Wirtschaft/Finanzen

Das Ende des Bärenmarkts: Glänzender Ausblick für Silber

Montag, 31. März 2014

Silber befindet sich nun schon seit fast drei Jahren in einem Bärenmarkt, und die jüngste Schwäche des weißen Metalls legt nahe, dass es auf der Suche nach neuen Tiefs sein könnte. Neue Tiefs sind immer bärisch, …

Die echte Verschwörung: Wie Lagarde & Obama die Weltwirtschaft vernichten

Freitag, 28. März 2014

Die Vernichtung der Weltwirtschaft ist voll im Gang: Die Obama-Regierung hat sich gemeinsam mit dem IWF hinter verschlossenen Türen und ohne irgendeine Einbeziehung des US-Kongresses verschworen, eine geheime Agenda zu verfolgen: Die weltweite Hatz auf Geld …

Brasiliens schleichende Staatspleite

Donnerstag, 27. März 2014

Nach einigen äußerst erfolgreichen Jahren ist Brasiliens Glückssträhne nun vorbei. Unter Verweis auf die schlechte Wirtschaftspolitik und Buchhaltungstricks, mit denen die Staatsfinanzen kleingerechnet wurden, hat die Kreditratingagentur Standard & Poor´s die Bonität von Brasiliens Schulden auf BBB- abgewertet, das ist gerade einmal eine Stufe über Ramschstatus.

Staatsschuldenkrise: Japans Schuldenbombe wird sich in einen fürchterlichen Albtraum verwandeln

Mittwoch, 26. März 2014

Die Bank von Japan wird sich schon bald gegen den gesamten freien Markt stemmen müssen; die Investoren werden mit ihren Füßen abstimmen und zunehmend stärker darauf wetten, dass die japanischen Staatsanleihen nicht mehr bedient werden können

Bullenmarkt: Gold & Silber werden in den nächsten Jahren mindestens um 300% bis 400% zulegen

Mittwoch, 26. März 2014

Die nächsten fünf Jahre werden aus dem Stoff sein, aus dem Legenden gemacht werden, wie damals, als der Goldpreis um atemberaubende 850% in die Höhe schoss. Und da Gold dieses Mal schon fast 40% eingebüßt hat und der TSXV …

Eurokrise: Vermögensenteignung kommt; Kapitalflucht wird grausam sein

Dienstag, 25. März 2014

Der letzte Versuch, um den Euro zu retten: Die europäische Vermögenssteuer wird an einem Wochenende bekanntgegeben werden, so dass alle Regierungen ein paar Tage Zeit haben, sich auf den gefürchteten Montag vorzubereiten …

Gold, Silber & der US-Dollar: Wo geht die Reise hin?

Montag, 24. März 2014

Wir wissen ja alle, dass die letzte Woche für den Edelmetallsektor ziemlich hart war. Die wirkliche Frage, die wir uns stellen müssen, ist, ob es sich bei der jüngsten Entwicklung lediglich …

Aktuelle Gold-, Silber- & Währungs-Charts: Ist die Edelmetall-Rally schon wieder vorbei?

Freitag, 21. März 2014

Die Dollar-Rally und der Rückgang bei Gold und Silber folgten direkt auf die Kommentare der US-Notenbank, die Vermögensaufkäufe um weitere USD 10 Milliarden pro Monat abzusenken. Die geldpolitischen Lockerungsmaßnahmen werden sich von nun an „nur noch“ auf USD 55 Milliarden pro Monat belaufen.

John Embry: Gold und Silber sind nicht aufzuhalten!

Donnerstag, 20. März 2014

Nun ja, es hat einen ziemlich guten Anstieg gegeben. Gold und Silber haben sich gegenüber den Widerständen und gegenüber der Stimmung, die nach wie vor negativ ist, gut geschlagen. Viele Menschen sind bezüglich der Edelmetalle immer noch sehr bärisch aus Gründen, die ich nicht verstehen kann. Aber diese bärische Stimmung existiert.

Die Ruhe vor dem Sturm: Frankreich crasht in Zeitlupe

Donnerstag, 20. März 2014

Die französische Wirtschaft ist in ein verdrießliches Muster aus Stellenstreichungen und Unternehmensschließungen abgetaucht. 2012 lag das Wirtschaftswachstum Frankreichs bei exakt 0%, 2013 waren es kaum messbare 0,3%.

China – die zurzeit größte Gefahr für die Weltwirtschaft und die Finanzmärkte

Mittwoch, 19. März 2014

Vergessen Sie die gelpolitischen Straffungsmaßnahmen. Vergessen Sie die Ukraine. Die größte Gefahr für die Weltwirtschaft und die Finanzmärkte ist zurzeit China.

Da braut sich was zusammen: Monster-Rally bei Silber

Dienstag, 18. März 2014

Wir haben es aktuell mit einer Preiskonsolidierung zu tun, nachdem Silber aus einer engen Flaggenformation ausgebrochen ist. Es scheint, als würde jetzt ein unmittelbarer Preisausbruch bevorstehen. Silber beginnt jetzt, von seinem Doppeltief aus aufzusteigen. Der beeindruckende Preisausbruch von Mitte Februar bestätigt, dass es sich hier um ein bedeutendes Umkehrmuster handelt.

Casey Research: 9 Geheimnisse des erfolgreichen Spekulierens

Dienstag, 18. März 2014

Jeder kennt die essentielle Investmentformel: „Kaufe niedrig, verkaufe hoch“, doch das ist viel leichter gesagt, als getan. Ja es könnte glatt eine geheime Formel dahinter stehen. Damit es funktioniert, muss man in einen Vermögenswert oder Rohstoff investieren …

Gold: Die wichtigsten kurzfristigen Widerstandsmarken

Montag, 17. März 2014

Gold dient als Absicherung vor dem Staat – und Gold steigt typischerweise in Zeiten des Kriegs, sofern es zu diesem Zeitpunkt einen freien Markt gibt, da sich das Metall in einem Wust des Währungs-Chaos neutral verhält. Selbst als Gold das allererste Mal in Form von Münzgeld

Goldenes Kreuz: Der Goldbullenmarkt geht in die nächste Phase

Montag, 17. März 2014

Es dürfte also irgendwann nächste Woche zu einem „Goldenen Kreuz“ kommen, und ich glaube, dass das dazu führen wird, dass jede Menge Leute, die gegenwärtig von der Seitenlinie aus zusehen, in den Markt einsteigen werden …

Den Bären geht die Puste aus: Kursausbrüche bei Gold, Silber & Minenaktien!

Montag, 17. März 2014

Meines Erachtens kann man den lieben langen Tag versuchen, herauszufinden, warum Gold und die Edelmetallminenaktien derzeit steigen. Ist es aufgrund der Inflation, der Deflation, wegen des Kupfers, der Aktienmärkte, der Währungen, aufgrund von Krieg oder wegen hundert anderer Gründe?

Kapitalströme sind ein Frühindikator für Kriegsausbrüche

Freitag, 14. März 2014

Unser Computer-Monitoring der weltweiten Kapitalströme weist bisher eine Bruttokapitalflucht aus Russland von über USD 50 Milliarden aus. Das wird der russischen Wirtschaft 2014 ein negatives Wirtschaftswachstum …

Finanz- und Wirtschaftskrise: Chinesische Märkte geraten ins Wanken

Freitag, 14. März 2014

Der Chart des FTSE/XINHUA China 25 Index (XIN) ist ein weiterer Chart, der uns dieses mulmige Gefühl beschert. Wenn man diesen Chart gemeinsam mit dem Kupferpreischart betrachtet, könnte man gleich ein doppelt mulmiges Gefühl bekommen. Und der US-amerikanische S&P 500 Index notiert zwar nahe seiner Allzeithochs, aber unter der Oberfläche ist dort auch nicht alles in Ordnung.

Die Könige unter den Währungen: Warum wir von Gold & Silber einfach nicht loskommen

Freitag, 14. März 2014

Es ist bemerkenswert, dass Milliarden von Menschen heutzutage Fiatwährungen benutzen, ohne auch nur im Geringsten zu begreifen, was sie da eigentlich treiben. Neugier und Intellekt sind unter Menschen in der Tat eine Seltenheit.

Ausbruch bei Gold und Goldminenaktien!

Freitag, 14. März 2014

Vor Kurzem haben wir ja darüber berichtet, warum wir davon ausgehen, dass die Erholung bei den Edelmetallen ohne bedeutende Rückschläge weitergehen wird. Nach der Ausbildung eines bedeutenden Tiefs kann die Stimmung noch für mehrere Monate gedämpft sein, während sich der Markt zusehends verbessert.

Was zurzeit für Gold spricht? Machen Sie sich doch Ihr eigenes Bild!

Donnerstag, 13. März 2014

Es ist klar, dass keiner der Faktoren, die die Finanzkrise des Jahres 2008 ausgelöst haben, von den für die Wirtschaftspolitik verantwortlichen Entscheidungsträgern auf irgendeine solide und nachhaltige Art und Weise angegangen worden ist.

Sprott Asset Management: Gold wird in den kommenden Jahren auf USD 5.000 pro Unze steigen; Gold und Silber müssen physisch gehalten werden

Donnerstag, 13. März 2014

Und aufgrund dieser Gefahr würde ich den Edelmetallanlegern nahelegen, weiterhin an namentlich genau zugewiesenen Produkten festzuhalten, also an Produkten, bei denen man eine Forderung auf eine bestimmte Menge an Edelmetall hält, das physisch in einem Tresor gelagert wird und nicht verliehen oder verpfändet wurde.

Gold: Wann kommt die nächste Preisexplosion?

Mittwoch, 12. März 2014

Gold bildete im August 2011 sein Preishoch aus und fiel danach auf unregelmäßige Art bis Dezember 2013. War das nun das Ende des Kursrutsches oder stehen dem Goldpreis noch weitere Rückgänge bevor?

Die verheerende Wahrheit über die Vereinigten Staaten: Warum Gold nicht die schlechteste Wahl ist

Dienstag, 11. März 2014

Es ist kaum zu fassen, dass die USA mittlerweile so heruntergekommen sind, dass sie ihre eigenen Schulden über die US-Notenbank aufkaufen müssen. Es ist kaum zu fassen, dass die USA mittlerweile so heruntergekommen sind, dass sie ihre eigenen Schulden über die US-Notenbank aufkaufen müssen.

Staatsschuldendebakel: Frankreich wird als erstes zusammenbrechen; Deflation wird Eurozone den Garaus machen

Dienstag, 11. März 2014

Frankreich ist das entscheidende Land in Europa, das man im Auge behalten sollte. Frankreich wird der nächste große Akteur sein, der zusammenbricht. Und wenn das passiert …

Gold ist saisonal: Wann ist der beste Monat, um Gold zu kaufen?

Dienstag, 11. März 2014

Viele Investoren – speziell jene, denen Edelmetalle neu sind – wissen nicht, dass Gold saisonal ist. Aus verschiedenen Gründen, allen voran natürlich der indischen Hochzeitssaison, schwankt der Goldpreis im Jahresverlauf auf ziemlich regelmäßige Art und Weise. Dieses Kursmuster geht auf Jahrzehnte an Preisdaten zurück und hat daher ganz offenkundig auch Implikationen für den Goldinvestor.

Fakten zur russischen Wirtschaft: Sanktionen wären ein Spiel mit dem Feuer

Freitag, 7. März 2014

Sanktionen gegen Russland wären ein gefährliches Spiel mit wohlmöglich verheerenden Auswirkungen … Russland wäre der Verlierer und der Westen wäre auch der Verlierer – und eine russische Staatspleite könnte zu einer weltweiten Ansteckung und einem Zusammenbruch des Weltfinanzsystems führen …

Russell: Lügen, Propaganda und … Silber

Freitag, 7. März 2014

Es sind nicht die besorgniserregenden Meldungen, die mir die Haare zu Berge stehen lassen, es sind die Lügen, der Nonsens und die Propaganda, die ich nicht ertrage. Beispielsweise werden uns bezüglich der US-Wirtschaft dreiste Lügen aufgetischt. Von dem, was ich gehört habe und hier herauskramen kann, befinden sich die USA zurzeit in einer Wirtschaftsrezession – ein Zustand, an dem sich seit Ende 2007 nichts geändert hat.

Yamada: Aktuelle Gold- und Silbercharts

Donnerstag, 6. März 2014

Gold (Kassapreis USD 1.326,44 pro Unze) konnte eine Rally hinlegen, anstatt weiter zu fallen, worauf die potenzielle Schulter-Kopf-Schulter-Formation auf dem Tagesschart letzten Monat noch hingedeutet hatte. Der Goldpreis durchbrach den gleitenden 200-Tagesschnitt und bewegt sich nun …

Christenson: Gold könnte bis 2017 auf über USD 3.000 pro Unze steigen

Mittwoch, 5. März 2014

Wenn wir die vorgenannten Modellannahmen zu Grunde legen, liegt der Gleichgewichtspreis – also der „faire“ Preis – für Gold im Jahr 2017 zwischen USD 2.400 und USD 2.900 pro Unze. Bitte berücksichtigen Sie, dass der Kassapreis über viele Monate hinweg bedeutend über oder unter dem EGP liegen kann.

Die drei Phasen des Bullenmarkts: Wann Sie einsteigen und wann Sie aussteigen sollten

Mittwoch, 5. März 2014

Bullenmärkte verfügen typischerweise über drei ausgeprägte, klar voneinander abgrenzbare Phasen. Und mit ein klein wenig Wissen darüber, wie sich ein Bullenmarkt „anfühlt“ und verhält, während er seine Phasen durchläuft, werden Sie auch in der Lage sein, ihm zu folgen, solange er im Gang ist. Dadurch haben Sie viel mehr Kontrolle, was das Timing ihrer Investments anbelangt

Goldrausch: Warum Goldminenaktien über ein unglaubliches Potenzial verfügen

Dienstag, 4. März 2014

Jetzt, wo klar zu sein scheint, dass Gold sein Tief ausgebildet hat, ist es an der Zeit, damit aufzuhören, sich mit der Frage herumzuschlagen, wie weit der Goldpreis wohl noch fallen und wie lange die Korrektur noch dauern wird, und damit zu beginnen, sich die Frage zu stellen, wie stark und innerhalb welchen Zeitraums Gold steigen wird.

Fitzwilson: Krieg in der Ukraine & der Zusammenbruch des Weltfinanzsystems

Montag, 3. März 2014

Der Februar endete damit, dass der Index für Edelmetallminenfirmen, der HUI-Index, die Entwicklung bei den Zugewinnen anführt – und das gilt für den letzten Monat wie auch seit Jahresbeginn. Die großen US-Aktienindizes …

Aktuelle Charts zur Stimmung am Goldmarkt

Freitag, 28. Februar 2014

Seit sich der Goldpreis und die Goldminenaktien seit Anfang 2014 verteuern, ist auch bei der Stimmung eine Verbesserung zu beobachten. Die unten stehende Grafik verdeutlicht die Stimmung am Goldmarkt, indem sie den Goldmarkt der Entwicklung der weltweiten Aktienmärkte gegenüberstellt …

Gold: Der ultimative Schutz gegen Regierungen und Währungsreformen

Freitag, 28. Februar 2014

Gold wird steigen – aber erst wenn das Kapital begreift, dass wir es mit einem geopolitischen Problem zu tun haben und sich am Horizont Unsicherheiten abzeichnen, welches Geldsystem danach daraus hervorgehen wird. Das ist das wirkliche Thema …

Goldbullenmarkt: Warum die meisten Goldbugs aus den falschen Gründen richtig liegen werden

Donnerstag, 27. Februar 2014

Wenn Sie bei Gold bullisch sind, werden Sie damit in den nächsten paar Jahren mit fast 100%iger Sicherheit richtig liegen – und zwar ganz unabhängig davon, wie zweifelhaft die Begründungen dafür auch immer sein mögen. Aus den richtigen Gründen bullisch zu sein …

Sprott: Die perfekte Gelegenheit, um bei Gold einzusteigen!

Donnerstag, 27. Februar 2014

Gold fiel von USD 1.900 pro Unze im Dezember 2011 auf USD 1.188 pro Unze am 19.12.2013. Silber fiel ungefähr während desselben Zeitraums von USD 48,50 auf USD 18,50 pro Unze. Die Edelmetallminenaktien verloren während dieser Phase rund 70% ihres Werts …

Da braut sich was zusammen: Bereitet sich Gold gerade auf seinen finalen Preisausbruch vor?

Donnerstag, 27. Februar 2014

Die kommenden 6 Wochen dürften wild werden. Ob diese Phase auch bei Gold zu der langersehnten nachhaltigen Rally führt, die das Metall über das reale Hoch von 1980 treibt, wird sich noch herausstellen

Der bevorstehende Silber-Sturm … und warum die Öffentlichkeit nicht darauf vorbereitet ist

Mittwoch, 26. Februar 2014

Der Finanzhimmel verdunkelt sich … Uns steht ein Edelmetall-Sturm bevor … und bedauerlicherweise ist die Öffentlichkeit nicht darauf vorbereitet.

Einfach machen: Warum Sie den Kauf von Gold, Silber und anderen Realgütern nicht allzu lange aufschieben sollten

Montag, 24. Februar 2014

Warten Sie nicht, bis alle Fakten vorliegen – Ihnen werden nämlich nie alle Fakten zur Verfügung stehen. Sammeln Sie einfach alle Fakten, die Sie bekommen können, verarbeiten Sie die Fakten und treffen Sie dann die bestmögliche Entscheidung.

Gold: Vier Charts, bei denen Freude aufkommt

Donnerstag, 20. Februar 2014

Die Herzen der Gold-Liebhaber schlugen vergangene Woche höher, als das gelbe Metall erstmals seit November letzten Jahres wieder über die Marke von USD 1.300 pro Unze stieg. Und das Metall konnte auch über seinen gleitenden 200-Tagesschnitt klettern, was letztmals vor über einem Jahr der Fall war.

Panik & Chaos: Der Zusammenbruch der Staatsanleihemärkte rückt unaufhaltsam näher

Donnerstag, 20. Februar 2014

Zunächst einmal halte ich es für einen ziemlich komischen Zufall, dass es sich bei den einzigen zwei Dingen, die letztes Jahr um 30% gestiegen sind, um den S&P 500 und die Bilanz der US-Notenbank handelt. Alle anderen Indikatoren wie das Beschäftigungswachstum oder die Erwerbsquote …

Silber: Die Geschichte spricht für Silber; Preisausbrüche wären keine Überraschung

Mittwoch, 19. Februar 2014

Man sollte sich schon die richtige Perspektive bewahren! Werfen Sie all die Hoffnungen und den ganzen Hype der „Analysen“ von gewissen Interessengruppen über Bord und schauen Sie sich einfach nur die Fakten an …

Preisprognose: Silberpreis-Explosion wird alles andere in den Schatten stellen

Dienstag, 18. Februar 2014

Silber und der Silberpreis lassen sich im Allgemeinen viel schwerer analysieren als Gold. Das hängt unter anderem damit zusammen, dass über den Silbermarkt viel weniger Details bekannt sind. Die Silberanalyse erfolgt oftmals „durch“ die Goldanalyse. Das ist nun nicht komplett verkehrt, da …

Staatsschuldendebakel & Liquiditätskrise: Europäischer Bankencrash wird immer wahrscheinlicher

Dienstag, 18. Februar 2014

Die Europäische Zentralbank befindet sich im Zentrum dieser interventionistischen Anstrengungen, die darauf abzielen, den Zusammenbruch des europäischen Bankensektors aufzuhalten …

Greyerz: Währungszusammenbrüche & Finanzmarkt-Chaos werden Gold & Silber auf spektakuläre Hochs jagen

Montag, 17. Februar 2014

Oberflächlich betrachtet sieht es so aus, als stünde uns noch mehr Deflation bevor. Japan scheitert derzeit dabei, zu inflationieren, und China führt aufgrund der Probleme mit seinen Bankensystem und Schattenbankensystem geldpolitische Straffungsmaßnahmen durch. Das EU-Bankensystem hat die Kreditvergabe ebenfalls eingeschränkt.

Schuldendebakel: Wie die EZB Europas große Zombiebanken retten will

Montag, 17. Februar 2014

Wahrnehmung und Vertrauen, die auf der Grundlage von „Glaubwürdigkeit und Reputation“ beruhen. Vergessen Sie die Realität. Denn würde man es zulassen, dass die Realität zutage tritt, würden viele dieser Banken …

Gold & Silber: 2014 könnte ein großartiges Bullenmarktjahr werden

Montag, 17. Februar 2014

Im 14. Jahrhundert lebte ein franziskanischer Mönch und Logiker namens William von Ockham. Ockham lebte im englischen County Surrey. Bekannt ist er für ein Konzept namens „Ockhams Rasiermesser“.

Aktuelle Gold- und Silbercharts: Kommen jetzt die historischen Preisexplosionen?

Freitag, 14. Februar 2014

Nach den Anstiegen bei Gold und Silber vom gestrigen Tage übermittelte uns der führende Citibank-Analyst heute sieben unglaublich wichtige Charts, die zeigen, dass Gold, Silber …

Richard Russell: Warum der Zusammenbruch in den USA verheerend ausfallen wird

Freitag, 14. Februar 2014

Die USA befinden sich nach wie vor in dem schwersten und längsten Wirtschaftsrückgang seit der Großen Depression. In Wahrheit dürfte sich die gesamte Welt schon heute in einer Wirtschaftsdepression befinden … Ich glaube, dass ein Goldpreis von über USD 1.300 pro Unze nahelegt, dass die Fed derzeit die Kontrolle verliert