Geschichte/Hintergründe

Schöpferische Zerstörung: Warum die Staatsschuldenkrise & die Internet-Revolution alles auf den Kopf stellen werden

Donnerstag, 6. Februar 2014

Gegenwärtig befinden wir uns in einer Phase, wo zwei Schöpferische Zerstörungen aufeinandertreffen. Die erste Schöpferische Zerstörung ist die Trendumkehr bei den Kapitalströmen …

Freiheitskampf in der Ukraine: Die schockierende Wahrheit, über die die Massenmedien nicht berichten werden

Freitag, 31. Januar 2014

Die Bedeutung der Ukraine geht weit über das hinaus, was sich die Massenmedien zu berichten wagen. Das ist die Art, wie Imperien, Nationen und Stadtstaaten am Ende in sich zusammenbrechen.

Krieg gegen Bargeld: Bargeld = Geldwäsche

Donnerstag, 23. Januar 2014

Es ist eine Tatsache, dass sich auf den USD-100-Noten – außer man hat sie während der Großen Depression der 1930er Jahren versteckt – in über 80% aller Fälle Drogenrückstände nachweisen lassen. Diese Gelder können vom Staat nun unter den Geldwäschegesetzen konfisziert werden, und die Beweislast liegt bei Ihnen. Sie müssen dann nachweisen, warum Sie Bargeld besitzen.

Der Zusammenbruch des Sozialismus: Korrupte Politiker sind die Regel, nicht die Ausnahme

Donnerstag, 23. Januar 2014

Die aktuell zu beobachtende Zunahme bei den Bürgerunruhen findet exakt zum erwarteten Zeitpunkt statt, und diese Zunahme wird durch den Rückgang der Wirtschaft, den Rückgang des Lebensstandards und den Rückgang der wirtschaftlichen Überlebensmöglichkeiten befeuert – alles dank des Sozialismus.

Untergang eines Imperiums: Warum die USA auseinanderbrechen werden

Mittwoch, 15. Januar 2014

Staatsschulden sind immer das schlimmstmögliche Investment, da sie völlig unbesichert sind. Das heißt, dass man nichts zurückbekommt, wenn sich der Staat weigert, die Staatsschulden zu bedienen … Man kann nicht einfach ins Kunstmuseum rennen und dort Bilder von den Wänden reißen

Vier Lehren aus 2013: Warum der System-Neustart nicht mehr aufzuhalten ist

Freitag, 3. Januar 2014

Ganz gleich, ob es nun heute, morgen, dieses oder nächstes Jahr sein wird – der Tag der Abrechnung wird kommen. Das System ist viel zu kaputt, als dass man es noch reparieren könnte – es muss zu einem Neustart kommen.

Der Wirtschaftszusammenbruch ist unvermeidlich – ganz ohne Neue Weltordnung

Donnerstag, 2. Januar 2014

Es braucht keinerlei Anstrengungen irgendeiner dunklen Gruppe, um das System zum Einsturz zu bringen – das wird ohne irgendwelche Hilfe geschehen … Die Wirtschaft wird so oder so zusammenbrechen, ganz gleich, was sich irgendeine Gruppe wünscht.

Monster-Crash & explosive Bürgerunruhen: Wofür die US-Konzentrationslager wirklich da sind

Sonntag, 29. Dezember 2013

Die gesamte Schuldenstruktur, die staatliche Rentenkasse, die Staatspensionen und die restliche sozialistische Agenda brechen derzeit zusammen. Die FEMA-Konzentrationslager …

Staatsmafia: Wer sich gegen die Regierung ausspricht, ist ein Terrorist

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Richard J. Leon, Richter am US-Bundesgericht des District of Columbia, hat in einem Gerichtsverfahren geurteilt, dass die Überwachung aller Telefongespräche durch die NSA gegen den 4. Zusatzartikel zur US-Verfassung verstößt. Leon wurde 2002 von Präsident George W. Bush zum Richter ernannt.

US-Staatsschuldenbombe: Nichtfinanzierte Verbindlichkeiten schießen auf USD 205 Billionen!

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Der Zusammenbruch des keynesianischen Wohlfahrtsstaats ist nicht mehr aufzuhalten: USD 205 Billionen – das ist die Zahl, die die Finanzwelt nicht kennen darf; die Zahl, die tief vergraben in den Statistiken der US-Regierung schlummert

Globale Rettungsorgien: Finanzkrisen brechen nicht zufällig aus, sondern sind unvermeidlich

Montag, 9. Dezember 2013

Als kühler, aber interessierter Beobachter geschichtlicher Entwicklungen und der Investmentmärkte bin ich fasziniert davon, wie bedeutende Ereignisse, die sich aus langfristigen Trends entwickeln, oftmals mit irgendwelchen kurzfristigen Auslösern begründet werden. Der Erste Weltkrieg wurde als Folge der Ermordung …

Eurokrise: Euro verkommt zu einer Dritte-Welt-Währung; Tumulte & Chaos in 2014 wahrscheinlich

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Der Euro, ursprünglich als Rivale des US-Dollars gedacht, ist auf dem besten Wege, in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden …

Ein Blick auf den kommenden Wirtschaftszusammenbruch: Womit Sie besser rechnen sollten

Dienstag, 3. Dezember 2013

Anfang 1999 sagten wir einen systemischen Wirtschaftszusammenbruch voraus, der in den Industrieländern stattfinden und dann alle anderen Wirtschaftsräume in Mitleidenschaft ziehen würde. Wir fingen damit an, einige der „Dominosteine“ aufzulisten, die im Rahmen der Entstehung dieses Zusammenbruchs …

Das neue Weltreich: China wird USA in den Schatten stellen

Sonntag, 1. Dezember 2013

Die Vereinigten Staaten sind sehr krank. Sie (die Zentralplaner) haben keine Lösung. Sie sind zum Gelddrucken verdammt. Wenn sie versuchen, die quantitative Lockerung auszusetzen, müssen sie befürchten, dass die Anleihe- und Aktienmärkte zusammenbrechen, und sie müssen sich dann auch über die Bankbilanzen Sorgen machen.

Staatsschuldenkrise: Steuererhöhungen werden solange anhalten, bis es zu Aufständen kommt

Montag, 25. November 2013

Der Trend ist immer der gewesen, dass die Regierungen die Besteuerung immer weiter erhöhen, bis die Gesellschaft rebelliert. Sie haben völlig Recht, an irgendeinem Punkt kommt es dann zu einer Steuerrevolte. Das war ja auch der Hauptgrund für die Amerikanische Revolution und die Französische Revolution.

Staatsschuldenkrise & Wirtschaftskollaps: Edelmetalle werden zu Währungsalternativen

Donnerstag, 21. November 2013

Ja ich bin der Meinung, dass Silbermünzen wahrscheinlich besser sein werden, da sie kleine Denominierungen sind und alltägliche Transaktionen möglich machen werden.

Schwere Bürgerunruhen & Aufstände: Worauf Sie sich gefasst machen sollten

Samstag, 16. November 2013

Wo man auch hinblickt, überall bereiten sich die Politiker derzeit auf das Schlimmste vor. Wir vergessen gerne den Slogan der Amerikanischen Revolution: „Keine Besteuerung ohne [gewählte politische] Vertretung“. Deutschland wird seiner Bevölkerung keine demokratischen Referenden erlauben …

Mehrheit der Amerikaner glaubt immer noch, dass JFK einer Mordverschwörung zum Opfer fiel

Samstag, 16. November 2013

Die US-Regierung und die CIA gehören zu den Hauptverdächtigen – Trotz irreführender Schlagzeilen in den Massenmedien geht eine deutliche Mehrheit der Amerikaner nach wie vor davon aus, dass John F. Kennedy einer Verschwörung zum Opfer fiel, zu der neben Lee Harvey Oswald auch noch andere Organisationen und Personen gehörten.

Knallharter Preiskrieg: Das Geschäft mit den EU-Staatsbürgerschaften

Donnerstag, 14. November 2013

Die zusammengekauerten Massen, die in der Europäischen Union frei atmen wollen, versinken gleich ladungsweise im Mittelmeer. Sie schmachten hinter den Gittern der Auffanglager in Griechenland und anderswo. Sie werden an den Rand gedrängt, gejagt, wenn möglich abgeschoben und manchmal auch getötet. Aber für die Reichen wird es immer einfacher und billiger.

Saudi-Arabien – hinter den Kulissen

Freitag, 8. November 2013

Für die gesamte Welt wird nun immer offenkundiger, dass Saudi-Arabien hinter den Ereignissen in Syrien steckt, und jetzt sind die Saudis stinksauer auf die USA, weil die Amerikaner nicht in Syrien einmarschiert sind und Saudi-Arabien seine Pipeline nicht bekommt.

Staatsschuldenkrise & totale Überwachung: Es geht nur um Sie und Ihr Geld!

Freitag, 25. Oktober 2013

Der Staat verkauft sich gern als milder Wohltäter. Er ist es, der dafür sorgt, dass alles seinen gewohnten Gang geht. Ohne den Staat gäbe es keine Straßen, keine Schulen, keine medizinischen Versorgungseinrichtungen, keine Polizei, keine Richter …

Warum ich mir keine Sorgen mehr mache und gelernt habe, mich auf den Währungs-Zusammenbruch zu freuen

Freitag, 18. Oktober 2013

Heute leben wir immer noch im 20. Jahrhundert. In den letzten zwanzig Jahren hat sich unser Leben nicht substantiell verändert. Die Symptome einer tieferliegenden Fäulnis tauchen hier und da zwar mal auf und sind Vorboten einer größeren Krise, doch diese größere Krise ist bisher noch nicht da.

Ron Paul: Mit Yellen wird sich gar nichts ändern; Federal Reserve muss abgeschafft werden

Montag, 14. Oktober 2013

Die Meldung, dass Janet Yellen nominiert wurde, um die nächste Vorsitzende des Direktoriums des Federal Reserve Systems zu werden, wurde von den Finanzmärkten und der Finanzpresse freudig aufgenommen. Wall Street erachtete Yellens Nominierung als den Vorboten einer anhaltend lockeren Geldpolitik.

Jim Rickards: Neues Weltwährungssystem nicht mehr aufzuhalten

Dienstag, 24. September 2013

Jim Rickards, der Autor des Bestsellers „Currency Wars“, ist der Auffassung, dass die weltweiten Zentralbanken derzeit einen „Abwärtswettlauf“ zur Entwertung ihrer Währungen betreiben, um das Wachstum ihrer Wirtschaften – koste es, was es wolle – wieder anzukurbeln.

Globale Verschwörung? Keine Panik – die Eliten werden auch in Flammen aufgehen!

Montag, 23. September 2013

Versuchen sie die Märkte zu manipulieren, um das schnelle Geld zu machen? Ja. Aber haben sie dabei Erfolg? Nein! Jedes Mal geht es präzise nach hinten los. Warum? Weil sie unter der Prämisse operieren, dass man einfach nur jeden schmieren muss, um den Ausgang der Ereignisse zu kontrollieren.

Federal Reserve: 25 Fakten über die größte Zentralbank der Welt, die jeder wissen sollte

Montag, 16. September 2013

Da wir uns nun immer stärker dem 100-jährigen Jubiläum der Schaffung der Federal Reserve annähern, ist es von entscheidender Bedeutung, dass das amerikanische Volk begreift, dass die US-Notenbank im Zentrum unserer wirtschaftlichen Probleme steht.

Unter falscher Flagge: 14 Anzeichen, dass 9/11 von Anfang bis Ende eine Geheimdienstoperation war

Montag, 9. September 2013

Es geht schon los. Die Massenmedien lassen keine Gelegenheit verstreichen, um die 9/11-Wahrheitsbewegung zu verunglimpfen. Hierzu gehört auch das vermeintlich konservative Fox News Network, das dem Globalisten Rupert Murdoch gehört …

Syrien-Krieg: Schmutzige Deals & Propaganda

Samstag, 7. September 2013

Die einzigen arabischen Länder, die Obama unterstützen, sind Saudi-Arabien und Katar – und dabei geht es ausschließlich um die geplante Gaspipeline, die von Syrien geblockt wird. Es gibt sogar Gerüchte, dass die Ereignisse in Zypern genutzt wurden, um sich den Russen in den Weg zu stellen …

Die Syrien-Bengasi-Connection: Warum Sie den westlichen Regierungen kein Wort glauben sollten

Mittwoch, 4. September 2013

Was sich derzeit in Syrien abspielt, ist weit komplizierter, als die meisten Menschen vermuten würden. Wie bei allem anderen auch, gibt es die Story, und dann gibt es die Wahrheit, die sich hinter der Story verbirgt.

Syrien-Krieg: Westen will Staatsschulden-Crash mit aller Macht hinauszögern

Donnerstag, 29. August 2013

Die politischen Eliten in den USA versuchen derzeit alles, um den vollen Ausbruch und den Höhepunkt der Staatsschuldenkrise abzuwenden. Doch selbst ein Krieg dürfte ihnen nicht mehr allzu viel Zeit bescheren. Sie werden den Wettlauf gegen die Zeit verlieren – so viel steht fest

Kriege & Gold: Gold wird erst ausbrechen, wenn die Staatsschuldenkrise voll durchschlägt

Dienstag, 27. August 2013

Kriege haben auf die Goldpreisentwicklung nur einen vorübergehenden, marginalen Einfluss. Der echte Goldpreisausbruch kommt, wenn die Masse der Bevölkerung das Vertrauen in das weltweite Finanzsystem verliert und begreift, dass wir es derzeit mit einer massiven globalen Staatsschuldenkrise zu tun haben

Die Vereinten Nationen haben ein neues Mitglied – die NSA

Montag, 26. August 2013

2012 trat die National Security Agency (NSA) den Vereinten Nationen bei. Nun gut, sie durchlief dabei nicht den üblichen Prozess. Stattdessen hackte sie sich ein und begann im New Yorker UN-Hauptquartier Telefonkonferenzen abzuhören.

Marktmanipulationen am Beispiel Platin & Silber

Sonntag, 11. August 2013

Ich hatte alle Namen und die Daten, wer in Russland wem was gezahlt hat. Diese Informationen waren Teil von dem, was mir vom Staat weggenommen und dann auf wundersame Art im World Trade Center Gebäude 7 vernichtet wurde, das zusammenbrach, ohne dass es von irgendetwas getroffen worden wäre.

Wie sich die Renten in Luft auflösen: Geburtenrate wird Industrieländern den Garaus machen

Freitag, 9. August 2013

Seit Ende der 1990er Jahre liegt die Geburtenrate in Deutschland relativ konstant bei 1,4 Kinder pro Frau, so das Statistische Bundesamt. Im Grunde ist dieser Trend in allen Industrieländern zu beobachten. Diese Tatsache führt also nicht allein in Deutschland zu einem Bevölkerungsrückgang, sondern praktisch in allen Industrieländern.

Der Aufstieg des Russischen Bären: Warum Russland geostrategisch nicht unterschätzt werden sollte

Donnerstag, 8. August 2013

Der Russische Bär ist stärker und mächtiger als je zuvor. Bedauerlicherweise begreifen das aber nur die wenigsten Amerikaner. Sie glauben immer noch, Russland sei eine „einstige Supermacht“, die mit dem Ende des Kalten Kriegs in der Bedeutungslosigkeit verschwand.

Chaos, Aufstände & Krieg: Wie Imperien untergehen

Mittwoch, 7. August 2013

Ab 2014 beginnt der neue Kriegszyklus. Die Unruhen werden zuerst an den Rändern des Imperiums beginnen – also in Europa – und sich dann sukzessive bis zur Kernwirtschaft durchfressen … Vor dem Hintergrund, dass der Bürgerunruhe-/Kriegszyklus nächstes Jahr eine Trendwende erlebt …

Wirtschaftskollaps: Warum Sie Ihr Gold gut verstecken sollten

Mittwoch, 7. August 2013

Die Geschichte lehrt, dass Staaten im Rahmen eines Wirtschaftszusammenbruchs buchstäblich alles konfiszieren, was ihnen in die Hände gerät

Salinas Price: Idiotische Elite reißt uns alle in den Abgrund; weltweite Pleitewelle kommt

Sonntag, 4. August 2013

Sie handeln ausschließlich aus dem Augenblick heraus. Sie experimentieren herum und schauen sich an, ob dieses oder jenes funktionert. Und ich bezweifle ernstlich, dass die Zivilisation unter solchen Leuten überleben wird. Ich rechne damit, dass uns eine große Krise bevorsteht. Wir werden schon bald eine große Spaltung erleben …

Big Brother: Snowden warnt Amerikaner vor militärisch-geheimdienstlichem Komplex

Sonntag, 4. August 2013

Völlig unbeschwert, fernab von der in der US-Verfassung festgeschriebenen Beschränkung eines Durchsuchungsbefehls haben diese netten Leute von der National Security Agency (NSA) mit Apple, Google und Microsoft gemeinsame Sache …

Die NSA: Der dümmste Geheimdienst aller Zeiten!

Montag, 22. Juli 2013

Geniale Story: Ein einfacher NSA-Mitarbeiter schmuggelt Unmengen sensibler Daten und den kompletten Bauplan des mächtigsten Geheimdienstes der Welt raus. Wie man solch einen Dreck glauben kann, ist unbegreiflich … Die Menschen wollen Ed Snowden und seinen Enthüllungen zu einem mythologischen Status verhelfen. Seien Sie mein Gast.

Wie tief kann Spanien noch sinken? Am Ende werden die Märkte darüber befinden …

Montag, 15. Juli 2013

Die politische Klasse Spaniens gehört zu den korruptesten in Europa. Es ist unwahrscheinlich, dass sich die spanische Regierung angesichts des aktuellen Korruptions- und Spendenskandals noch lange wird halten können. Den „Märkten“ wird da sicherlich Besseres einfallen

EU-Staatsschuldendebakel: Lage in Griechenland so explosiv wie seit Jahren nicht mehr

Freitag, 12. Juli 2013

Athen – Mein Freund Illias nimmt einen Zug von seiner Zigarette und denkt über meine Frage nach. „Unsere Regierung erzählt uns, dass wir in einem Jahr besser da stehen werden. Niemand glaubt ihnen. Alles, was wir tun können …

Staatsschuldenkrise: Wir befinden uns jetzt inmitten des Zusammenbruchs

Samstag, 6. Juli 2013

Als Diokletian nach dem großen geldpolitischen Zusammenbruch des 3. Jahrhunderts an die Macht kam (284 bis 305 n. Chr.), wollte er die Wirtschaft wiederrichten und führte sogar erneut Silbermünzen ein. Um das zu erreichen, musste er jedoch eine aggressive Besteuerung implementieren …

Bürgerunruhen wie in Ägypten bald auch im Westen

Donnerstag, 4. Juli 2013

Die Amerikanische Revolution hätte niemals stattgefunden, wenn der König nicht genau das getan hätte, was die NSA heute macht – in die Privathäuser der Bürger gehen, um herauszufinden, was sie gerade treiben, und sie dann wegen irgendetwas anzuklagen. John Adams sagte, dass genau das der Punkt war, wo die Revolution geboren wurde.

8 Methoden, wie junge Menschen heutzutage ausgebeutet werden … und was man dagegen tun kann

Donnerstag, 27. Juni 2013

Es dürfte mittlerweile für alle offenkundig sein, dass das alte Diktum – studiere hart, bekomme gute Noten, geh auf eine gute Schule, besorg dir einen großartigen Job und arbeite dich dann die Leiter hinauf – heute keine Bedeutung mehr hat. Und es ist an der Zeit, dieses Modell neu zu erfinden.

Gefängnisplanet: Warum der Zusammenbruch der westlichen Regierungen unsere einzige Chance ist

Donnerstag, 27. Juni 2013

Die Fluchtausgänge für die westlichen Steuersklaven werden sukzessive geschlossen. Diese Maßnahmen haben mit Sicherheit oder Terrorismusbekämpfung nicht das Geringste zu tun – hier geht es nur darum, Sie auszubluten, um die Staatsschulden der Staatskrake zu finanzieren

Die Panik von 1919 – der Vorläufer des heutigen Interventionismus

Mittwoch, 26. Juni 2013

Umso stärker die Staaten bei Wirtschaftszyklen intervenieren, desto schlimmer wird es Martin Armstrong, Armstrongeconomics.com, 25.06.2013 Frage: „Niemand spricht über die Depression von 1920 bis 1921, aber soweit ich mich an meine Untersuchungen erinnern kann, haben […]

Der Kollaps der Weltwirtschaft kommt; Chaos & Bürgerunruhen nur noch eine Frage der Zeit

Sonntag, 23. Juni 2013

Die Vernichtung der Zukunft ist voll im Gang. Bis Anfang 2016 wird sich das globale Wirtschaftsinferno bis zur Kernwirtschaft durchgefressen haben … Derzeit erheben sich die Menschen in aller Welt, während der Sozialismus kollabiert …

Vereinigte Stasi von Amerika: Zusammenbruch der Gesellschaft steht kurz bevor

Montag, 17. Juni 2013

Der Überwachungswahn der Staatskrake ist ein historisch zuverlässiger Indikator, dass der Kollaps der Gesellschaft nah ist. Sollten wir nicht zur Besinnung kommen, kann die Lage ohne Weiteres in ein Mad-Max-Szenario eskalieren, bei dem sogar der Wert von Edelmetallen zusammenbricht und Nahrungsmittel zum ultimativen Wert werden

Ultragefährlich: Die Vernichtung der Mittelschicht

Mittwoch, 12. Juni 2013

Die Mittelschicht ist das Rückgrat der Gesellschaft – bricht sie weg, wird’s ungemütlich. Leider ist aber genau das die Richtung, die die westlichen Industrieländer eingeschlagen haben