Einen letzten Punkt, auf den ich hinweisen möchte: In den letzten zehn Jahren haben wir vor wichtigen Ereignissen zahlreiche künstliche und erzwungene Goldpreisdrückungen gesehen, bei denen Gold direkt danach wieder in die Höhe schnellte. Und die Preisrückgänge von letzter Woche scheinen in dieses Muster zu passen.

Turk: Westliches Finanzsystem steuert auf riesigen Hurrikan zu

Donnerstag, 20. Juni 2013

Nach zwei Tagen fortwährender Fed-Propaganda warnte James Turk die Hörer von King World News heute, dass sich das Finanzsystem nun direkt in das „Auge des Hurrikan“ aufgemacht hat. Und er sprach darüber, mit welchen Problemen die Zentralplaner künftig konfrontiert sein werden und mit welchen Marktrisiken dies einhergehen wird.

Gold & Silber: Warum das Ansparen von echtem Geld immer noch Sinn macht

Freitag, 14. Juni 2013

Bis Ende der 1960er Jahre wurde es von noch allen Menschen als vernünftig angesehen, dass man über ein paar Ersparnisse verfügt. Die durch Konsumverzicht angehäuften Ersparnisse erlaubten es einem, zu einem späteren Zeitpunkt aufgrund der Zinsgewinne mehr zu konsumieren …

James Turk: Zentralbanken verlieren Krieg um Gold & Silber

Montag, 28. Januar 2013

Ich schätze, dass 2013 und 2014 die großen Aufwärtsjahre für die Edelmetalle sein werden, aber wir werden immer noch mit den Zentralplanern und den verschiedenen staatlichen Strategien zu kämpfen haben, mit denen bisher aktiv versucht worden ist, Gold und Silber davon abzuhalten, ihren realen Wert zu erreichen. Die Zentralplaner verlieren den Krieg …

Goldmarkt-Experte: Das Bundesbank-Gold ist weg

Freitag, 18. Januar 2013

Sie bekommen das, was sie laut der Federal Reserve haben können. Die Tatsache, dass die Rückführung des Bundesbankgolds nach Deutschland sieben Jahre dauert, anstatt sieben Wochen, ist ein Hinweis darauf, dass das Gold wahrscheinlich nicht mehr bei der Federal Reserve ist.

Turk: Silber wird in 2013 auf USD 70 pro Unze steigen

Dienstag, 11. Dezember 2012

Der Wochenchart für Silber weist uns auf eine wichtige Sache hin. Ich beobachte diesen Chart bereits seit langer Zeit und warte darauf, dass der Silberpreis in diesem Chart aus seiner Flaggenformation ausbricht. Flaggenformationen sind sehr bullische Kursmuster, die in Bullenmärkten normalerweise üblich sind.

Parabolischer Preisanstieg: Einer der wichtigsten Gold-Charts aller Zeiten

Sonntag, 21. Oktober 2012

Aber umso wichtiger ist es, sich auf das große Ganze zu konzentrieren – und es gibt keine bessere Möglichkeit das zu tun, als sich mit dem Haupttrend auseinanderzusetzen, weshalb ich für die KWN-Leser einen Chart erstellt habe. Nicht nur, dass dieser Chart die Entwicklungen der vergangenen paar Wochen in Relation setzt, er zeigt auch, wie bullisch die Situation für Gold ist.

US-Schuldenfiasko: Warum man den Zentralplanern kein Wort glauben sollte

Montag, 17. September 2012

Die US-Bundesregierung hat im August dieses Jahres USD 369 Milliarden ausgegeben, aber nur USD 179 Milliarden eingenommen. Das daraus resultierende Defizit in Höhe von USD 190 Milliarden war das höchste August-Defizit aller Zeiten und das drittgrößte monatliche Defizit des aktuellen Fiskaljahrs, das am 30.09.2012 endet.

Die Fiatgeldblase: Das Schicksal des Euros ist besiegelt

Mittwoch, 8. August 2012

Geld und Politik sollten stets auseinandergehalten werden. Deutschland lernte diese Lektion auf die harte Tour, und die Siegermächte wollten zum Wohle aller sicherstellen, dass sich die Geschichte nicht wiederholen würde.

EU-Schuldenkrise: Finanz-Chaos kann jetzt jederzeit ausbrechen, nur Realwerte schützen

Dienstag, 17. Juli 2012

Doch jetzt ist nicht die Zeit, um sich selbstzufrieden zurückzulehnen. Die finanzielle, geldpolitische und wirtschaftliche Lage ist so schlecht, dass sie jeden Augenblick völlig außer Kontrolle geraten könnte …

Gold & Silber: Wir befinden uns jetzt in der Frühphase einer Finanz-Panik

Samstag, 2. Juni 2012

Die Tatsache, dass sich Gold und Silber die letzten Handelstage von den Finanzmärkten abgekoppelt haben, deutet darauf hin, dass wir jetzt in die Frühphase einer Finanz-Panik eingetreten sind

Zumindest wird’s nicht langweilig: USD 400 Silber

Mittwoch, 23. Mai 2012

Der Edelmetallexperte James Turk geht davon aus, dass sich die Gold-Sommerrally des vergangenen Jahres in den kommenden Monaten wiederholen wird, nur mit dem Unterschied, dass die Preisanstiege dieses Mal bis Jahresende anhalten dürften

Die hässliche Fratze der sozialistischen Mafia-Staaten: Warum Sie Ihre Ersparnisse besser gut verstecken sollten

Sonntag, 6. Mai 2012

Von der Regierung zur „Raubgierung“: In der Krise kommt die hässliche Fratze der sozialistischen Mafia-Staaten zum Vorschein. Sparer und Anleger sollten sich besser nichts vormachen

Gefangen im Schuldturm: Banken und Politiker halten Griechen als Geiseln

Montag, 27. Februar 2012

Griechenland kann seine Schulden unmöglich zurückzahlen und sollte die Zahlungsunfähigkeit verkünden. Das griechische Volk hat seine demokratischen Rechte jedoch eingebüßt und steht nun unter der Kontrolle der EU, des IWF und der EZB …

Hyperinflationärer Dollar-Crash: Grausige Daten aus den USA

Dienstag, 20. Dezember 2011

Katastrophale Finanzlage: Steigende Defizite und wegbrechende Steuereinnahmen. Aus geldgeschichtlicher Perspektive haben die USA die Wegmarke, an der sich eine Regierung für oder gegen die Hyperinflation entscheidet, schon vor langer Zeit passiert. Die Dollarentwertung wird in 2012 immer offenkundiger werden und dürfte bei Gold und Silber massive Preisansteige zur Folge haben

Der Goldgeld-Index: Warum Gold auf über USD 11.000 pro Unze steigen wird

Montag, 24. Oktober 2011

Seit 1984 ist Gold unterbewertet. Im Sommer dieses Jahres lag der tatsächliche Preis von Gold gerade einmal bei 13% seines Fair Value – ein Zustand, der nicht ewig aufrechterhalten werden kann

Heiß, heißer, Silber: Warum das weiße Metall in jedes Portfolio gehört

Samstag, 22. Oktober 2011

Silber befindet sich immer noch in Phase eins seines Bullenmarkts, und das obwohl Gold bereits in Phase zwei angelangt ist. Silber wird erst in Phase zwei eintreten, wenn bedeutend mehr Menschen in den Markt gekommen sind und der Preis über USD 50 pro Unze, dem Silberallzeithoch von Januar 1980 liegt

James Turk: Schweizer Nationalbank wirft das Handtuch

Dienstag, 20. September 2011

In einer Welt der Fiatwährungen, die immer neues Fluchtkapital hervorbringt, wird eines überdeutlich: Ein Land ist alleine überhaupt nicht in der Lage, eine vernünftige und ordentliche Geldpolitik zu verfolgen, zumindest dann nicht, wenn es versucht, sich politisch korrekt zu verhalten, und vermeiden will, aus der exklusiven Welt der Zentralbanken ausgeschlossen zu werden.

Heißer Sommer: Gold & Silber weiter auf Höhenflug

Donnerstag, 14. Juli 2011

Der Goldpreis kletterte am Donnerstag wieder auf ein neues Allzeithoch und eine Ende der Rally scheint vorerst nicht in Sicht. Die Edelmetallanalysten Martin A. Armstrong und James Turk rechnen für die nächsten Wochen mit weiteren Zugewinnen

Das wird richtig teuer: Die EZB ist pleite

Donnerstag, 16. Juni 2011

Alles in allem ist die EZB aktuell mit einem Faktor von rund 1:23 bis 1:24 gehebelt und hält gerade einmal EUR 82 Milliarden an Kapital und Reserven…Das bedeutet, sollten die von der EZB gehaltenen Vermögenswerte um gerade einmal 4,25% im Wert fallen, dass die gesamten Kapitalreserven aufgrund von Buchungsverlusten auf Kredite oder Staatsschulden ausgelöscht würden.

Gold & Silber: Korrekturphase dürfte vorbei sein

Dienstag, 31. Mai 2011

Dieses Auf und Ab-Muster konnten wir in den vergangenen 10 Jahren ein ums andere Mal beobachten. Jedes Mal kam es bei Gold und Silber im Nachgang zu spektakulären Zugewinnen. Einige Korrekturen dauerten lange und waren einschneidend, beispielsweise die nach dem Zusammenbruch von Lehman Brothers, andere waren hingegen nur kurz und von seichter Natur.

James Turk: Hyperinflation voraus – Gold schießt durch die Decke!

Dienstag, 29. März 2011

Ich bin kein Mathematiker, aber Kenner der Materie haben mir den Unterschied zwischen einer Parabel und einer Hyperbel erklärt. Machen wir´s kurz, und kommen auf den Punkt: Ein hyperbolischer Preisanstieg erfolgt bedeutend schneller als ein parabolischer. Diese Unterscheidung ist von Bedeutung, da der Goldpreis in den letzten Jahren mit einer hyperbolischen Zuwachsrate stieg…

Silber nähert sich der zweiten Phase seines säkularen Bullenmarkts

Dienstag, 15. Februar 2011

Während der ersten Phase eines Bullenmarkts konzentrieren sich die Medien und der größte Teil der Investoren auf vergangenen Themen, anstatt auf das künftige Entwicklungspotenzial. Im Verlaufe des vergangenen Jahrzehnts konnte man dementsprechend auch all die Gründe hören, warum man Gold nicht besitzen sollte.

James Turk: Der Ausblick für 2011

Mittwoch, 5. Januar 2011

Der westlichen Welt steht ein finanzieller Hurrikan bevor, der bereits im ersten Quartal 2011 einschlagen könnte. Im Gegensatz zu den letzten großen Verwerfungen an den Finanzmärkten, werden Gold, Silber & Minenaktien dieses Mal mit einer völlig anderen Kursentwicklung aufwarten, als dies noch in 2008 der Fall war. Und wenn die Politiker bei entscheidenden Fragen dann noch die falschen Entscheidungen treffen, steigen die Edelmetallpreise ins unermessliche